/ / Beenden Sie die Batterie mit Ihrem iPhone, indem Sie Uber- und Waze-Apps löschen (bis iOS 11)

Beenden Sie die Batterie mit Ihrem iPhone, indem Sie Uber- und Waze-Apps löschen (bis iOS 11)

Update vom 29. August 2017: Uber gab heute bekannt, dass die Benutzer das GPS wieder aktivieren können, während nur die App verwendet wird. Das App-Update sollte diese Woche auf iPhones erscheinen.

Letzten Sommer fand Uber sich inmitten einer neuenKontroverse, wenn das Unternehmen seine Datenschutzrichtlinie aktualisiert hat, um die rechtlichen Grundlagen für die Nachverfolgung von Benutzern auch nach Ende der Reise zu schaffen. Das neue, invasive Tracking wurde Ende letzten Jahres mit der Veröffentlichung eines wichtigen Updates aktiviert. Es dauerte nicht lange, bis sich die ersten Benutzer über schwerwiegende Batterieprobleme beschwerten.

„Wir denken immer darüber nach, wie wir uns verbessern könnenDie Erfahrung des Fahrers reicht vom Schärfen unserer ETA-Schätzungen bis hin zur Ermittlung des besten Abholorts an einer beliebigen Straße. Die Lage ist das Herzstück der Uber-Erfahrung, und wir bitten die Fahrer, uns mehr Informationen zur Verfügung zu stellen, um diese Ziele zu erreichen.

Bei den meisten Apps unter iOS können Benutzer auswählen, obSie möchten den Standortzugriff immer, nur bei Verwendung der App oder nie zulassen. Im Falle von Uber ist die Option, den Standortzugriff nur während der Verwendung der App zuzulassen, nicht vorhanden. Gleiches galt für Waze bis vor kurzem.

Wenn Sie den Standortzugriff immer zulassen,Sie haben keine Möglichkeit zu wissen, dass Uber oder Waze nicht jede Ihrer Bewegungen verfolgen. Wenn Sie den Standortzugriff vollständig deaktivieren, funktionieren die meisten Funktionen nicht mehr. Die Lösung? Löschen Sie die problematischen Apps und installieren Sie Alternativen, die Ihre Privatsphäre respektieren.

Eine der größten Akkulasten auf Ihrem iPhoneIst Ihr GPS eingeschaltet? Wenn Sie Apps ausführen, die Ihren Standort verfolgen, wie Google Map, Uber und Waze, wird der Akku sehr schnell entladen. Am besten können Sie ALLE Apps einstellen, um GPS zu aktivieren während die App läuft nur.

Um diese Einstellung zu ändern, gehen Sie zu:

  1. die Einstellungen
  2. Datenschutz (graues Handsymbol)
  3. Standortdienste
  4. Schalten Sie es ein (oder lassen Sie es eingeschaltet) und gehen Sie jede einzelne App in dieser Liste durch, um alle Apps in "Nie" oder "Während der Verwendung der App" zu ändern.

Auf diese Weise schaltet Ihr iPhone nur GPS einWenn Sie Apps ausführen, genehmigen Sie den GPS-Zugriff. Das Problem ist jedoch, dass es einige Apps gibt, bei denen die Option „Während der Verwendung der App“ nicht verfügbar ist, beispielsweise Uber und Waze. Für diese Apps müssen Sie entweder GPS "Always" oder "Never" verwenden. Wenn Sie es nie eingeschaltet lassen, ist die App möglicherweise auch überhaupt nicht verfügbar, da für diese Navigations-Apps GPS erforderlich ist. Apple hat jedoch im nächsten Betriebssystem-Update für iOS 11 (siehe unten) eine eigene Lösung für dieses Problem gefunden.

So löschen Sie eine iOS-App, einschließlich Uber und WazeTippen Sie einfach auf ein Anwendungssymbol, bis alle Symbole zu wackeln beginnen. Alle Apps, die nicht zu iOS gehören, haben ein kleines X in der oberen linken Ecke. Tippen Sie auf das X und bestätigen Sie Ihre Wahl im angezeigten Dialogfeld.

Alternativ können Sie zur App Einstellungen> gehenAllgemein> Speicher & iCloud-Nutzung> Speicher verwalten. Dort können Sie auf den Namen einer App tippen und die Option Löschen auswählen. Wenn Sie mehrere Apps hintereinander löschen möchten, finden Sie diese Methode möglicherweise schneller als die erste.

Mit dem Release von iOS 11 wird die Option erlaubtStandortzugriff nur während der Verwendung der App ist auch für Apps verfügbar, die sie nicht explizit unterstützen. Diese Änderung ist Teil einer größeren Anstrengung zur Verbesserung der Privatsphäre von Benutzern in iOS. Eine weitere bemerkenswerte Änderung ist die Einführung einer blauen Statusleiste, die angezeigt wird, wenn eine Hintergrund-App auf den Standort zugreift.

Nach dem Update auf iOS 11 ist es ratsam,Überprüfen Sie Ihre Standorteinstellungen. Gehen Sie zu Einstellungen App> Datenschutz> Ortungsdienste. Eine Liste mit Apps wird angezeigt. Sie können in jeder App in der Liste auswählen, um deren Standorteinstellungen anzuzeigen. Wenn Sie keinen triftigen Grund haben, vermeiden Sie die Verwendung der Option "Always" (Immer), um den Akku zu schonen.

Wohnungen