/ / So reparieren Sie das iPad Pro, das nicht berechnet wird

Wie repariere ich das iPad Pro, das nicht berechnet wird?

Gebührenprobleme gehören auch zu den häufigstenProbleme von Apple iPad Pro-Besitzern haben sich beschwert, obwohl nur ein Teil dieser Probleme wirklich ernst ist. Solange Ihr Gerät nicht auf eine harte Oberfläche gefallen ist oder lange Zeit nicht in Wasser getaucht wurde, gibt es keinen anderen Grund, warum es keine Kosten verursacht, es sei denn, es gibt Probleme mit der Firmware oder Software.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch führenFehlerbehebung für Ihr iPad Pro, das nicht mehr aufgeladen würde. Wir werden versuchen, jede Möglichkeit auszuschließen, bis wir herausfinden können, was das Problem ist, und es möglicherweise beheben können. Nach der Fehlerbehebung und wenn Ihr Tablet immer noch nicht aufgeladen wird, kann es sich um ein Hardwareproblem handeln. Möglicherweise benötigen Sie einen Techniker, um das tatsächliche Problem zu ermitteln. Nachdem dies gesagt wurde, sollten Sie Folgendes tun, wenn Ihr Tisch nicht in Rechnung gestellt wird…

  1. Schließen Sie Ihr Gerät an das mitgelieferte USB-Kabel an.
  2. Stecken Sie Ihr USB-Ladekabel in ein USB-Netzteil und stecken Sie den Adapter in die Wand.
  3. Schließen Sie das Ladekabel an einen USB 2.0- oder 3.0-Anschluss eines Computers an, der eingeschaltet ist und sich nicht im Ruhezustand befindet. Verwenden Sie nicht die USB-Anschlüsse Ihrer Tastatur.
  4. Schließen Sie das Kabel an einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung, eine Dockingstation oder ein anderes von Apple zertifiziertes Zubehör an.

Wenn Ihr iPad erfolgreich geladen wird, sehen Sie eineein Blitz neben dem Akkusymbol in der Statusleiste oder ein großes Akkusymbol auf dem Sperrbildschirm. Wenn jedoch keine dieser Anzeigen angezeigt wird, bedeutet dies, dass Ihr iPad nicht aufgeladen wird.

  1. Überprüfen Sie das Ladekabel und den USB-Adapter auf Anzeichen von Beschädigungen wie Bruch oder verbogene Stifte.
  2. Verwenden Sie eine Netzsteckdose und überprüfen Sie, ob feste Verbindungen zwischen Ihrem Ladekabel, dem USB-Wandadapter und der Netzsteckdose oder dem Netzkabel bestehen, oder versuchen Sie es mit einer anderen Steckdose.
  3. Entfernen Sie Schmutz vom Ladeanschluss an der Unterseite des Geräts. Stecken Sie dann das Ladekabel fest in Ihr Gerät. Wenn der Ladeanschluss beschädigt ist, muss Ihr Gerät wahrscheinlich gewartet werden.
  4. Lassen Sie Ihr Gerät eine halbe Stunde lang an das Ladegerät angeschlossen, und es wird immer noch nicht aufgeladen. Starten Sie anschließend den Neustart.

Jetzt ist der Neustart erzwungen, damit der Speicher Ihres Tablets aktualisiert wird. Es würde auch alle Störungen in der Firmware beheben. Befolgen Sie diese Schritte, um das iPad Pro neu zu starten…

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  3. Halten Sie dann die Netztaste gedrückt, bis das Gerät neu startet.

Nachdem das alles erledigt ist und das iPad immer noch nicht aufgeladen wird, ist es an der Zeit, dass Sie es zum Apple Store bringen oder einen Termin für einen technischen Besuch vereinbaren.

Ich hoffe, dass wir Ihnen helfen konnten, das Problem zu behebenProblem mit Ihrem Gerät. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns helfen würden, das Wort zu verbreiten. Vielen Dank fürs Lesen!

Wohnungen