/ / So reparieren Sie mein iPhone SE, das iMessage nicht senden oder empfangen kann [Fehlerbehebung]

So reparieren Sie mein iPhone SE, das iMessage nicht senden oder empfangen kann [Fehlerbehebung]

Mit iMessage können Sie unbegrenzt Text senden,Fotos, Videos, Standorte und Kontakte über Wi-Fi oder Mobilfunkdaten von Ihrem iOS-Gerät zu anderen Apple-Geräten. Um dies zu ermöglichen, müssen Sie iMessage zuvor in den iPhone-Einstellungen aktivieren oder aktivieren. iMessages werden in blauen Textblasen angezeigt und sind immer verschlüsselt. SMS und MMS hingegen erscheinen in grünen Textblasen und werden nicht verschlüsselt. Solange Ihr Gerät mit WLAN- oder Mobilfunkdaten verbunden ist, sollte iMessage wie vorgesehen funktionieren. Wenn kein WLAN verfügbar ist, werden iMessages über Mobilfunkdaten gesendet. Aber nicht alle Menschen haben die gleichen positiven Erfahrungen mit dem speziellen Messaging-Tool von Apple.

So wie es einige iPhone SE-Besitzer behauptetendarüber, dass Sie keine iMessages auf ihren jeweiligen iOS-Geräten senden oder empfangen können. Was könnte möglicherweise zu Problemen beim Senden oder Empfangen von Nachrichten über iMessage auf der iPhone SE geführt haben? Wenn Sie bei der Suche nach einer Antwort auf diese Frage auf diese Seite stoßen, sollten Sie weiterlesen, um die Ursache zu ermitteln und mögliche Lösungen, die Sie ausprobieren können.

Bevor wir nun mit der Fehlerbehebung fortfahren, schauen Sie bei unserem neuen iPhone SE vorbei Fehlerbehebungsseite denn wir haben bereits einige Anleitungen und Tutorials veröffentlicht. Sie können uns auch kontaktieren, indem Sie unser Formular ausfüllen iPhone gibt Fragebogen aus. Dies ist ein kostenloser Beratungsservice, den wir anbieten, und alles, was wir brauchen, sind Informationen über das Problem. Geben Sie uns das bitte, damit wir Ihnen besser helfen können.

Mögliche Ursachen für iMessage-Probleme auf Ihrem iPhone SE

Normalerweise werden Sie mit einem Fehler aufgefordertMeldung, wenn bei bestimmten Apps auf Ihrem iPhone ein Problem auftritt. Diese Fehleraufforderungen geben Ihnen auch Hinweise, was falsch gelaufen ist und was als Lösung zu tun ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, sie zu lesen, wenn sie auf Ihrem Bildschirm erscheinen.

Was schien die häufigsten Ursachen für Probleme zu seinMit iMessage sind Senden und Empfangen Netzwerkprobleme. Es ist unnötig zu erwähnen, dass iMessage nicht wie beabsichtigt funktioniert, wenn Ihre Netzwerkverbindung zeitweise oder instabil ist. Das Gleiche passiert, wenn keine Netzwerkverbindung verfügbar ist.

Ein weiterer möglicher Grund, warum Sie nicht sein dürfenSie können iMessage senden oder empfangen, weil der Dienst in Ihrem Konto nicht unterstützt wird. Sie können bei Ihrem Mobilfunkanbieter nachsehen, ob die gesendete Nachricht unterstützt wird. Eine falsche Telefonnummer oder E-Mail-Adresse für den Kontakt kann ebenfalls dazu führen, dass eine Nachricht nicht über iMessage gesendet werden konnte. Ähnliche Probleme können auch aufgrund von Softwareproblemen auftreten, insbesondere bei der Nachrichten-App auf Ihrem iPhone SE. Häufig behebt ein Neustart der App oder des iPhones selbst die Störung, andere Instanzen erfordern jedoch eine fortschrittlichere Lösung. Fehlerhafte Updates können ebenfalls die Ursache sein. Dies kann der Fall sein, wenn beim Aktualisieren von iOS auf Ihrem iPhone Probleme beim Senden oder Empfangen von Nachrichten auftreten.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen zur Behebung von iMessage-Problemen

Angesichts der Tatsache, dass die meisten Fälle mit der EU zusammenhängenSoftware gibt es eine höhere Chance, das Problem an Ihrem Ende zu beheben. Um eine schnelle Lösung zu erhalten, versuchen Sie so viel wie möglich zu ermitteln. Überlegen Sie, wann genau Sie Probleme hatten, SMS oder MMS über iMessage auf Ihr iPhone zu senden? Ist dies beispielsweise nach der Installation eines Updates oder nach Änderungen an den Nachrichten-App-Einstellungen aufgetreten? Auf diese Weise verschwenden Sie nicht viel Zeit mit der Fehlersuche, die eigentlich nicht notwendig ist. Also hier sind deine Möglichkeiten.

Erste Lösung: Starten Sie die Nachrichten-App und Ihr iPhone SE neu.

Wenn Sie zum ersten Mal Probleme mit iMessage auf Ihrem iPhone haben, starten Sie die Message-App erneut und versuchen Sie es erneut. Wenn dies nicht gut ist, starten Sie Ihr iPhone neu.

  • Zum Neustart halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bisDer Schieberegler erscheint. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten. Halten Sie nach 30 Sekunden den Netzschalter erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Wenn Ihr iPhone SE bereits unter iOS 11 ausgeführt wird, können Sie es deaktivieren, indem Sie zu gehen Einstellungen-> Allgemein-> Herunterfahren.

Versuchen Sie nach dem Neustart erneut, iMessage zu verwenden, und prüfen Sie, ob es bereits wie beabsichtigt funktioniert.

Zweite Lösung: Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung.

Mobilfunkdaten oder WLAN-Verbindung werden für benötigtSie eine Nachricht als iMessage oder MMS senden. Wenn Ihr Gerät nicht verbunden ist, sind die iMessage-Dienste ebenfalls nicht verfügbar. Wenn Sie WLAN verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone SE mit Ihrem drahtlosen Netzwerk verbunden ist.

  • Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen-> WLAN. Versuchen Sie, den Wi-Fi-Schalter umzuschalten, um Wi-Fi aus- und wieder einzuschalten.

Sie können auch über die Wi-Fi-Einstellungen zugreifenKontrollzentrum. Öffnen Sie einfach das Kontrollzentrum, indem Sie Ihren Finger vom unteren Bildschirmrand nach oben ziehen und dann auf das Wi-Fi-Symbol tippen, um die Funktion auf Ihrem Gerät zu deaktivieren oder zu aktivieren.

Wenn Sie eine schlechte Wi-Fi-Verbindung haben, können Sie mit Wi-Fi Assist automatisch auf Mobilfunkdaten umschalten. Der Wi-Fi-Assistent ist standardmäßig auf Ihrem iPhone aktiviert.

  • Um diese Option zu prüfen und zu konfigurieren, gehen Sie zu Einstellungen-> Mobiltelefon-> scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf den Schieberegler für Wi-Fi Assist, wenn erforderlich. Wenn Sie verwenden Mobilfunkdaten, gehe zu Einstellungen-> Mobiltelefon-> Stellen Sie dann sicher, dass Cellular Data aktiviert ist. Wenn nicht, schalten Sie den Schalter um, um ihn einzuschalten.

Wenn Sie immer noch keine Verbindung zu Wi-Fi oder herstellen könnenZellulares Datennetzwerk, dann können Sie stattdessen das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen in Betracht ziehen. Dadurch werden vorhandene Wi-Fi-Netzwerke, Netzwerkkennwörter, Mobilfunkeinstellungen, VPN- und APN-Einstellungen, die Sie auf Ihrem iPhone SE verwendet haben, zurückgesetzt.

  • Um die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone SE zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Richten Sie nach dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen die Netzwerkverbindungen auf Ihrem iPhone ein und konfigurieren Sie sie. Versuchen Sie anschließend zu prüfen, ob iMessage bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Dritte Lösung: Schalten Sie iMessage aus und wieder ein.

Wenn Sie eine Warnmeldung erhalten, die besagt, dass auf die Aktivierung wartet, können die folgenden Problemumgehungen hilfreich sein. So funktioniert das:

  1. Gehe rüber zu Einstellungen-> Nachrichten-> Deaktivieren Sie dann iMessage.
  2. Deaktivieren FaceTime.
  3. Melden Sie sich von Ihrer Apple-ID ab, indem Sie zu gehen Einstellungen-> iTunes & App Store-> Tippen Sie auf Apple ID-> Tippen Sie auf Abmelden.
  4. Kehren Sie zu den Einstellungen zurück und aktivieren Sie den Flugmodus. Dadurch wird das WLAN automatisch deaktiviert.
  5. Aktivieren Sie das WLAN erneut.
  6. Geh zurück zu Einstellungen-> Nachrichten-> Schalten Sie dann iMessage wieder ein.
  7. Geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort ein, um sich anzumelden.
  8. Geh zurück zu Einstellungen-> dann deaktivieren Flugzeug-Modus nochmal.
  9. Wenn Sie mit einer Benachrichtigung aufgefordert werden, dass "Ihr Spediteur berechnet möglicherweise SMS" Zapfhahn OK fortfahren. Ansonsten gehe zu Nachrichten-> iMessage ausschalten und dann wieder an.

Starten Sie nach dem Ausführen all dieser Schritte Ihr iPhone neu und versuchen Sie dann, iMessage zu verwenden, um festzustellen, ob es bereits ordnungsgemäß funktioniert

Andere zu berücksichtigende Optionen

  • Überprüfen Sie die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem iPhone. Überprüfen Sie und stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit eingestellt sindIhr iPhone SE ist richtig konfiguriert. Andere iPhone-Benutzer, die Probleme beim Senden oder Empfangen von iMessage haben, stellten fest, dass das Problem auf einem falschen Datum und einer falschen Uhrzeit auf ihrem Gerät lag. Versuchen Sie gegebenenfalls, Datum und Uhrzeit auf Ihrem iPhone manuell zu konfigurieren.
  • Versuchen Sie die Nachricht erneut zu senden. Wenn Sie versuchen, eine iMessage zu senden, erhalten Sie eineWarnmeldung mit der Meldung Nicht gesendet, überprüfen Sie, und stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit Ihrem Netzwerk verbunden ist (Wi-Fi oder Mobiltelefon). Wenn es verbunden ist, Sie aber immer noch den gleichen Fehler erhalten, versuchen Sie diese Problemumgehungen:
      • Tippen Sie auf die rot (!) Ausrufezeichen neben der Nachricht.
      • Zapfhahn Versuchen Sie es nochmal.
      • Wenn Sie die Nachricht immer noch nicht senden können, tippen Sie erneut auf das rote Ausrufezeichen und wählen Sie dann die Option aus Als Textnachricht senden.
  • Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um die Messaging-Raten für dieses Problem zu überprüfen. Stellen Sie außerdem sicher, dass iMessage aktiviert ist, indem Sie zu gehen Einstellungen-> Nachrichten-> iMessage. Manchmal ist iMessage auf Ihrem iPhone oder Empfängergerät vorübergehend nicht verfügbar, sodass Sie den Dienst momentan nicht nutzen können.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Telefonnummer für das Senden und Empfangen von Nachrichten eingerichtet ist. Es ist auch möglich, dass Ihre iMessage-Einstellungen so eingestellt sind, dass Nachrichten von Ihrer Apple-ID anstelle Ihrer Telefonnummer empfangen und gestartet werden. Um diese Einstellung zu überprüfen und zu konfigurieren, gehen Sie zu Einstellungen-> Nachrichten-> Zapfhahn Senden empfangen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Telefonnummer aufgeführt ist. Wenn nicht, geben Sie Ihre Telefonnummer ein oder verknüpfen Sie Ihre iPhone-Nummer mit Ihrer Apple-ID, damit Sie iMessages über Ihre Telefonnummer senden und empfangen können.

Weitere Hilfe suchen

Wenn nichts davon funktioniert hat und Sie immer noch nicht senden könnenWenn Sie iMessage auf Ihrem iPhone SE erhalten, wenden Sie sich an den Apple Support, um das Problem zu eskalieren, und fragen Sie nach weiteren Unterstützung oder anderen Empfehlungen zur Lösung.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, können Sie es auch versuchenSo aktualisieren Sie Ihr iPhone SE auf die neueste verfügbare iOS-Version. Dies kann insbesondere dann hilfreich sein, wenn das Problem durch einige Fehler oder Softwareprobleme ausgelöst wird, die robust genug sind, um die grundlegenden Problemumgehungen zu überstehen.

verbinde dich mit uns

Besuchen Sie unser Fehlerbehebungsseite Weitere Lösungen für andere iPhone-Probleme finden Sie in unseren früheren Beiträgen. Wenn Sie unser iOS-Support-Team für weitere Unterstützung erreichen möchten, können Sie dies tun Füllen Sie dieses Formular aus mit allen erforderlichen Informationen. Stellen Sie sicher, dass Sie uns die wesentlichen Details zu dem Problem mitteilen, bei dem Sie Hilfe benötigen, damit wir Ihnen die bestmöglichen Lösungen und Empfehlungen zur Verfügung stellen können.

Wohnungen