/ / Wie man ein iPhone 6 repariert, das auf weißem Apple-Logo und unendlich vielen Boot-Loops hängen bleibt

Wie man ein iPhone 6 repariert, das auf weißem Apple-Logo und unendlich vielen Boot-Loops hängen bleibt (einfache Schritte)

Ihr iPhone 6 kann auf dem weißen Apple hängen bleibenLogo oder einen beliebigen Bildschirm, weil etwas daran hindert, seine normale Startroutine abzuschließen. Dies kann durch fehlerhafte Updates, Jailbreaking und das Wiederherstellen beschädigter iOS-Sicherungsdateien in iCloud oder iTunes geschehen. Sicherheitssoftware, defekte USB-Kabel oder USB-Ports können ebenfalls den Datenübertragungsprozess stören. In diesem Fall kann die Software beschädigt werden und Ihr Gerät kann auf dem Apple-Logo hängen bleiben. Probleme mit festsitzenden iPhones im Allgemeinen würden häufig weiterentwickelte Korrekturen erfordern, da das Hauptsystem davon betroffen ist. In Anbetracht dessen, dass Ihr iPhone den Startvorgang immer noch nicht abschließen kann, können Sie den Apps die Schuld zuweisen, da diese keinen Zugriff auf die Startroutine Ihres iPhones haben. Wie werden Sie dann mit diesem Problem umgehen? Lass es uns herausfinden.

Bevor Sie jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie bei anderen Problemen mit Ihrem iPhone unbedingt vorbeischauen Fehlerbehebungsseite weil wir bereits viele Probleme angesprochen habenberichtet von unseren lesern. Finden Sie ähnliche Probleme wie Sie und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unser Fragebogen zum iPhone-Problem Geben Sie uns genauere Informationen zu Ihrem Problem, damit wir Ihnen die beste Lösung bieten können.

Wie bekomme ich dein iPhone 6 aus dem Apple-Logo?

Im schlimmsten Fall kann das iPhone stecken bleibenoder startet aufgrund von Hardwareschäden nicht und muss daher gewartet werden. Bevor Sie jedoch zu einem Service-Center eilen, versuchen Sie möglicherweise, Softwareprobleme auf Ihrem iPhone 6 mit diesen Problemumgehungen zu beheben.

Erste Lösung: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone 6.

Ein erzwungener Neustart funktioniert genauso wie ein Soft-Resettut. Es kann helfen, Softwarefehler und Störungen zu beheben, die dazu führen, dass Ihr Gerät nicht mehr reagiert, festgefressen und eingefroren wird. Es wirkt sich nicht auf Ihre iPhone-Daten aus. Daher ist es eine sichere Methode, um damit zu beginnen. Falls noch nicht geschehen, probieren Sie es aus und sehen Sie, was danach passiert. So erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone 6:

  1. Halten Sie bei ausgeschaltetem iPhone die Taste gedrückt Leistung Taste und Zuhause gleichzeitig für ca. 10 bis 20 Sekunden.
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Warten Sie und sehen Sie, ob Ihr Gerät booten kannvollständig und starten Sie den Startbildschirm. Wenn Sie vom Startbildschirm aus booten können, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück. Ein Werksreset ist erforderlich, um alle Fehler oder Malware zu löschen, die die Startroutine Ihres iPhones beeinträchtigt haben Ansonsten erwägen Sie andere Optionen unten.

Zweite Lösung: Wiederherstellen oder Aktualisieren von iOS in iTunes.

Wenn Sie von der ersten Methode kein Glück fanden, dannSie können mit iTunes Ihre Chancen nutzen. Sie können Ihr iPhone 6 mit iTunes auf Ihrem Computer (Mac oder Windows PC) wiederherstellen oder aktualisieren. Bereiten Sie Ihren Computer vor und befolgen Sie diese Schritte, um mit der iOS-Aktualisierung oder der Wiederherstellung über iTunes fortzufahren:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der iTunes-Software verwenden, um Systemkonflikte zu vermeiden.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone über das mitgelieferte USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf die Option Vertrauen Sie diesem Computer auf Ihrem iPhone-Bildschirm.
  4. Wähle Deine iPhone 6 wenn es in iTunes angezeigt wird.
  5. Klicke auf Backup wiederherstellen in iTunes.
  6. Suchen Sie die iOS-Sicherungsdatei, die Sie verwenden möchten. Sie können sich auf Datum und Größe jedes Backups beziehen und dann das relevanteste auswählen.
  7. Klicken Wiederherstellen Bestätigen Sie die Aktion und warten Sie, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Trennen Sie Ihr Gerät nicht nach dem Neustart, sondern warten Sie, bis es mit Ihrem Computer synchronisiert wird. Sobald die Synchronisierung abgeschlossen ist, können Sie die Verbindung trennen.

Dritte Lösung: Wiederherstellungsmodus oder Wiederherstellungsmodus im DFU-Modus.

Wenn die standardmäßige iTunes-Wiederherstellung nicht hilft,Sie können stattdessen eine erweiterte Wiederherstellung durchführen, die als Wiederherstellungsmodus bezeichnet wird. Auch hier müssen Sie einen Computer mit der neuesten Version von iTunes verwenden. So wird's gemacht:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone 6 mit Ihrem Computer und öffnen Sie dann iTunes.
  2. Erzwingen Sie, während Ihr iPhone verbunden ist, einen Neustart, indem Sie beide gedrückt halten Leistung und Zuhause Tasten gleichzeitig. Halten Sie diese Tasten gedrückt, bis die Mit iTunes verbinden Bildschirm erscheint.
  3. Wenn Sie mit der Option aufgefordert werden Wiederherstellen oder Aktualisieren, wählen Aktualisieren Damit iTunes iOS neu installieren kann, ohne dass Ihre Daten gelöscht werden. Ansonsten auswählen Wiederherstellen.

Warten Sie, bis iTunes die Software für Ihr Gerät heruntergeladen hat, und richten Sie Ihr Gerät ein, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Ihre nächste und letzte Option für den WiederherstellungsmodusWiederherstellung fehlgeschlagen ist eine Wiederherstellung im DFU-Modus. Wenn Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus versetzen, kann es mit iTunes auf einem Computer kommunizieren, ohne den Bootloader oder iOS zu aktivieren. Auf diese Weise können Sie Ihr iOS-Gerät auch dann wiederherstellen oder aktualisieren, wenn die Software vollständig ruiniert ist. Wenn Sie dieser Methode eine Chance geben möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 6 in den DFU-Modus zu versetzen:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone über das mitgelieferte USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  2. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  3. Halten Sie dann die Taste gedrückt Leistung Taste und die Zuhause Taste für 10 Sekunden. Wenn Sie das Apple-Logo sehen, haben Sie es zu lange aufbewahrt, und Sie müssen erneut beginnen.
  4. Befreit das Leistung Taste gedrückt halten Zuhause Taste für ca. 5 Sekunden. Wenn Sie das sehen In iTunes stecken auf dem Bildschirm bedeutet dies, dass Sie die Taste zu lange gedrückt haben, und Sie müssen erneut

Wenn der Bildschirm schwarz bleibt, ist dies der Fallerfolgreich in den DFU-Modus gewechselt. An diesem Punkt sollte eine Warnmeldung angezeigt werden, die besagt, dass iTunes Ihr iPhone erkannt hat und die Wiederherstellung zulässt. Sie können dann Ihr iPhone 6 mit iTunes im DFU-Modus wiederherstellen.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder den Apple SupportOptionen, wenn keine der angegebenen Lösungen Ihr iPhone 6 reparieren kann und auf dem Apple-Logo hängen bleibt. Andernfalls bringen Sie Ihr Gerät bei Bedarf zu einem Servicecenter, um die Hardware zu bewerten und / oder zu reparieren. Anscheinend gibt es nichts weiter, was Sie tun können, um das Problem auf Ihrer Seite zu beheben. In Anbetracht der Tatsache, dass das Problem nach dem Durchführen aller früheren Methoden bestehen blieb, ist es wahrscheinlicher, dass eine beschädigte Hardware das Starten Ihres iPhone verhindert Und das erfordert schon Service.

verbinde dich mit uns

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem iOS-Gerät, einschließlich iPhone 6, haben, besuchen Sie unsere Website Fehlerbehebungsseite oder Füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es ab Weitere Unterstützung erhalten Sie von unserem Support-Team. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie uns alle notwendigen Informationen, wie beispielsweise Ihr iOS-Gerätemodell, sowie weitere Details zu Ihrem Gerät zur Verfügung stellen. Zum Beispiel, wann das Problem aufgetreten ist oder was Sie getan haben, bevor das Problem angezeigt wird. Auf diese Weise können wir die Hauptursache (n) leichter ermitteln und Ihnen helfen, die bestmögliche Lösung zu finden.

Wohnungen