/ / Beheben von Bildschirmrotationsproblemen auf dem Apple iPhone 6s Plus [Problemumgehungen]

Beheben des Bildschirmrotationsproblems auf dem Apple iPhone 6s Plus [Workarounds]

Dieser Beitrag enthält mögliche Lösungen undProblemumgehungen, um ein Problem auf dem Bildschirm #Apple iPhone 6s Plus (# iPhone6sPlus) zu beheben, das sich nicht dreht oder in einer Bildschirmausrichtung (Hoch- oder Querformat) hängen bleibt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum dieses Problem auf Ihrem Gerät auftritt und wie Sie es beheben können.

Apple-iPhone-6s-Plus-Bildschirmausrichtung

Eine der wirklich großartigen Funktionen von #iPhone ist dieAnzeige, die sich so ausrichtet, wie Sie das Gerät halten. Es ist besonders nützlich und bietet mehr Komfort beim Lesen von eBooks, Spielen von Spielen und Aufnehmen von Fotos oder Aufnehmen von Videos mit der Telefonkamera. Aber aus einigen Gründen wird Ihr iPhone-Bildschirm nicht plötzlich gedreht. Wenn die Bildschirmdrehfunktion nicht funktioniert, kann die Verwendung Ihres Geräts ein wenig schwierig sein, insbesondere wenn Sie daran gewöhnt sind. So wie es einer unserer Leser mit seinem iPhone 6s Plus erlebt hat, bei dem er den Bildschirm während der Verwendung bestimmter Apps nicht drehen konnte.

Problem: „Mein iPhone 6s Plus weigerte sich willkürlich, das iPhone zu drehenBildschirm. Dies geschieht normalerweise, nachdem ich Fotos aufgenommen, Videos angesehen und manchmal E-Mails und Texte geprüft habe. Ich habe auch festgestellt, dass sich mein iPhone-Bildschirm während der Verwendung von Fotos und Safari nicht dreht. Es bleibt in der einen oder anderen Richtung hängen. Gibt es dafür einen Patch? Wenn es keine gibt, was soll ich tun, um das Problem zu beheben? "

Was bewirkt, dass sich der iPhone-Bildschirm nicht dreht oder zwischen den Ausrichtungen wechselt?

Probleme bei der Bildschirmrotation auf iPhones können auftretenwährend des Startvorgangs mit der Kalibrierung des Beschleunigungsmessers für den Startbildschirm verknüpft werden. Beschleunigungsmesser sind Geräte, die zum Messen der Beschleunigung verwendet werden. Bei Smartphones besteht die Hauptfunktion jedoch darin, Änderungen in der Ausrichtung zu erkennen und den Bildschirm anzuweisen, sich zu drehen oder zwischen aufwärts und abwärts zu wechseln. Wenn während des Startvorgangs keine Kalibrierung durchgeführt wird, starten Sie das Telefon im Hochformat neu.

Empfohlene Problemumgehungen und mögliche Lösungen

Hier sind einige nützliche Problemumgehungen, die ich durch einschlägige Foren-Threads und Beiträge von anderen iPhone 6s Plus-Besitzern gesammelt habe, die das gleiche Problem mit ihrem Gerät hatten.

Schritt 1: Erzwingen Sie das Schließen der Anwendung

Manchmal ist es die Anwendung selbstreagiert nicht, deshalb dreht sich der Bildschirm nicht, wenn er eingefroren ist. In diesem Fall kann das Schließen der Anwendung erzwungen werden. So erzwingen Sie das Schließen einer App auf iOS 9-Geräten:

  • Drücken Sie die Zuhause Taste zweimal schnell. Dadurch wird der App Switcher oder das Multitasking-Tray geöffnet, in dem Sie eine kleine Vorschau der zuletzt verwendeten Apps sehen können.

Drücken Sie alternativ fest auf den linken Bildschirmrand Ihres iPhones, um zur Multitasking-Ansicht zu wechseln.

  • Wischen Sie, bis Sie die App gefunden haben, die Sie beenden möchten, oder schließen Sie das Schließen.
  • Um die ausgewählte App zu schließen, streichen Sie in der Vorschau der App nach oben.

Schritt 2: Orientierungsmodus deaktivieren

  • Wischen Sie von der Unterseite Ihres iPhone-Bildschirms nach oben, um das Symbol zu öffnen Steuerung Center.
  • Tippen Sie im Kontrollzentrum auf Orientierung Sperren. Es ist das letzte Symbol (Drehsperrensymbol) in der oberen rechten Ecke.
  • Öffnen Sie nach dem Deaktivieren des Orientierungsmodus die die Einstellungen
  • Zapfhahn Bildschirmhelligkeit.
  • Zapfhahn Aussicht unter Zoom anzeigen.
  • Tippen Sie auf, um auszuwählen Standard aus den gegebenen Optionen.
  • Zapfhahn einstellen in der rechten oberen Ecke des Bildschirms.
  • Tippen Sie auf, um die Aktion zu bestätigen Verwenden Sie Standard unten.
  • Warten Sie, bis Ihr iPhone neu startet.

Gehen Sie nach dem Neustart zum Startbildschirm und prüfen Sie, ob er sich normalerweise dreht.

Schritt 3: Konfigurieren Sie die relevanten Einstellungen und testen Sie eine Anwendung, die sich dreht

  • Orientierungssperre deaktivieren - Wenn das Symbol für den Drehsperrbildschirm in angezeigt wirdIn der Statusleiste wird angezeigt, dass die Orientierungssperre aktiviert ist. In diesem Fall müssen Sie es deaktivieren. Informationen zum Deaktivieren des Orientierungssperrmodus über das Control Center finden Sie in den oben genannten Schritten.
  • Deaktivieren Sie den Display-Zoom - Mit dem Display-Zoom können Sie auswählen, wie Sie Ihr iPhone anzeigen möchten Standardmodus oder Zoommodus. Im Standardmodus können Sie mehr anzeigenInformationen, wie sie auf dem Bildschirm angezeigt werden, während der Zoom-Modus größere Steuerelemente und Text anzeigt. Diese Funktion (Anzeige-Zoom) muss deaktiviert sein, damit sich der Startbildschirm drehen kann.

So deaktivieren Sie Display Zoom auf Ihrem iPhone:

  • Navigieren Sie zu die Einstellungen.
  • Zapfhahn Anzeige & Helligkeit.
  • Zapfhahn Anzeige Zoomen.
  • Zapfhahn Aussicht.
  • Wählen Standard.
  • Warten Sie, bis Ihr iPhone vollständig neu gestartet ist.

Wichtige Notiz: Wenn Ihr iPhone 6s Plus-Display vergrößert wird, kann der Startbildschirm nicht in den Querformatmodus gedreht werden.

Schritt 4: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone

Um die Möglichkeit einer Software-Störung zu beseitigenDies kann dazu führen, dass Ihr iPhone-Bildschirm in einer Ausrichtung hängen bleibt (z. B. Hochformat oder Querformat). Halten Sie dazu die Standby-Taste und die Home-Taste 20 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Weitere Problemumgehungen, die Sie ausprobieren können

  • Schalten Sie Ihr iPhone aus, indem Sie die Standby-Taste gedrückt halten, bis der Schieberegler angezeigt wird.
  • Positionieren oder halten Sie das Telefon im Hochformat, wenn es ausgeschaltet ist.
  • Schalten Sie Ihr Telefon ein, während es sich im Hochformat befindet. Behalten Sie es in dieser Ausrichtung, bis es vollständig hochgefahren ist.
  • Entsperren Sie das Telefon, um zum Telefon zu gelangen Zuhause
  • Drehen Sie das Telefon in der Startansicht in Querformat.

Wenn der Telefonbildschirm normalerweise antwortet und wechselthin und her zu Landschaft und Porträt, wie es sollte, bedeutet es, dass Sie gut sind. Dies zeigt weiterhin an, dass der Beschleunigungssensor ordnungsgemäß funktioniert. Wenn sich das Telefon jedoch im Hochformat befindet und auf dem Startbildschirm nicht in den Querformatmodus gedreht wird, liegt offensichtlich ein Problem vor. Schalten Sie es wieder aus und schalten Sie es im Hochformat wieder ein. Möglicherweise müssen Sie Ihr iPhone mehrmals neu starten, bis es in einem fehlerfreien Zustand startet.

Sollte das Problem bestehen bleiben, nachdem alle ausgeführt wurdenWenn Sie die empfohlenen Problemumgehungen und Schritte zur Problembehandlung durchführen, wenden Sie sich an den Apple-Support oder den Spediteur, um das Problem mit Ihrem Gerät zu eskalieren. Sie können eine Servicegarantie in Anspruch nehmen oder ein Ersatzgerät anfordern (falls berechtigt), falls Hardwareschäden dieses Problem verursachen.

Verbinde dich mit uns

Für weitere Anfragen, relevante Anliegen und ProblemeBesuchen Sie mit dem iPhone 6s Plus oder anderen iOS-Geräten unsere Seite zur Fehlerbehebung. Dort können Sie einfach zu einem bestimmten Problem blättern, um unsere empfohlenen Lösungen und Problemlösungen anzuzeigen. Wenn Sie weitere Unterstützung von unserem iOS-Support-Team erhalten möchten, füllen Sie einfach das Formular aus und senden Sie es auf derselben Seite. Um die bestmögliche Lösung oder Empfehlung zu Ihrem Geräteproblem zu erhalten, geben Sie uns bitte weitere wichtige Details zu Ihrem Problem.

Wohnungen