/ / Wie behebt man die schlechte Akkulaufzeit von Apple iPhone 7 Plus, leert die Batterie so schnell, andere Probleme mit dem Akku nach iOS 11 [Problemlösung]

Beheben von Apple iPhone 7 Plus, schlechte Akkulaufzeit, so schnelle Abläufe, andere Probleme mit dem Akku nach iOS 11 [Problemlösung]

Entlädt iOS 11 den Akku Ihres iPhone 7 Plusdas Leben auch Du bist nicht allein. Alles funktionierte normal, bis Sie sich für das neueste iOS-Update entschieden haben. Statt einer besseren Leistung erhalten Sie das Gegenteil. Viele Benutzer des iPhone 7 Plus haben einen plötzlichen ungewöhnlichen Abfall der Akkulaufzeit ihres Telefons festgestellt, da es jetzt so schnell leer wird. Wie ist dieses Problem auf Ihrem Gerät aufgetreten und wie kann es behoben werden? Dies werden wir in diesem Beitrag ansprechen. Sie können sich gerne auf diesen Inhalt beziehen, wenn Sie dasselbe Problem auf demselben iPhone beheben möchten.

Wenn Sie jedoch noch andere Bedenken hinsichtlich Ihres iPhone 7 Plus haben, sollten Sie unbedingt vorbeischauen Fehlerbehebungsseite denn wir haben bereits einige der am häufigsten gemeldeten Probleme mit diesem neuen iPhone angesprochen. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen oder wenn Sie auf dieser Seite nicht finden, wonach Sie suchen, füllen Sie unsere aus iPhone gibt Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden". Keine Sorge, es ist ein kostenloser Beratungsdienst, damit Sie sich um nichts kümmern müssen. Geben Sie uns einfach weitere Informationen zu dem Problem und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen bei der Behebung des Problems zu helfen.

Was bewirkt, dass Ihr iPhone-Akku nach dem Update so schnell leer wird?

Andere Probleme mit der Batterielaufzeit waren mit einem schlechten verbundenAkku am Gerät. Fälle wie diese werden unter anderen hardwarebezogenen Problemen gekennzeichnet. Dies sollte jedoch bei Ihrem iPhone 7 Plus nicht der Fall sein, vor allem, wenn zuvor keine Flüssigkeitseinwirkung aufgetreten ist oder ein Zwischenfall aufgetreten ist, der den Akku in irgendeiner Weise beschädigt haben könnte. Da das Problem unmittelbar nach der Implementierung des neuen Updates für iOS begann, war das Update höchstwahrscheinlich fehlerhaft. Es gibt aber auch andere Fälle, in denen eine bestimmte App schuld ist. Es ist möglich, dass eine App nach der Installation des neuen iOS 11-Updates möglicherweise unberechtigt wird, insbesondere wenn diese App die Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt, um normal mit der neuesten iOS-Plattform zu funktionieren. Es ist auch möglich, dass das neue Update Ihre iPhone-Einstellungen automatisch zurücksetzt oder einige Einstellungen oder Apps aktiviert, die zu einem schnelleren Stromverbrauch des Geräts beitragen können. Oder es könnte nur ein Softwarefehler sein. Etwas in dem Update zwingt Ihr iPhone dazu, ständig beschäftigt zu sein und schnell die Energie zu verlieren.

Versuchen Sie so weit wie möglich, die Ursache einzuhalten, da dies Ihnen helfen wird, das Problem bestmöglich zu lösen.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen bei Problemen mit der Akkulaufzeit auf dem iPhone 7 Plus

Nachfolgend sind generische Lösungen aufgeführtzur Behebung von Problemen mit dem Akku Ihres iPhones. All dies kann Ihnen helfen, die zugrunde liegende Ursache zu ermitteln und eine Lösung zu finden. Sie können diese Dinge zuerst ausprobieren, bevor Sie sich für einen technischen Service entscheiden, einen Ersatz erhalten oder ein Upgrade auf das neue iPhone 8 durchführen.

Erste Methode: Überprüfen und verwalten Sie den Akkuverbrauch Ihres iPhones.

Sie können anfangen, indem Sie einige Einschätzungen zu dem durchführenaktuellen Status Ihres iPhone-Akkus. Überprüfen Sie zunächst den aktuellen Status Ihres Akkus und prüfen Sie, welche Apps die meiste Energie Ihres iPhone nutzen Diese Informationen erhalten Sie, indem Sie das Batterieverbrauchsmenü Ihres Geräts aufrufen. So kommen Sie dorthin:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm aus.
  2. Zapfhahn Allgemeines.
  3. Zapfhahn Batterie.
  4. Scrollen Sie nach unten zu dem Abschnitt, der Details zur Akkunutzung anzeigt.

In diesem Abschnitt werden Sie finden und kennen lernenWelche Ihrer Apps verbraucht einen Großteil Ihres Akkus und wie viel Strom sie verbraucht haben. Versuchen Sie auch, Ihre Nutzungszeit zu überprüfen und mit Ihrer Standby-Zeit zu vergleichen. Wenn Sie feststellen, dass die Nutzungszeit der Standby-Zeit entspricht, können Sie feststellen, dass ein Problem vorliegt. Irgendetwas muss Ihr iPhone dazu veranlasst haben, kontinuierlich zu laufen und in den Standby-Modus zu wechseln. Eine Ihrer App funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß und das iPhone führt diese App fortlaufend aus.

Um herauszufinden, welche Ihrer Apps dahinter stehtBei Stromausfällen können Sie versuchen, die verdächtigen Apps einzeln zu deaktivieren, zu deinstallieren und erneut zu installieren. Versuchen Sie herauszufinden, welche App einen Großteil Ihres iPhone-Akkus verwendet, tun Sie etwas mit dieser App und prüfen Sie, ob sich die Akkuleistung Ihres iPhone verbessert hat.

Zweite Methode: Verwalten Sie Ihre iPhone-Einstellungen.

Einige Einstellungen, insbesondere auf Ihrem iPhoneZu den Faktoren, die zu einer schnellen Batterieentladung bei Smartphones beitragen können, gehören auch Displays. Sogar diejenigen, die mit Akkus mit hoher Leistung gefüllt sind, können durch das Aktivieren einiger Einstellungen des Geräts zu Problemen mit dem Akku führen. Um dies von den möglichen Ursachen auszuschließen, versuchen Sie, notwendige Anpassungen vorzunehmen. Hier sind Ihre Optionen:

  1. Deaktivieren Sie die Auto-Helligkeit. Sie können eine gute Menge an Akku auf Ihrem iPhone 7 Plus sparen, indem Sie die Auto-Helligkeit deaktivieren. Diese Option finden Sie unter Anzeige & Helligkeit im Menü Einstellungen.
  • Um auf diese Option zuzugreifen und diese zu konfigurieren, gehen Sie zu Einstellungen-> Anzeige & Helligkeit-> Schalten Sie dann den Schalter um, um ihn auszuschalten Automatische Helligkeit.
  1. Bildschirmhelligkeit anpassen. Je heller das Display, desto mehr Strom wird benötigt und desto schneller wird der Akku Ihres iPhone entladen. Passen Sie die Helligkeit Ihres iPhone-Bildschirms an und stellen Sie einen niedrigeren Wert ein.
  • Wischen Sie dazu aus dem Startbildschirm oder Bildschirm sperren die öffnen Kontrollzentrum. Tippen Sie dann auf das Schieberegler für die Helligkeit nach links, um die Bildschirmhelligkeit zu verringern.
  1. Passen Sie die Häufigkeit der Hintergrund-App-Aktualisierung an. Wenn Sie die Anzahl der Apps, die im Hintergrund aktualisiert werden können, und die Anzahl der Apps, die auf Ihren Standort zugreifen können, einschränken, können Sie auch Strom sparen.
  • Um die Hintergrund-App-Aktualisierung auf Ihrem iPhone 7 Plus zu verwalten, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Hintergrund-App aktualisieren. In diesem Menü können Sie auswählen, welche App eingeschränkt werden soll, oder die Aktualisierung der Hintergrund-App deaktivieren.
  • Um die Standortdienste auf Ihrem iPhone 7 Plus zu verwalten, gehen Sie zu Einstellungen-> Datenschutz-> Ortungsdienste. Wählen Sie aus, welche Apps Sie für Ihren Standort einschränken oder zulassen möchten.
  1. Aktivieren Sie "Bewegung reduzieren".

Das Einschalten der Funktion "Bewegung reduzieren" kann auch deaktiviert werdenunnötige visuelle Effekte auf Ihrem iPhone. Während diese Effekte die Schönheit Ihres iPhones verbessern können, kann die Verwendung dieser Effekte viel mehr Energie auf Ihrem iPhone verursachen. Infolgedessen entlädt sich der Akku so schnell. Um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern oder zu reduzieren, müssen Sie die Belastung für Ihre iPhone Graphics Processing Unit (GPU) reduzieren - eine Komponente, die Ihrem iPhone die Möglichkeit gibt, schöne visuelle Effekte zu erzielen.

  • Durch Aktivieren von Reduce Motion kann dieses Problem behoben werden. Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Eingabehilfen-> Bewegung reduzieren-> Schalten Sie dann den Schalter um, um die Funktion zu aktivieren.
  1. Aktivieren Sie den Energiesparmodus. Mit dem Energiesparmodus können Sie die Menge reduzierenEnergie, die Ihr iPhone verwendet, wenn der Akku fast leer ist. Wenn diese Option aktiviert ist, kann Ihr iPhone länger halten, bevor Sie es aufladen müssen. Einige Ihrer iPhone-Funktionen sind jedoch ebenfalls betroffen, da die Aktualisierung möglicherweise länger dauert oder nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn der Energiesparmodus aktiviert ist.
  1. Um diese Funktion zu verwalten, gehen Sie zu Einstellungen-> Akku-> Schalten Sie dann den Schalter um, um ihn zu aktivieren Energiesparmodus.
  2. Alternativ können Sie es dem Control Center hinzufügen. Um dies zu tun, gehe zu Einstellungen-> Kontrollzentrum-> Steuerelemente anpassen-> dann auswählen Energiesparmodus. Dadurch wird das hinzugefügt Energiesparmodus-Symbol und schnell auf das Control Center zugreifen

Dritte Methode: Schließen Sie Ihre Apps aus

Apps, die Sie geöffnet haben, können weiterhin ausgeführt werdenHintergrund, auch wenn Sie sie nicht mehr verwenden oder andere Apps verwenden. Diese Apps werden in den Standby-Modus versetzt und verbleiben im Speicher, so dass Sie sie beim nächsten Öffnen einfach durchziehen können. Dies kann zwar in gewisser Weise von Vorteil sein, vor allem wenn es um das Laden von Apps geht, doch kann eine dieser angehaltenen Apps im Hintergrund abstürzen. Dies ist der Fall, wenn die Akkuleistung Ihres iPhones abnimmt, ohne dass Sie es merken. Abgesehen von der Batterieentladung kann eine abstürzende App auch dazu führen, dass Ihr iPhone ungewöhnlich heiß wird.

  • Sie erfahren, welche Apps häufiger auf Ihrem iPhone abgestürzt sind, indem Sie zu gehen Einstellungen-> Datenschutz-> Diagnose & Nutzung-> Diagnose & Daten.

Wenn viele Einträge derselben App oder einer der im Abschnitt "Letzter Absturz" aufgeführten Apps angezeigt werden, weist dies auf ein Problem mit dieser App hin.

  • Um Ihre Apps zu schließen, doppelklicken Sie auf Home-Taste die öffnen Apps Switcher oder Multitasking-Ansicht. Mit dem App Switcher können Sie alle Apps sehen, die im Speicher Ihres iPhone gespeichert sind. Streichen Sie nach links oder rechts vom Bildschirm, um alle im Hintergrund laufenden Apps anzuzeigen. Um eine App zu schließen, streichen Sie mit dem Finger über die App und drücken Sie ihn vom oberen Bildschirmrand.

Das Sperren angehaltener Apps löscht keine Daten auf Ihrem iPhone. Dies ist ein sicherer Vorgang.

Vierte Methode: Verwalten Sie Apps-Benachrichtigungen.

Es ist wichtig, sorgfältig zu entscheiden, welche Apps Sie zulassen, um Push-Benachrichtigungen zu senden oder nicht. Normalerweise, wenn Sie eine App zum ersten Mal öffnen, werden Sie folgende Frage gestellt: "App möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen senden - OK oder nicht zulassen." Wenn Sie einer App erlauben, Ihnen Push zu sendenBenachrichtigungen, wenn Sie der App die Erlaubnis geben, im Hintergrund weiterzulaufen, sodass Sie über alles informiert werden können, einschließlich einer Textnachricht oder anderer relevanter Updates und Warnungen. Diese Benachrichtigungen sind zwar in dem Sinne gut, dass sie Sie auf dem Laufenden halten, aber auch sie können die Akkulaufzeit Ihres iPhones schneller belasten.

  • Um die Benachrichtigung über Apps zu verwalten, gehen Sie zu Einstellungen-> Benachrichtigungen-> tDann wählen Sie die Apps aus, denen Sie die Erlaubnis zum Senden von Push-Benachrichtigungen erteilen möchten. Andernfalls können Sie diese Option aktivieren AUS für bestimmte Apps. Um Benachrichtigungen zu deaktivieren, tippen Sie auf den Namen der App und schalten Sie den Schalter neben Benachrichtigungen zulassen um.

Fünfte Methode: Stellen Sie Ihr iPhone von iCloud aus wieder her.

Wenn Sie so weit gekommen sind und noch nicht sehenWenn Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhones verbessern, können Sie jetzt Ihr iPhone wiederherstellen. Stellen Sie möglichst keine Wiederherstellung von einem iTunes-Backup her. Um fortfahren zu können, müssen Sie einen Computer verwenden, der auf einem neueren oder neuesten Betriebssystem (Windows oder Mac) mit der neuesten Version der iTunes-App installiert ist. Sobald Sie alles eingestellt haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem Computer.
  2. Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.
  3. Warten Sie, bis Ihr iPhone von iTunes erkannt wird. Oder tippen Sie auf Ihrem Gerät auf die Option "Diesen Computer vertrauen".
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie die Option Wiederherstellen.
  5. Klicken Sie auf die iCloud-Sicherung, von der Sie iOS wiederherstellen möchten.
  6. Fahren Sie fort, indem Sie die Menüs auf Ihrem Telefon verwenden, um eine Verbindung zu Wi-Fi herzustellen und die Wiederherstellung von Ihrem iCloud-Backup durchzuführen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Sie können Ihr iPhone vom Computer trennen, sobald Sie den Hello-Bildschirm oder die Nachricht "iPhone einrichten" in iTunes sehen.

Sechste Methode: Zurücksetzen des iPhone 7 Plus auf die Werkseinstellungen

Dies wäre der letzte Ausweg, wenn das Problem bestehtbleibt nach dem Versuch alles bestehen. Es ist möglich, dass das, was Sie mit einem ernsthafteren oder tiefer verwurzelten Softwareproblem zu tun haben, das nur behoben werden kann, indem Sie Ihr Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen und es als neu einrichten.

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre gespeicherten gespeichert sindInhalte werden von Ihrem iPhone gelöscht. Vergessen Sie daher nicht, Ihr Gerät vor dem Start zu sichern. Sie können Ihr iPhone 7 Plus-Einstellungsmenü verwenden, um Ihr iPhone 7 Plus zurückzusetzen.

  • Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort ein, um fortzufahren. Zapfhahn Alles löschen um die Aktion zu bestätigen.

Alternativ können Sie auch einen Werksreset durchführenIhr iPhone 7 Plus mit iTunes. Für den Start benötigen Sie wieder einen Computer, auf dem die neueste Version der iTunes App ausgeführt wird. Deaktivieren Sie auch Find My iPhone, indem Sie auf gehen Einstellungen-> [Ihr Name] -> iCloud-> Schalten Sie dann Mein iPhone suchen aus.

Wenn alles eingestellt ist, verbinden Sie Ihr iPhone über das mit Ihrem Gerät gelieferte USB-Kabel mit dem Computer.

  1. Öffnen Sie iTunes auf dem Computer und warten Sie, bis Ihr iPhone erkannt wird.
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode für Ihr Gerät ein oder tippen Sie auf die Option Vertrauen Sie diesem Computer und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Wähle Deine iPhone 7 Plus aus der Liste der verfügbaren Geräte in iTunes.
  4. Navigieren Sie zu Zusammenfassung Panel.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche um Stellen Sie [Gerät] wieder her.
  6. Klicken Wiederherstellen erneut, um die Aktion zu bestätigen.

Befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem BildschirmSchließen Sie den Wiederherstellungsvorgang ab und warten Sie, bis iTunes Ihr Gerät gelöscht und das neueste iOS installiert hat. Nachdem Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, startet es neu und Sie können Ihr iPhone als neu einrichten.

Beobachten Sie nun sorgfältig, ob Ihr iPhone 7 PlusDie Lebensdauer der Batterie hat sich bereits verbessert oder funktioniert wie beabsichtigt. Wenn dies nicht der Fall ist, eskalieren Sie das Problem an Ihren Mobilfunkanbieter oder den Apple Support, um weitere Unterstützung und Empfehlungen zu erhalten. Es wird dringend empfohlen, Probleme mit dem Update nach dem Update zu beheben, einschließlich derer, die sich auf die Akkuleistung beziehen, um Apple über die Nachteile des neuesten iOS-Updates zu informieren. Sobald das Problem ein allgemeines Problem zu sein scheint, können sie ein neues Update entwickeln und einführen, das den Fix enthält.

Wenn Sie nicht anrufen möchten, können Sie dies einfach tunBringen Sie Ihr iPhone zu einem Techniker, um die Hardware zu bewerten. Es ist auch möglich, dass das Problem durch eine beschädigte Komponente ausgelöst wird, einschließlich des Akkus selbst oder anderer relevanter Komponenten des iPhone 7 Plus.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem haben Apple iPhone 7 Plus, wir sind immer bereit zu helfen. Kontaktieren Sie uns über unsere iPhone gibt Fragebogen aus und stellen Sie uns alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Problem zur Verfügung, damit wir eine Lösung für Ihr Problem finden können.

Wohnungen