/ / Wie lässt sich der Autofokus der iPhone 8 Plus-Kamera reparieren, der nicht wie beabsichtigt funktioniert? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Wie kann der Autofokus der iPhone 8 Plus-Kamera repariert werden, der nicht wie vorgesehen funktioniert? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Anfang dieses Monats hat Apple einen Minor ausgerolltFirmware-Update (iOS 11.2.1) zur Behebung früherer Beschwerden einiger Benutzer von iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus bezüglich eines Problems mit der Autofokus-Funktion der Kamera, das nicht wie vorgesehen funktioniert Das Update enthält den offiziellen Fixpatch, da angenommen wird, dass das Problem durch einige Fehler im Firmware-Update für iOS 11.2 verursacht wurde.

Laut früheren Berichten wurde die Kamera des iPhonesist nicht in der Lage, scharf zu stellen, da die Kameraobjektive unendlich lange hin und her gehen. Einige betroffene Benutzer, die ein Downgrade auf iOS 11.1.2 vorgenommen haben, fanden etwas Glück, während andere dies nicht tun. Während Apple den offiziellen Fix bereits veröffentlicht hat, können andere Benutzer, die die Update-Datei noch nicht im Geräteeinstellungsmenü verfügbar haben, einige hilfreiche Problemumgehungen als vorübergehende Lösung einleiten.

In diesem Beitrag habe ich einige herausgearbeitetMögliche Lösungen für ein ähnliches Problem mit der Kamera-App auf einem bestimmten iOS-Gerät, dem iPhone 8 Plus. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Optionen Sie möglicherweise haben, wenn auch Sie von demselben Problem betroffen sind und immer noch keinen Zugriff auf den kürzlich eingeführten Fix-Patch haben.

Schauen Sie bei uns vorbei iPhone 8 Plus-Fehlerbehebungsseite wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, da wir die häufigsten Probleme bereits gelöst haben. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unsere iPhone gibt Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Empfohlene Problemumgehungen für das Problem mit dem Autofokus auf dem iPhone 8 Plus

Während das Hauptthema an einen gebunden wurdeDas zuvor veröffentlichte Firmware-Update für iOS bedeutet nicht, dass Sie nur warten müssen, bis ein neues Update mit dem Fix-Patch veröffentlicht wird. Es gibt einige hilfreiche Problemumgehungen, die Sie ausprobieren können, während Sie warten, bis der offizielle Fix für Sie verfügbar ist. Sie können es in Erwägung ziehen, einen von ihnen auszuprobieren, wenn Sie dazu bereit sind.

Bevor Sie mit einem der folgenden Verfahren beginnen, überprüfen Sie, ob ein neues Firmware-Update für Ihr iPhone 8 Plus verfügbar ist.

  • Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Info Menü auf Ihrem iPhone. Sie erhalten eine Update-Benachrichtigung, wenn eine neue Firmware verfügbar ist.

Sollte ein Update für Sie verfügbar sein?Sichern Sie Ihre Daten auf dem Gerät und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit dem Herunterladen und der Installation des Updates fortzufahren. Nachdem das Update erfolgreich installiert wurde, versuchen Sie, die Funktionen der Kamera-App zu überprüfen. Insbesondere der Autofokus funktioniert bereits ordnungsgemäß.

Inzwischen ist noch kein Update verfügbarund dass Sie dringend einen Fix für die Autofokus-Funktion Ihrer iPhone-Kamera brauchten, um ordnungsgemäß zu funktionieren, und erwägen Sie die folgenden Optionen als mögliche Lösung. Andere Leute konnten Glück finden, indem sie diese Methoden durchführten.

Vergessen Sie nicht, die Kamera-App nach Abschluss der einzelnen Methoden zu überprüfen, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde. Versuchen Sie gegebenenfalls die nächsten möglichen Lösungen und anwendbaren Problemumgehungen.

Tippen Sie auf das iPhone

Diese Problemumgehung konnte vielen Menschen helfendie Probleme mit der iPhone-Kamera hatten, die sich nicht mit oder ohne die Installation eines neuen Firmware-Updates auf ihrem iOS-Gerät konzentrieren kann. Wenn Sie es noch nicht getan haben, können Sie es auch versuchen. Tippen Sie einfach mehrmals auf die Oberseite des iPhone oder das hintere Kameraobjektiv. Wenn Sie dies bereits getan haben, aber ohne Erfolg, dann überlegen Sie, welche Option (en) Sie für sinnvoll halten.

Entfernen Sie die iPhone-Hülle / die magnetische Linse

Wenn Sie jemals eine iPhone-Hülle verwenden, besondersNicht-Apple-Fälle versuchen dann, den Fall zu entfernen. Testen Sie, ob der Autofokus der Kamera wie beabsichtigt funktioniert, ohne dass Ihr iPhone dabei etwas beachtet. Einige Fälle von Drittanbietern passen möglicherweise nicht wirklich zu Ihrem iPhone, und die hintere Kamera wird in gewisser Weise instabil.

Wenn Sie ein magnetisches Objektiv verwenden, versuchen Sie auch, sie zu entfernen, und verwenden Sie den Autofokus der iPhone-Kamera, ohne dass sie eingeschaltet sind. Das Reinigen des Kameraobjektivs von Schmutz kann ebenfalls hilfreich sein.

Halten Sie die Kamerataste gedrückt

Eine andere temporäre Lösung, die möglicherweise hilfreich ist, ist das Drücken und Halten der Kamerataste auf Ihrem iPhone.

Falls noch nicht geschehen, halten Sie die Kamerataste gedrückt und warten Sie, bis die Kamera scharfgestellt hat. Wenn Sie sehen, dass das Bild klar wird, wird die Taste losgelassen.

Sperren Sie den Autofokus

Die Kamera-App Ihres iPhones integriert eine Reihe voninteressante Funktionen und Optionen wie Autofokus und automatische Belichtungsspeicherung. Diese Funktionen können bei Kameraproblemen helfen, insbesondere beim Autofokus. Um sie zu verwenden, öffnen Sie einfach die Kamera-App und tippen Sie ein paar Sekunden lang auf das Objekt, auf das Sie scharfstellen möchten, bis das kleine gelbe AE / AF-Schloss angezeigt wird. Dadurch bleibt das Objekt auch dann im Fokus, wenn sich das iPhone bewegt.

Erzwingen Sie das Beenden der Kamera-App, und setzen Sie dann Ihr iPhone 8 Plus zurück

Wenn dieses Problem plötzlich ohne auftrittWenn Sie ein Update installieren, ist es wahrscheinlich nur ein zufälliger Fehler in der Kamera-App. Um den Fehler zu beheben, können Sie die App zum Beenden zwingen, das iPhone neu starten und die Kamera-App erneut öffnen.

  • Um das Schließen der Kamera-App zu erzwingen, drücken Sie die Taste Startknopf zweimal die starten App Switcher enthält die Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden. Wischen Sie in der Vorschau der Kamera-App nach oben, um sie zu schließen.

Sie können auch alle Apps schließen, die im ausgeführt werdenHintergrund, um die Möglichkeit auszuschließen, dass eine dieser Apps Konflikte verursacht. Starten Sie das iPhone 8 Plus nach dem Schließen der Apps wie üblich neu, indem Sie die Seiten- / Ein / Aus-Taste gedrückt halten, bis der Schieberegler Ausschalten angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten. Halten Sie nach 30 Sekunden die Side / Power-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Wenn Ihr iPhone vollständig hochgefahren ist, starten Sie die Kamera-App und testen Sie, ob der Autofokus bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Andere Optionen zu berücksichtigen

Wenn keine der vorherigen Problemumgehungen behoben werden kannWenn das Problem weiterhin besteht und der Autofokus des iPhone 8 Plus-Kamera immer noch nicht richtig funktioniert, können Sie mit diesen letzten Optionen fortfahren. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer iPhone-Daten erstellen, bevor Sie eines dieser Verfahren für die Aufbewahrung durchführen.

Master Reset / Werkseinstellung

Wie der Name schon sagt, löscht diese Methode oderLöschen Sie Ihr iPhone vollständig und stellen Sie die werkseitigen Standardeinstellungen wieder her. Jeder Fehler, der möglicherweise Probleme mit der Kamera-App verursacht hat, einschließlich des Autofokus-Problems, kann ebenfalls gelöscht werden. Vergessen Sie auch nicht, alle Ihre kritischen Daten vorher zu sichern. Sobald alles eingestellt ist, können Sie die Werkseinstellungen über die iPhone-Einstellungen zurücksetzen oder iTunes auf einem Computer verwenden, um stattdessen Ihr iPhone 8 Plus zurückzusetzen. Bei Bedarf können Sie eine schrittweise Anleitung zum Zurücksetzen eines iPhone 8 Plus auf die Werkseinstellungen über iTunes auf unserer speziellen Fehlerbehebungsseite verwenden.

Wiederherstellen bei vorheriger iOS-Sicherung (Downgrade)

Abgesehen von einem Master-Reset können Sie auch berücksichtigeniOS herabstufen. Wenn das Problem direkt nach der Installation eines neuen iOS-Updates auftritt, bietet dies möglicherweise eine Lösung. Sie sollten sich jedoch nur für ein System-Downgrade entscheiden, wenn Sie immer noch keinen Zugriff auf ein neues iOS-Update mit dem erforderlichen Fix-Patch haben. Sollte dies die einzige Option sein, die Sie im Moment haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre vorherige iOS-Version bereit haben, bevor Sie ein Downgrade durchführen.

Weitere Hilfe suchen

Wenden Sie sich an den Apple Support oder Ihren GerätetreiberWeitere Hilfestellungen und Empfehlungen, falls keine der oben genannten Problemlösungen eine Lösung bieten kann. Wenn Sie jedoch vermuten, dass das Kameraproblem, mit dem Sie sich aktuell befassen, irgendwie durch physische oder flüssige Schäden am Gerät verursacht wurde, wäre ein technischer Service eine andere Option, die Sie in Betracht ziehen sollten. Der letztere Vorschlag muss in Betracht gezogen werden, insbesondere wenn zuvor Fälle von Flüssigkeitsausfall auf Ihrem iPhone aufgetreten sind. Das Kameraproblem kann ebenfalls ein Symptom für einen Hardwareschaden auf dem Gerät sein.

Wohnungen