/ / So beheben Sie iMessage, das nach der Installation des neuesten iOS-Updates nicht mehr auf Ihrem iPhone 7 funktioniert [Fehlerbehebung]

Behebung des Problems mit iMessage auf dem iPhone 7 nach der Installation des neuesten iOS-Updates

Nach der Aktualisierung können Probleme bei bestimmten Apps oder auftretenSystemfunktionen am Telefon. In diesem Beitrag ist ein Post-Update-Problem mit Auswirkungen auf die iMessage-Funktion auf dem iPhone 7 behandelt. Wenn Sie Ihr iPhone gerade auf die neueste iOS-Version aktualisiert haben und das gleiche Problem mit iMessage hat, das nicht mehr funktioniert, kann dieser Beitrag möglicherweise in der Lage sein dir helfen. Nachfolgend sind einfache Methoden und mögliche Lösungen für Sie zum Ausprobieren aufgeführt. Lesen Sie weiter für detailliertere Lösungen.

Aber vor allem anderen, wenn Sie ein anderes Problem mit Ihrem Telefon haben, schauen Sie bei uns vorbei Fehlerbehebungsseite da wir bereits hunderte von problemen angesprochen habenvon den Eigentümern gemeldet. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen auf unserer Website oder zumindest ähnliche Probleme, die wir bereits behoben haben. Versuchen Sie also, solche zu finden, die Ihrem Problem ähnlich oder verwandt sind. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an uns iPhone gibt Fragebogen aus.

Fehlerbehebung für das iPhone 7 mit iMessages, die nicht mehr funktionieren

Überprüfen Sie vor der Fehlerbehebung, ob undDatums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem iPhone sind korrekt. Überprüfen Sie auch Ihre Internetverbindung. Ihr iPhone muss über eine stabile Internetverbindung verfügen, entweder über Wi-Fi oder ein Mobilfunknetz, um mit den Apple-Servern in Kontakt zu bleiben und Apple-Dienste wie iMessage nutzen zu können. Wenn Sie für iMessage auf Mobilfunkdaten angewiesen sind, vergewissern Sie sich, dass in Ihrem Konto ausreichend Daten zur Verfügung stehen. Ihr Telefon muss außerdem über eine 3G- oder 4G-Netzwerkverbindung verfügen. Wenn iMessage immer noch nicht funktioniert, nachdem Sie alle diese Anforderungen erfüllt haben, können Sie Software-Fehler mit den folgenden Problemumgehungen beheben.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr iPhone 7 neu und führen Sie einen Soft-Reset durch.

Es gibt Fälle, in denen ein iPhone handeln würdeseltsam nach der Installation eines Systemupdates, da einige Apps unbrauchbar werden. Es ist auch möglich, dass das System fehlerhaft arbeitet, weil das neue Update nicht ordnungsgemäß implementiert wurde. Normalerweise treten diese Probleme bei anderen kleineren Symptomen nach dem Update auf, die leicht durch einen Soft-Reset oder einen Neustart des iPhone behoben werden können. Wenn Sie Ihr iPhone 7 nach der Installation des neuen iOS-Updates noch nicht neu gestartet haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Ein- / Ausschalter für ein paar Sekunden bis zum Wischen zum Ausschalten Befehl erscheint.
  2. Ziehen Sie dann den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts, um Ihr iPhone vollständig herunterzufahren.
  3. Drücken Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Ausschalter erneut, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Dies wirkt sich nicht auf Ihre persönlichen Informationen und andere gespeicherte Dateien im internen Speicher aus. Daher müssen Sie vorher keine Sicherungen erstellen.

Zweite Lösung: Schalten Sie iMessage aus und wieder ein.

Ein Neustart der iMessage-Funktion kann auch zum Löschen beitragenKleinere Fehler, die durch das neue Update verursacht werden, wodurch iMessage möglicherweise nicht mehr auf Ihrem iPhone 7 funktioniert. Die einfachste Möglichkeit zum Neustarten und Aktualisieren von iMessage besteht darin, iMessage in Kürze ein- und auszuschalten. Hier ist wie:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm aus.
  2. Zapfhahn Mitteilungen.
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf den Schalter neben iMessage um die Funktion für einige Sekunden auszuschalten.
  4. Tippen Sie dann erneut auf den Schalter, um ihn zu drehen iMessage wieder an.

Dieser Trick hilft bereits vielen derjenigen, die sich mit zufälligen iMessage-Fehlern auf ihren jeweiligen Geräten befasst haben, einschließlich Symptomen nach dem Update.

Dritte Lösung: Löschen Sie alte Nachrichtenthreads und Konversationen.

Sie können möglicherweise nicht mehr senden oder empfangenweitere iMessages, einfach weil der Nachrichtenspeicher voll ist oder das Limit bereits überschritten hat. Das Löschen alter Nachrichten kann dadurch behoben werden. So wird's gemacht:

  1. Öffnen Sie eine Nachrichtenkonversation.
  2. Berühren und halten Sie die Nachrichtenblase, die Sie löschen möchten.
  3. Zapfhahn Mehr.
  4. Dann tippen Sie auf Papierkorb-Symbol
  5. Wählen Sie die Option zu Nachricht löschen.
  6. Wenn Sie alle Nachrichten in einem Thread löschen möchten, tippen Sie auf Alles löschen stattdessen in der oberen linken Ecke.
  7. Um das Löschen der ausgewählten Nachrichten zu bestätigen, tippen Sie auf Konversation löschen.
  8. Alternativ können Sie auch eine Konversation streichen, um eine einzelne Konversation zu löschen, und tippen Sie anschließend auf Löschen zweimal, um die Aktion zu bestätigen.

Alte Nachrichten mit Dateianhängen (MMS) löschenkann auch helfen. Alle angehängten Dateien sind möglicherweise beschädigt und beeinträchtigen dadurch die Nachrichtenfunktionen des Telefons. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Dateianhänge in Ihren Nachrichten zu löschen:

  1. Öffnen Sie die Konversation, die alte Nachrichten mit Anlagen enthält.
  2. Tippen Sie auf die blaues "ich" oder Informationssymbol in der rechten oberen Ecke.
  3. Gehe zu Bilder und Anhänge.
  4. Berühren und halten Sie dann das Bild oder den Anhang, um andere Optionen anzuzeigen.
  5. Wählen Löschen Option zum Löschen des ausgewählten Nachrichtenanhangs.

Starten Sie nach dem Löschen alter Nachrichten mit Anhängen Ihr iPhone neu, um den Cache aus dem Speicher zu löschen. Versuchen Sie dann herauszufinden, ob iMessage bereits wieder funktionsfähig ist.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone 7 zurück.

Netzwerkprobleme einschließlich der vonEin Fehler in den Netzwerkeinstellungen kann auch der Hauptgrund sein, warum iMessage nicht funktioniert. Es ist möglich, dass das neue iOS-Update die Netzwerkoptionen automatisch geändert hat und zu einem Fehler führt. Um dies zu löschen, können Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, um die aktuellen Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone zu löschen und anschließend die Standard- oder Originalnetzwerkkonfiguration wiederherzustellen. Ihre Wi-Fi-Netzwerke, Bluetooth-Verbindungen und APN-Einstellungen werden dabei ebenfalls gelöscht. So wird's gemacht:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm aus.
  2. Zapfhahn Allgemeines.
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Wählen Netzwerkeinstellungen zurücksetzen aus den gegebenen Optionen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.

Wenn das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen abgeschlossen ist, wird IhreDas iPhone wird von selbst neu gestartet. Nach dem Neustart müssen Sie sich erneut mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbinden, um die Internet- und Netzwerkdienste auf Ihrem iPhone 7, einschließlich iMessage, zu verwenden.

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 7 zurück.

Das Zurücksetzen der Systemeinstellungen kann als das betrachtet werdenNächste Option, wenn das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen das Problem mit iMessage auf Ihrem iPhone 7 nicht beheben konnte. Durch dieses Zurücksetzen werden die aktuellen Systemeinstellungen Ihres iPhones gelöscht, ohne dass dies Auswirkungen auf gespeicherte Daten im Telefonspeicher hat. Alle Systemeinstellungskonflikte, die möglicherweise dazu beigetragen haben, dass iMessage keine Aufgaben ausführt, werden dabei wahrscheinlich entfernt. So wird's gemacht:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm aus.
  2. Zapfhahn Allgemeines.
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Wählen Alle Einstellungen zurücksetzen aus den gegebenen Optionen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein, um fortzufahren.
  6. Dann tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen noch einmal zur Bestätigung.

Starten Sie Ihr iPhone neu, nachdem alle Einstellungen zurückgesetzt und auf die Standardwerte zurückgesetzt wurden. Konfigurieren Sie anschließend einzelne Optionen und aktivieren Sie die gewünschten Funktionen.

Andere Optionen

Sie können ein Master-Reset auf durchführenWiederherstellen der Standard- oder Werkseinstellungen auf Ihrem iPhone 7. Dies kann der Schlüssel zum Lösen des Problems mit iMessage sein, insbesondere wenn dies durch schwerwiegende Systemfehler des letzten iOS-Updates ausgelöst wird.

Prüfen Sie auch den aktuellen Status von iMessageService auf der Apple Support Status-Seite. Auf den Apple-Servern können einige Probleme auftreten. Daher ist iMessage derzeit nicht verfügbar. Besuchen Sie die Systemstatusseite von Apple, um eine Liste der Apple-Dienste anzuzeigen, einschließlich iMessage. Überprüfen Sie die Statusanzeige neben iMessage. Wenn es grün angezeigt wird, ist iMessage verfügbar. Wenn es grau ist, bedeutet dies, dass der Dienst zurzeit inaktiv ist. In diesem Fall haben Sie keine andere Wahl, als zu warten, bis der iMessage-Dienst wieder betriebsbereit ist. Sicher, das Apple Support Team arbeitet bereits an einem Fix.

Sie können das Problem auch für weitere Fehlerbehebung und offizielle Empfehlungen weiterleiten. Wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Netzbetreiber oder den Apple Support.

verbinde dich mit uns

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Verwendung bestimmter benötigenFunktionen und Funktionen des Apple iPhone 7 Smartphones können Sie auf unserer Tutorial-Seite besuchen. Dort finden Sie eine Liste mit Anleitungen, schrittweisen Anleitungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zu iPhone 7. Wenn Sie beim Telefonieren andere Bedenken haben oder auf Probleme stoßen, erreichen Sie uns durch diese Form. Stellen Sie sicher, dass Sie uns weitere Details zu dem Problem oder den Geräteproblemen mitteilen, die Sie möglicherweise haben, und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wohnungen