/ / Apple iPhone SE iCloud-Probleme: Synchronisierung oder Sicherung von Daten auf der iCloud nicht möglich [Fehlerbehebung]

Apple iPhone SE iCloud-Probleme: Synchronisieren oder Sichern von Daten auf der iCloud nicht möglich [Fehlerbehebungshandbuch]

Wenn es darum geht, das meiste auf den neuesten Stand zu bringenDokumente, ist der beste Ort, um zu gehen, iCloud Drive. iCloud Drive ist ein Online-Hub, von dem aus Sie mit Ihrem iPhone, Pad, Mac und Windows-Computer sicher auf alle Ihre Dokumente zugreifen können. Sie können alle Ihre Dokumente von einem beliebigen Gerät an einem Ort speichern, Dateien und Ordner auf allen Ihren Geräten aktualisieren, neue Dateien und Ordner mit iCloud-fähigen Apps erstellen, mit mehreren Apps in derselben Datei arbeiten und auf Ihre Dateien zugreifen Computer überall mit iCloud Drive.

Dies ist eines der vielen Dinge, die iCloud zu erledigen hatAngebot. Leider haben nicht alle iPhone-Nutzer die gleichen positiven Erfahrungen mit iCloud Drive. Tatsächlich beklagen sich viele Leute über Probleme oder Fehler beim Versuch, den Dienst zu nutzen. Was verursacht diese Fehler und wie werden sie auf Ihrem iPhone SE behandelt? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Bevor wir nun mit der Fehlerbehebung fortfahren, schauen Sie bei unserem neuen iPhone SE vorbei Fehlerbehebungsseite denn wir haben bereits einige Anleitungen und Tutorials veröffentlicht. Sie können uns auch kontaktieren, indem Sie unser Formular ausfüllen iPhone gibt Fragebogen aus. Dies ist ein kostenloser Beratungsservice, den wir anbieten, und alles, was wir brauchen, sind Informationen über das Problem. Geben Sie uns das bitte, damit wir Ihnen besser helfen können.

Mögliche Ursachen für iCloud-Probleme auf Ihrem iPhone SE

Eine der Voraussetzungen für die Verwendung von iCloudLaufwerk ist eine stabile Netzwerkverbindung. Sie müssen auf iCloud.com zugreifen, um Ihr iCloud Drive-Konto einzurichten und mit dem Speichern und Abrufen aktueller Dokumente auf allen Ihren Geräten zu beginnen. Vor dem Einrichten des iCloud-Laufwerks müssen Sie sich auf allen Ihren Geräten mit Ihrer Apple-ID bei iCloud anmelden. Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihre Geräte die Mindestsystemanforderungen erfüllen, einschließlich iOS-Versionen, Browser und Computer, die Sie verwenden. Wenn diese Anforderungen nicht erfüllt werden, kann dies zu Fehlern bei der Verwendung der iCloud Drive-Dienste führen.

Netzwerkprobleme einschließlich langsamer oder instabiler ProblemeKonnektivität und keine Verbindung kann dazu führen, dass keine Daten in iCloud gesichert werden können. Die Synchronisation zwischen Ihren Daten und iCloud funktioniert in diesem Fall ebenfalls nicht. Netzwerkausfälle können zu dem gleichen Problem führen, das bei der Verwendung von iCloud-basierten Diensten auf Ihrem iPhone auftritt. Bei Problemen mit der Software-Inkompatibilität können Benutzer die iCloud-basierte App möglicherweise aufgrund veralteter Plattformen nicht ausführen.

Andere Faktoren, die Probleme verursachen könnenWenn iCloud verwendet wird, werden falsche Anmeldungen eingeschlossen. Falsch konfigurierte Optionen oder iCloud-Einstellungen werden nicht ordnungsgemäß konfiguriert. In einigen Fällen sind zufällige Software-Fehler Schuld. Das iCloud-Speicherlimit ist auch ein Faktor, der zu berücksichtigen ist, insbesondere wenn Fehler beim Speichern weiterer Dateien auf Ihrem iCloud-Laufwerk auftreten. App-Ordner, -Bibliotheken oder Dateien mit der Erweiterung .tmp sollten nicht in iCloud Drive gespeichert werden. Normalerweise werden diese Dateien in großen Größen geliefert. Durch das Speichern weiterer Dateien dieses Typs kann Ihre iCloud-Speicherzuordnung von 5 GB sofort verbraucht werden. Wenn Sie dieses Speicherlimit überschreiten, erhalten Sie ab 50 GB für eine entsprechende Gebühr pro Monat mehr.

Wie gehe ich mit iCloud-Problemen auf Ihrem iPhone SE um?

Es gibt mehrere Problemumgehungen und MöglichkeitenLösungen, die Sie anprobieren können, wenn Sie sich mit der iCloud-Synchronisation befassen, und Probleme auf Ihrem iPhone SE sichern. Durch Ausführen dieser Problemumgehungen können Sie die zugrunde liegende Ursache ermitteln und beheben. Da die meisten dieser Probleme mit der Software zusammenhängen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie behoben werden, höher. Wenn Sie das Problem jetzt sofort beheben möchten, können Sie Folgendes tun. Testen Sie Ihr Gerät nach jeder Methode, um zu sehen, ob das Problem behoben ist. Andernfalls versuchen Sie die nächsten anwendbaren Methoden.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Modem / Router neu.

Wenn Sie mit iCloud Fehler erhaltenNetzwerkprobleme wie intermittierende oder keine Konnektivität, dann liegt das Problem höchstwahrscheinlich im Netzwerk, und dies ist das Problem, mit dem Sie sich zuerst befassen müssen, damit die iCloud-Dienste wieder ordnungsgemäß auf Ihrem iPhone ausgeführt werden. Diese Probleme werden normalerweise durch einen Neustart des Wireless-Modems / Routers behoben. Auf diese Weise kann Ihr Modem / Router eine neue und neue Verbindung zum Hauptnetzwerk aufbauen und dadurch vorhandene Störungen innerhalb der Systemkomponenten des Heimnetzwerks beseitigen.

  • Halten Sie dazu einfach den Netzschalter Ihres drahtlosen Modems / Routers gedrückt, bis er vollständig ausgeschaltet ist. Warten Sie mindestens 30 Sekunden, und drücken Sie dann erneut die Ein / Aus-Taste, bis sich das Gerät wieder einschaltet.

Wenn der Router / das Modem neu startet, starten Sie Ihr neuiPhone und versuchen Sie anschließend, iCloud-Dienste zu verwenden. Halten Sie hierzu die Standby-Taste gedrückt, bis der Schieberegler angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten. Halten Sie die Standby-Taste nach einigen Sekunden erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Warten Sie, bis Ihr iPhone den Neustart abgeschlossen hat, und versuchen Sie dann erneut, iCloud zu verwenden.

Zweite Lösung: Stellen Sie sicher, dass WLAN auf Ihrem iPhone SE aktiviert ist.

Für iCloud ist eine Wi-Fi-Verbindung erforderlichDienste, die auf Ihrem Gerät funktionieren. Normalerweise wird das Wi-Fi-Symbol in der Statusleiste Ihres iPhones angezeigt, wenn es aktiviert ist. Falls Sie dieses Symbol nicht sehen, versuchen Sie, Wi-Fi zu überprüfen und ggf. zu aktivieren.

  • Sie können über das Control Center auf das WLAN-Menü zugreifen. Wischen Sie einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben und tippen Sie dann auf das Wi-Fi-Symbol, um die Funktion zu aktivieren.
  • Alternativ können Sie auch auf das Symbol Einstellungen klickenTippen Sie auf dem Startbildschirm auf WLAN (Einstellungen-> WLAN). Stellen Sie sicher, dass WLAN aktiviert ist. Tippen Sie ggf. auf das bevorzugte Wi-Fi-Netzwerk und geben Sie das Kennwort für Join ein.

Dritte Lösung: Vergessen Sie das Netzwerk und stellen Sie die Verbindung wieder her.

Wieder für iCloud-Probleme, die mit verbunden sindProbleme mit dem drahtlosen Netzwerk, z. B. ein falsches Netzwerkkennwort oder die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk kann aus verschiedenen Gründen nicht hergestellt werden. Sie können versuchen, das aktuelle Netzwerk zu vergessen und dann die Verbindung wieder herzustellen. Dies bedeutet, dass Sie das aktuelle Netzwerk entfernen und erneut eine Verbindung zum Netzwerk herstellen, um sicherzustellen, dass ein korrektes Kennwort verwendet wird. So wird's gemacht:

  • Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm aus.
  • Zapfhahn W-lan.
  • Tippen Sie auf das drahtlose Netzwerk, das Sie gerade verwenden.
  • Zapfhahn Vergiss dieses Netzwerk.
  • Zapfhahn Vergessen um die Aktion zu bestätigen.

Verbinden Sie sich danach erneut mit dem bevorzugten drahtlosen Netzwerk, indem Sie die vorherigen Schritte ausführen.

Vierte Lösung: Abmelden von iCloud und erneutes Anmelden.

Fehler und Probleme, die vom iCloud-Konto isoliert werden, werden normalerweise durch Abmeldung von iCloud und erneutes Anmelden behoben. Folge diesen Schritten:

  • Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm aus.
  • Zapfhahn iCloud.
  • Blättern Sie zu und tippen Sie auf Ausloggen.
  • Zapfhahn Ausloggen erneut, um die Aktion zu bestätigen.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf Vom iPhone löschen um Dokumente und Daten auszuschalten.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf die bevorzugte Option für Safari-Daten und -Kontakte.
  • Geben Sie die richtige ein Apple-ID-Kennwortdann tippen Sie auf Abschalten um mein iPhone zu deaktivieren.
  • Melden Sie sich erneut bei iCloud an, indem Sie den Bildschirm mit den iCloud-Einstellungen aufrufen.
  • Geben Sie das ein Apple ID und Passwort in den angegebenen Bereichen.
  • Zapfhahn Einloggen weitermachen.
  • Tippen Sie auf Ihre bevorzugte Option, wenn Sie zum Hochladen und Zusammenführen von Safari-Daten aufgefordert werden.
  • Tippen Sie auf die bevorzugte Option für iStandortnutzung durch Telefon.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die richtigen Synchronisationsoptionen ausgewählt haben, die Sie in iCloud bevorzugt haben. Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen-> iCloud-> Tippen Sie dann auf den Schalter neben den Datenoptionen, die Sie mit iCloud synchronisieren oder sichern möchten.

Fünfte Lösung: Deaktivieren Sie das iCloud-Backup auf Ihrem iPhone SE und aktivieren Sie es erneut.

Durch das Umschalten der iCloud-Sicherungsoption können auch kleinere Störungen mit iCloud-Sicherungen behoben werden. So funktioniert das:

  • Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm aus.
  • Zapfhahn iCloud.
  • Blättern Sie zu und tippen Sie auf Backup.
  • Tippen Sie auf den Schalter neben iCloud Backup Sicherung deaktivieren.
  • Warten Sie 30 Sekunden und tippen Sie dann auf den Schalter iCloud Backup, um ihn erneut zu aktivieren.
  • Um die Sicherung zu testen, tippen Sie auf Jetzt sichern. Dadurch wird der iCloud-Sicherungstest eingeleitet.

Andere Dinge zu beachten, wenn Ihre Dateien nicht auf iCloud aktualisiert werden

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend iCloud-Speicher verfügen. Kaufen Sie ggf. mehr.
  • Melden Sie sich bei all Ihren Geräten bei iCloud an und aktivieren Sie das iCloud-Laufwerk.
  • Überprüfen Sie die Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass sie funktionsfähig und stabil ist.
  • Überprüfen und installieren Sie die neuesten Versionen von Pages, Numbers und Keynote auf Ihrem Gerät, um sicherzustellen, dass sie die Mindestsystemanforderungen für iCloud Drive erfüllen.
  • Erstellen Sie ein neues Dokument und speichern Sie es, um zu sehen, ob es erfolgreich in iCloud hochgeladen wurde. Probieren Sie andere Dokumente aus, wenn das neue Dokument hochgeladen wird.
  • Aktualisieren Sie Ihr iPhone SE auf die neueste verfügbare iOS-Version. Sie können die Beta-Plattformen von iOS 11 ausprobieren, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wie kann ich auf Sicherungsdateien in iCloud Drive zugreifen?

Sie können auf Ihre Sicherungsdateien in der iCloud zugreifenFahren Sie mit iCloud.com in der iCloud Drive-App und iWork-Apps wie Pages, Numbers und Keynote in einem beliebigen unterstützten Webbrowser. Sie können auch auf Dateien auf Ihrem Mac-Computer zugreifen iCloud-Laufwerk im Mappe, von dem iCloud-Laufwerk im Dateimanager auf einem Windows-Computer und über die iCloud Drive-App auf Ihrem iPhone SE. Wenn Sie Ihre Dateien nicht in sehen iCloud-Laufwerk oder Ich arbeiteStellen Sie sicher, dass Sie iCloud Drive auf allen Ihren Geräten eingerichtet haben.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenn Sie alle diese Methoden ausprobiert haben und Ihre Dateien immer noch nicht hochgeladen, gesichert oder mit iCloud synchronisiert werden, wenden Sie sich an den Apple Support, um das Problem zu eskalieren und weitere Unterstützung und Empfehlungen anzufordern.

verbinde dich mit uns

Besuchen Sie unser Fehlerbehebungsseite Weitere Lösungen für andere iPhone-Probleme finden Sie in unseren früheren Beiträgen. Wenn Sie unser iOS-Support-Team für weitere Unterstützung erreichen möchten, können Sie dies tun Füllen Sie dieses Formular aus mit allen erforderlichen Informationen. Stellen Sie sicher, dass Sie uns die wesentlichen Details zu dem Problem mitteilen, bei dem Sie Hilfe benötigen, damit wir Ihnen die bestmöglichen Lösungen und Empfehlungen zur Verfügung stellen können.

Wohnungen