/ / So beheben Sie ein Apple iPhone 7, das keine YouTube-Videos wiedergibt [Fehlerbehebung]

So beheben Sie ein Apple iPhone 7, das keine YouTube-Videos wiedergibt [Fehlerbehebung]

Viele Dinge sind heutzutage schon mobilVersionen. Mit der Verfügbarkeit von High-End-Smartphones haben die Menschen den Luxus, fast alles mit ihrem Handy zu tun. Neben den üblichen Anruf- und SMS-Funktionen können Sie jetzt Ihre Lieblingsfilme und -lieder mit nur einem Fingertipp ansehen und abspielen. Angesichts der steigenden Nachfrage nach mobilen Diensten verfügen webbasierte Tools jetzt über mobile Versionen in Form von Apps für Android- und iOS-Geräte. Heutzutage ist YouTube eine der am häufigsten verwendeten mobilen Apps. Immer mehr Menschen lieben es, YouTube-Videos zu streamen, wie sie es wünschen.

Einige iPhone 7-Benutzer konnten dies jedoch nichtSie erhalten dieselbe positive Erfahrung, wenn Sie versuchen, YouTube-Videos auf ihrem iOS-Gerät abzuspielen. Manche konnten bestimmte Videos nicht wiedergeben, andere gar nicht. Wenn sie dies versuchten, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Was könnte möglicherweise dazu geführt haben, dass diese YouTube-Fehler auf dem iPhone 7 aufgetreten sind und wie sie behoben werden können? Wenn Sie durch eine Änderung ebenfalls mit dem gleichen Problem konfrontiert werden und Hilfe bei der Lösung benötigen, ist dieser Inhalt für Sie bestimmt.

Wenn Sie jedoch weitere Bedenken hinsichtlich Ihres neuen iPhones haben, besuchen Sie unser iPhone iPhone 7 Fehlerbehebungsseite denn wir haben bereits begonnen, das Gerät zu unterstützen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen iPhone gibt Fragebogen aus und uns ausreichend über das Problem zu informieren.

Mögliche Gründe, warum Ihr iPhone 7 keine YouTube-Videos lädt oder wiedergibt

Was Sie gerade tun, ist eine SoftwareProblem. Es kann eine Störung auf dem YouTube-Kanal, der Videodatei oder Ihrer iPhone-App sein. Häufig sind solche Probleme auf ein inkompatibles Dateiformat, eine beschädigte Datei oder Softwareprobleme zurückzuführen. Inkompatibles Dateiformat bedeutet, dass das YouTube-Video, das Sie abzuspielen oder zu laden versuchen, möglicherweise nicht mit der Software Ihres iPhone kompatibel ist. In der Regel ist das kompatible Videodateiformat für iPhone MP4. Beim Versuch, beschädigte YouTube-Videos zu laden oder abzuspielen, können Fehler auftreten. In diesem Fall ist die Videodatei selbst defekt und wird daher nicht abgespielt. Für den Fall, dass Softwareprobleme schuld sind, könnte es sein, dass die YouTube-App auf Ihrem iPhone 7 unpassend ist und nicht mehr funktioniert. Dies kann jederzeit bei jeder Ihrer iPhone-Apps passieren.

In einigen Fällen gibt es auch YouTube-Videoswird aufgrund von Problemen mit der drahtlosen Verbindung auf dem iPhone nicht abgespielt. Dies ist wahrscheinlich der Fall, wenn Sie Wi-Fi verwenden, um YouTube-Videos auf Ihrem iPhone 7 anzusehen. Sie müssen sich zunächst mit Wi-Fi-Problemen befassen, um das Problem bei der Wiedergabe von YouTube-Videos auf Ihrem Gerät zu beheben.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen

In Anbetracht dessen, dass die wahrscheinliche Ursache auf der liegtSoftwareschicht haben Sie eine höhere Chance, das Problem auf Ihrer Seite zu lösen. Nachfolgend sind mögliche Lösungen und Vorschläge für Problemumgehungen aufgeführt, mit denen andere iPhone-Benutzer Probleme mit YouTube-Videos lösen, die nicht auf ihrem iOS-Gerät geladen oder abgespielt werden. Sie können eine dieser Methoden ausprobieren und sehen, wie sie auf Ihrer Seite funktioniert.

Erste Lösung: Soft Reset oder Neustart.

Betrachten Sie dies als eines der ersten Dinge, die Sie wann tun müssenUmgang mit Software-Problemen auf Ihrem iPhone. Die Mehrheit, wenn nicht alle kleineren Software- oder Apps-Probleme durch einen Neustart behoben werden, der auf dem Gerät als Soft-Reset bezeichnet wird. Wenn Sie zum ersten Mal ein Problem oder eine Fehlermeldung erhalten, wenn Sie versuchen, YouTube-Videos auf Ihrem iPhone 7 abzuspielen, führen Sie einen Soft-Reset durch.

  • Halten Sie zum Zurücksetzen des iPhone 7 die Taste gedrücktEin- / Ausschalttaste (Sleep / Wake) bis der Bildschirm Slide to Power Off angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten. Halten Sie nach 30 Sekunden den Netzschalter erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Falls die YouTube-App dazu geführt hat, dass Ihr iPhone-Bildschirm einfriert oder nicht mehr reagiert, können Sie stattdessen einen erzwungenen Neustart durchführen.

  • Um das iPhone 7 neu zu starten, drücken und halten Sie die Einschalttaste und die Leiser-Taste gleichzeitig für einige Sekunden. Lassen Sie dann beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Abgesehen von effektiven Lösungen zur Behebung kleinerer Störungen gelten beide Methoden als sicher, da sie keine Daten auf Ihrem Gerät beeinflussen.

Versuchen Sie nach dem Hochfahren Ihres iPhones die YouTube-App zu öffnen, das Video erneut abzuspielen und zu überprüfen, ob es funktioniert.

Zweite Lösung: Arbeiten Sie an Ihren YouTube-Apps

Wenn Sie einen Soft-Reset durchführen oder einen Neustart erzwingen, wird dies nicht durchgeführtWenn Sie etwas Gutes tun, funktionieren YouTube-Videos auf Ihrem iPhone 7 immer noch nicht. Die nächste Option, die Sie ausprobieren können, ist die Problembehandlung bei der YouTube-App. Es ist möglich, dass das Problem durch die App ausgelöst wird, die Sie zum Ansehen von YouTube-Videos verwenden. Versuchen Sie, die App zu schließen und erneut zu starten, um dies von den möglichen Tätern auszuschließen. Dadurch wird die App neu gestartet, wenn beim ersten Öffnen etwas schief ging.

  • Um die YouTube-App zu schließen, öffnen Sie den App Switcher, indem Sie die Home-Taste auf Ihrem iPhone doppelt drücken. Wenn der App Switcher wird geöffnet. Sie sehen eine Liste der Apps, die derzeit auf Ihrem iPhone geöffnet sind. Suchen Sie die von Ihnen verwendete YouTube-App und streichen Sie die App vom Bildschirm, um sie zu schließen.

Starten Sie Ihr iPhone erneut, öffnen Sie die YouTube-App und versuchen Sie, ein Video abzuspielen.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie Ihre YouTube-App

Das Installieren von Updates in Ihrer YouTube-App kann sehr wahrscheinlich seinBeheben Sie das Problem, insbesondere wenn es durch Fehler verursacht wird, die die normalen Funktionen der YouTube-App betreffen. Neben dem Hinzufügen neuer Funktionen aktualisieren Entwickler ihre Apps regelmäßig, um Software-Fehler, einschließlich derjenigen, mit denen Sie gerade arbeiten, zu beheben. Überprüfen Sie, ob es ein Update für Ihre YouTube-App gibt. Sie können damit beginnen, zum App Store zu gehen. Scrollen Sie nach unten in die rechte untere Ecke Ihres iPhone-Displays und tippen Sie anschließend auf Updates.

Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn ein Update verfügbar ist. Wenn ja, tippen Sie auf Aktualisieren Klicken Sie auf die Schaltfläche direkt neben der App und folgen Sie den restlichen Bildschirmanweisungen.

Vierte Lösung: Deinstallieren Sie die YouTube-App und installieren Sie sie erneut

Einige Softwareprobleme sind komplexer undkompliziert. In vielen Fällen kann die Deinstallation der App der einzige Schlüssel sein, um die zugrunde liegende Ursache zu beheben. Beachten Sie jedoch, dass Sie auch alle Einstellungen dieser App verlieren, da sie dabei von Ihrem iPhone gelöscht werden. Sie müssen diese Informationen erneut herunterladen, als würden Sie dies zum ersten Mal tun, wenn die App neu installiert wird. Dein YouTube-Konto wird jedoch nicht gelöscht. Es besteht daher kein Grund zur Sorge.

So deinstallieren Sie die App:

  1. Halten Sie leicht das Symbol Ihrer YouTube-App gedrückt. Drücken Sie nicht zu fest darauf, da Sie 3D Touch auf Ihrem iPhone aktivieren können.
  2. Wenn Sie sehen, beginnt die App zu wackeln und die X Wird in der oberen linken Ecke jedes App-Symbols angezeigt. Tippen Sie auf X in deiner YouTube-App.
  3. Drücken Sie Löschen Deinstallieren Sie die App und bestätigen Sie die Aktion
  4. Starten Sie Ihr iPhone neu.
  5. Installieren Sie die App neu, indem Sie zu Appstore.
  6. Tippen Sie auf die Suche Geben Sie dann auf der Registerkarte den Namen Ihrer bevorzugten YouTube-App ein.
  7. Zapfhahn Erhalten um die App herunterzuladen.
  8. Tippen Sie neben Ihrer bevorzugten YouTube-App auf Installieren. Dadurch wird die App auf Ihrem iPhone 7 neu installiert.

Versuchen Sie, Ihre YouTube-Videos erneut abzuspielen, und prüfen Sie, ob Sie dies jetzt tun können.

Fünfte Lösung: Arbeiten Sie an Ihrer Wi-Fi-Netzwerkverbindung.

Sollte das Problem mit der Konnektivität zusammenhängen?Wenn Sie Probleme haben, können Sie das WLAN ein- und ausschalten. Ähnlich wie beim Aus- und Wiedereinschalten Ihres iPhones können Sie durch das Aus- und Wiedereinschalten des WLAN-Schalters auch kleinere Softwarefehler beheben, die möglicherweise eine schlechte Internetverbindung auf Ihrem Gerät verursacht haben. So wird's gemacht:

  1. Zapfhahn die Einstellungen.
  2. Zapfhahn W-lan.
  3. Schalten Sie den Wi-Fi-Schalter um, um die Wi-Fi-Funktion auszuschalten. Wenn der Schalter grau wird, bedeutet dies, dass Wi-Fi deaktiviert ist. Warten Sie einige Sekunden und tippen Sie dann erneut auf den Schalter, um das WLAN wieder einzuschalten.

Versuchen Sie erneut, YouTube-Videos auf Ihrem iPhone wiederzugebenund sehen, ob Sie das jetzt können. Wenn Ihr iPhone YouTube-Videos immer noch nicht abspielen kann, vergessen Sie nicht, Ihr Wi-Fi-Netzwerk zu verwenden oder verwenden Sie ein anderes verfügbares Wi-Fi-Netzwerk.

Alternativ können Sie versuchen, das Netzwerk zurückzusetzenEinstellungen auf Ihrem iPhone 7. Dadurch werden alle WLAN-, Bluetooth- und VPN-Einstellungen auf Ihrem iPhone gelöscht und zurückgesetzt. Notieren Sie sich jedoch alle Ihre WLAN-Passwörter, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren:

Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen.

  1. Zapfhahn Allgemeines.
  2. Zapfhahn Zurücksetzen.
  3. Wählen Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein.
  5. Bestätigen Sie ggf. die Aktion.

Sobald das Zurücksetzen abgeschlossen ist, wird Ihr iPhone neu gestartet.

Andere Optionen, die Sie berücksichtigen sollten

  • YouTube-Videos zu einem späteren Zeitpunkt abspielen. Wenn Sie mit einer YouTube-Fehlermeldung aufgefordert werden, die besagt, dass "Tippen Sie auf den Wiedergabefehler, um es erneut zu versuchen“, Kann es an Ausfallzeitfehlern oderDer YouTube-Server ist zurzeit inaktiv. Versuchen Sie, das Video zu einem späteren Zeitpunkt wiederzugeben, oder spielen Sie andere YouTube-Videos von anderen YouTube-Kanälen. Auf diese Weise können Sie das Problem isolieren.
  • Laden Sie YouTube-Videos auf das iPhone herunter. Anstelle der YouTube-App zum Abspielen von YouTubeVideos auf Ihrem iPhone können Sie auch Ihre bevorzugten Videos herunterladen und dann direkt auf Ihrem iPhone abspielen. Auf diese Weise können Sie diese Videos offline abspielen. Stellen Sie nur sicher, dass auf Ihrem iPhone genügend Speicherplatz zur Verfügung steht, um diese Dateien zuzuordnen. Bei Bedarf können Sie alle Ihre angesehenen Videos von Ihrem iPhone auf Ihren Computer verschieben oder sichern, um Speicherplatz freizugeben.
  • Testen Sie den YouTube-Videokonverter. Es kann vorkommen, dass beim Abspielen oder Laden einiger YouTube-Videos auf Ihrem iPhone aufgrund nicht kompatibler Dateiformate Probleme auftreten. Hier spielt die Videokonvertersoftware ihre Rolle.

Es gibt zahlreiche HD-Videokonverter / YouTube-Downloader, mit denen Sie YouTube-Videos ganz einfach herunterladen und auf Ihr iPhone 7 konvertieren können. So funktioniert das:

  1. Laden Sie den Videokonverter herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Computer (Windows oder Mac).
  2. Importieren Sie das YouTube-Video URL. Öffnen Sie dazu den Video Converter und klicken Sie auf die Schaltfläche YouTube URL.
  3. Suchen Sie ein Video auf YouTube.
  4. Kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in die Adressleiste des Popup-Bildschirms ein.
  5. Wählen Sie die Ausgabeversion aus oder geben Sie sie an. MP4 Dateien (.mp4-Erweiterungen) werden empfohlen, da sie mit Ihrem iPhone kompatibel sind.
  6. Klicken OK Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm Herunterladen das YouTube-Video.

Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie das synchronisierenVideos mit iTunes auf Ihr iPhone 7 heruntergeladen. Bis dahin sollten Sie die heruntergeladenen YouTube-Videos ohne weitere Fehler auf Ihrem iPhone abspielen können.

Wenn keiner von ihnen das Problem beheben kann undWenn Sie YouTube-Videos auf Ihrem iPhone 7 immer noch nicht abspielen können, aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste Version von iOS. Wenn Ihr iPhone bereits aktualisiert ist und das Problem weiterhin besteht, ist die letzte Option, die Sie in Betracht ziehen, ein Master-Reset. Dies sollte als letztes Mittel betrachtet werden, da dadurch alles auf Ihrem iPhone-System gelöscht oder gelöscht und anschließend auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Wenn Sie dies nicht bevorzugen, wenden Sie sich möglicherweise an Ihren Mobilfunkanbieter oder den Apple Support. Möglicherweise haben Sie noch einige andere Optionen zum Anprobieren.

verbinde dich mit uns

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Verwendung bestimmter benötigenFunktionen und Funktionen des neuen Apple iPhone 7 Smartphones können Sie auf unserer Tutorial-Seite besuchen. Dort finden Sie eine Liste mit Anleitungen, schrittweisen Anleitungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zu iPhone 7. Wenn Sie beim Telefonieren andere Bedenken haben oder auf Probleme stoßen, können Sie uns erreichenDurch diese Form. Stellen Sie sicher, dass Sie uns weitere Details zu dem Problem oder den Geräteproblemen mitteilen, die Sie möglicherweise haben, und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wohnungen