/ / Probleme mit Apple iPhone SE Apps: Aktualisieren oder Herunterladen der App ist nicht möglich, zufälliges Einfrieren und Abstürzen [Fehlerbehebung]

Probleme mit Apple iPhone SE Apps: Aktualisieren oder Herunterladen der App ist nicht möglich.

Zufällige Störungen sind in mobilen Apps unvermeidlichverschiedene Geräte, einschließlich der Geräte mit den höchsten Stufen, wie die iPhone-Sonderausgabe von Apple, die auch als iPhone SE bezeichnet wird. Viele Faktoren können dazu führen, dass sich eine App plötzlich falsch benimmt. Die Feststellung der zugrunde liegenden Ursache ist der Schlüssel zu deren Behebung. Zu den am häufigsten auftretenden Problemen, die sowohl bei Apps als auch bei Apps von Drittanbietern auf dem iPhone SE auftreten, gehören zufällige Abstürze und Einfrieren, App-Aktualisierungsfehler und das Warten auf Status beim Warten während Update-Versuchen. Relevante Probleme treten auch mit der Veröffentlichung des neuen iOS 10 immer noch zutage. In der Tat wird eine Reihe von iPhone-Benutzern nach der iOS 10-Update-Implementierung durch die Fehleraufforderung "Slide to Update" gestört.

Benutzer, die mit diesem Fehler aufgefordert werden, werden nichtSie können die App-Aktualisierung abschließen, da der iPhone-Bildschirm auf demselben Bildschirm hängen bleibt. Während die meisten dieser Fälle unter anderen aufkommenden Problemen nach dem Update stehen, haben andere aus einigen Gründen keinerlei Verbindung zur aktuellen Update-Implementierung. Was hätte diese Probleme sonst noch bei bestimmten Apps auf der iPhone SE verursachen können? Diese Frage wird sich mit diesem Beitrag beschäftigen. Wenn auch Sie Probleme mit einem App-Problem auf demselben iPhone haben, können Sie den gesamten Beitrag lesen und auf einige empfohlene Problemumgehungen und mögliche Lösungen verweisen.

Bevor wir nun mit der Fehlerbehebung fortfahren, schauen Sie bei unserem neuen iPhone SE vorbei Fehlerbehebungsseite denn wir haben bereits einige Anleitungen und Tutorials veröffentlicht. Sie können uns auch kontaktieren, indem Sie unser Formular ausfüllen iPhone gibt Fragebogen aus. Dies ist ein kostenloser Beratungsservice, den wir anbieten, und alles, was wir brauchen, sind Informationen über das Problem. Geben Sie uns das bitte, damit wir Ihnen besser helfen können.

Was verursacht eine Fehlanwendung oder Fehlfunktion einer iPhone SE App?

Wie das Thema schon sagt, gibt es meistens Probleme mit Appsausgelöst durch Software-Probleme oder Fehler. Es gibt jedoch auch einige Fälle, in denen die App aufgrund einer fehlerhaften Hardware nicht wie vorgesehen funktioniert. Wie zum Beispiel, wenn der iPhone-Lautsprecher oder das Mikrofon beschädigt wird, funktionieren Audioanwendungen möglicherweise nicht, da die für die Tonproduktion verwendete Haupthardware nicht ebenfalls funktioniert. Zu den anderen Faktoren, die bei der Verwendung bestimmter Apps auf dem iPhone SE zu verschiedenen Problemen führen können, zählen Netzwerkprobleme und Softwareprobleme.

Netzwerkfehler kann dazu führen, dass iPhone-Apps nicht funktionierenbeabsichtigt. Dies gilt insbesondere für netzwerkbezogene Apps wie Siri, Mail und Browser-Apps, um nur einige zu nennen. Wenn Netzwerkfehler auftreten, können diese Apps nicht ordnungsgemäß funktionieren, da jede von ihnen eine aktive und stabile Verbindung für den Zugriff auf die Server erfordert. Beispielsweise kann eine Browser-App aufgrund von Netzwerkausfällen oder anderen Problemen mit der Netzwerkverbindung keine Online-Websites oder Webseiten öffnen oder durchsuchen. Zu den relevanten Problemen bei Apps, die mit Netzwerkproblemen in Verbindung stehen, gehören unter anderem Probleme beim Herunterladen von Updates und bei der Installation, die durch Fehleranzeigen wie "Aktualisierung nicht abschließen", "Verbindung zum Server unterbrochen" und "Verbindungszeitüberschreitung" und so ähnlich Wenn die Netzwerkverbindung nicht stabil ist, wird der Serverzugriff auch unterbrochen, sodass relevante Prozesse wie das Herunterladen oder Aktualisieren von Apps ebenfalls unterbrochen werden. In solchen Fällen müssen Sie sich zunächst mit Netzwerkproblemen befassen, um alle damit verbundenen Probleme zu beheben, die bei bestimmten Apps auf dem iPhone SE aufgetreten sind.

Software-Störungen oder Fehler werden auch als üblich angesehenDies kann dazu führen, dass App-Fehlfunktionen und Fehler auf mobilen Geräten auftreten, einschließlich dem iPhone der Special Edition von Apple. Diese Fehler können aus verschiedenen Quellen stammen, z. B. beschädigte Dateien oder heruntergeladene Inhalte, die einige Fehler enthalten, oder Malware, die die Systemfunktionen oder Softwarekomponenten des Geräts stören soll. Wenn eine App mit einigen Fehlern infiziert ist, wird sie wahrscheinlich nicht mehr funktionsfähig oder funktioniert überhaupt nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass die App in den Normalzustand zurückversetzt wird, hängt davon ab, welche Art von Fehlern das Problem verursacht und welcher Teil des Gerätesystems betroffen ist. Kleinere Fehler, die bei bestimmten Apps zu geringfügigen Problemen führen, werden ebenfalls durch einen Neustart oder einen Soft-Reset behoben. Einige Bugs wie Malware dienen nicht nur dazu, eine App zu ruinieren, sondern beeinträchtigen auch das Framework des iPhone-Systems.

Speicherprobleme gelten auch als mögliche AuslöserWarum eine iPhone-App unregelmäßig oder fehlerhaft wird. Zu den häufigsten Symptomen, die mit einem Speicherproblem auf dem iPhone SE verbunden sein können, gehören langsame oder langsame Leistung, zufällige Apps-Abstürze, nicht reagierende Apps und andere Leistungsprobleme. Diese Probleme treten normalerweise auf, wenn der Speicher des iPhone knapp wird. Komplexe Spiele-Apps, Multimedia-Dateien oder -Inhalte und sogar alte Nachrichten beanspruchen einen großen Teil des internen Speicherplatzes des iPhones. Je mehr Inhalte dieser Typen angesammelt werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich Leistungsprobleme früher oder später auf dem Gerät manifestieren. Vielleicht denken Sie also, dass eine bestimmte App falsch läuft, aber tatsächlich ist der Speicher des iPhones oder der schrumpfende Speicherplatz daran schuld.

Physischer oder Flüssigkeitsschaden kann auch ähnliche Probleme auslösenverschiedene Apps. Allerdings werden nicht alle Apps-Probleme auf dem iPhone SE durch fehlerhafte Software ausgelöst. Jede der iPhone-Apps erfordert sowohl Software als auch Hardware, um wie vorgesehen zu funktionieren. Wenn also die Hardware beschädigt ist, funktioniert die Software möglicherweise auch nicht oder umgekehrt. Beispielsweise haben Sie das iPhone unbeabsichtigt fallen gelassen oder nass gemacht, wodurch bestimmte Komponenten des iPhone beschädigt wurden. Die Software oder Anwendung, die der beschädigten Komponente (Hardware) zugeordnet ist, ist wahrscheinlich ebenfalls betroffen. In diesem Fall müssen Sie sich zuerst mit Hardwareproblemen befassen, damit die App auf Ihrem iPhone SE wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Wie gehe ich mit Problemen mit Apps auf dem iPhone SE um?

Es gibt verschiedene Methoden und ProblemumgehungenVerwenden Sie diese Option, um verschiedene Arten von Apps zu behandeln, die auf Ihrem iPhone SE auftreten. Diese Methoden bestehen aus generischen Lösungen und benutzerdefinierten Lösungen, die von anderen iPhone-Benutzern, die ähnliche Probleme auf demselben iPhone-Gerät hatten, bewährt und wirksam sind. Wenn Sie sicher sind, dass das Problem mit den Apps, mit denen Sie sich befassen, nicht mit Schäden an den physischen Komponenten (Hardware) des iPhones verbunden ist, können Sie diese Lösungen auch ausprobieren.

Der beste Einstieg im Umgang mitBei Problemen mit Apps geht es darum, die möglichste Ursache zu ermitteln und dann daran zu arbeiten. Dadurch sparen Sie Zeit und Mühe bei der Durchführung unnötiger Fehlerbehebungsverfahren. Um Ihnen einen Hinweis zu geben, versuchen Sie, den Beginn des Problems festzustellen. Wurde die App beispielsweise nach einigen Einstellungen oder direkt nach einem iOS-Update nicht mehr funktionsfähig oder zeigten andere relevante Symptome oder Fehler? Diese Fragen helfen Ihnen, den möglichen Auslöser zu finden. Andernfalls können Sie einfach einen Versuch und Fehler versuchen

Spezifische Lösungen, die Sie ausprobieren können

Problem beim Aktualisieren von Apps, das durch den Fehler "Slide to Update" oder "Warten" dargestellt wird, während versucht wird, eine App oder ein iOS-Update auf Ihrem iPhone SE herunterzuladen und zu installieren:

  • Versuchen Sie, die fehlerhafte App zu löschen, indem Sie darauf drücken, bis sie wackelt, und tippen Sie dann auf Löschen oder X Klicken Sie auf das Symbol, um die App zu deinstallieren, und versuchen Sie dann, die App zu einem anderen Zeitpunkt erneut zu installieren.

Diese Fehler sind normalerweise an ein Serverproblem gebundenDer Apple-Server oder App-Server ist möglicherweise vorübergehend nicht verfügbar und kann daher momentan nicht darauf zugreifen. In solchen Fällen ist auch eine instabile oder intermittierende Konnektivität möglich. Sie können auch versuchen, die App zu aktualisieren oder das iOS-Update mithilfe der iTunes Sync-Option über iTunes zu installieren. Wieder benötigen Sie einen Computer, um mit dieser Problemumgehung fortzufahren.

Lösung für ein App-Problem beim Status "Warten auf Warten" während des Updates:

  • Tippen Sie auf die Seitenleiste Ihres iPhone und tippen Sie anschließend aufauf der Registerkarte Apps. Dadurch wird ein neues Fenster geöffnet, das eine Liste verschiedener Apps enthält. Wählen Sie die App aus, mit der Sie Probleme haben, und tippen Sie anschließend auf die Option Installiert. Dadurch wird die Option aktiviert Löschen. Tippen Sie auf, um die App zu entfernen Löschen.

Lösung für ein App-Problem, das mit Speicherproblemen oder ungenügendem Speicher verbunden ist:

Probleme mit Apps, die mit Speicherproblemen auf dem iPhone SE verbunden sind, werden möglicherweise behoben, indem Speicherplatz auf dem internen Speicher Ihres iPhone freigegeben wird.

  • Überprüfen Sie zunächst den aktuellen Speicherstatus des iPhone SE, indem Sie auf Einstellungen-> Allgemein-> Verwendung Speisekarte. Überprüfen Sie, und stellen Sie sicher, dass der verfügbare Speicherplatz größer ist als der belegte Speicherplatz. Versuchen Sie ggf., unerwünschte Apps und Inhalte zu löschen, und starten Sie Ihr iPhone SE neu.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen

Hier sind ein paar Problemumgehungen, die Sie ausprobieren könnenEnde. Testen Sie die App nach Abschluss jeder Methode, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wurde. Fahren Sie ggf. mit den nächsten anwendbaren Lösungen fort.

Erste Lösung: Beenden Sie die App und starten Sie neu.

Wenn dies das erste Mal ist, dass eine App ungewöhnlich istVerhaltensweisen oder Schurken, kann dies ein Hinweis auf zufällige App-Störungen sein, die aufgrund von geringfügigen Auslösern wie beschädigten Dateien oder Inhalten jederzeit auftreten können. In den meisten Fällen wird das Problem durch einen Neustart der App behoben und die App wird danach wieder in den Normalzustand versetzt. Wenn Sie es noch nicht getan haben, tun Sie es jetzt und sehen Sie, was passiert.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie eine App auf dem iPhone SE beenden und neu starten:

  • Drücken Sie zweimal die Home-Taste oder 3D Touch Ihres iPhone SE. Dadurch wird der schnelle App-Umschalter aufgerufen.
  • Navigieren Sie zum Vorschaubildschirm der App, den Sie beenden möchten.
  • Wischen Sie im Vorschaubildschirm der App nach oben und streichen Sie nach oben, um den Bildschirm zu schließen.

Öffnen Sie die App nach einigen Sekunden erneut und sehen Sie, ob sie sich bereits im normalen Zustand oder in der normalen Betriebsweise befindet.

Zweite Lösung: Starten Sie das iPhone SE neu oder führen Sie einen Soft-Reset durch.

Sie haben also den vorherigen Schritt getan, aber ohne Erfolg. Wenn ja, dann ist die nächste mögliche Lösung, die Sie ausprobieren können, ein Neustart oder ein Soft-Reset des iPhone SE. Dies ist die einfachste und dennoch effektivste Lösung, die häufig zur Behebung verschiedener kleinerer Softwareprobleme in mobilen Geräten verwendet wird. Auch einige durch Speicherprobleme ausgelöste Fehler oder Symptome werden durch einen Soft-Reset des iPhone SE behoben. Beschädigte Dateien, Inhalte oder Anwendungen, die möglicherweise zu diesem Problem geführt haben, können auch durch einen Neustart des Geräts behoben werden.

Die korrekte Vorgehensweise zum Ausführen eines Soft-Reset wird durch die folgenden Schritte dargestellt:

  • Halten Sie die Standby-Taste gedrückt, bis der rote Schieberegler angezeigt wird.
  • Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  • Halten Sie die Standby-Taste nach einigen Sekunden erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

In der Zwischenzeit, wenn die App, die Sie verwenden möchten, isteingefroren oder der iPhone-Bildschirm reagiert nicht mehr, wenn Sie versuchen, die Anwendung zu starten, dann können Sie stattdessen einen Neustart erzwingen. Wie bei einem Soft-Reset oder einem Standard-Neustart wird auch ein erzwungener Neustart als sicherer Prozess betrachtet, da keine Daten oder Inhalte gelöscht werden.

  • Um das iPhone SE neu zu starten, halten Sie gedrücktHalten Sie die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste mindestens 10 Sekunden gleichzeitig gedrückt. Lassen Sie dann beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird. Dadurch kann Ihr nicht mehr reagierendes iPhone neu gestartet werden.

Versuchen Sie nach dem Neustart die App erneut zu öffnen, um zu sehen, ob sie jetzt ordnungsgemäß funktioniert.

Dritte Lösung: Deinstallieren Sie die fehlerhafte App und installieren Sie sie erneut.

Wenn die App, mit der Sie Probleme haben, sein kannWenn Apps von Drittanbietern entfernt oder deinstalliert werden, ist diese Lösung anwendbar und möglicherweise hilfreich. Auf diese Weise werden alle Fehler oder Störungen entfernt, die dazu geführt haben, dass die App vollständig beschädigt wurde. Dadurch erhält die App einen Neustart. Für iPhone-Apps, die nicht deinstalliert werden können, ist das Löschen des Caches und der Daten der App möglicherweise eine alternative Lösung. Wenn Sie diese Lösung einmal ausprobieren möchten, gehen Sie als Nächstes vor.

  • Navigieren Sie zum Apps-Bildschirm Ihres iPhone SE und drücken Sie dann leicht auf das App-Symbol, das Sie löschen oder deinstallieren möchten. Wenn Sie dies tun, werden Sie dazu aufgefordert X Symbol über dem App-Symbol. Tippen Sie auf die X um die ausgewählte App zu entfernen.
  • Eine andere Möglichkeit, dies zu erreichen, ist, indem Sie zur Einstellungsmenü-> Allgemein-> Speicher & iCloud-Speicher -> Speicher -> Speicher verwalten.

Hinweis: Die Menüoptionen können zwischen Netzbetreibern und Gerätemodellen variieren.

Vierte Lösung: Wiederherstellen von iOS oder Aktualisieren auf die neueste verfügbare Version.

Das Wiederherstellen von iOS auf einem früheren Backup ist wahrscheinlich dasLösung, die Sie benötigen, insbesondere wenn das Problem mit den Apps direkt nach der Installation einer neuen Version von iOS oder eines Software-Upgrades aufgetreten ist. In diesem Fall enthält das Update möglicherweise einige Fehler, durch die die Anwendung später unberechenbar wurde. Bevor Sie sich für eine iOS-Wiederherstellung entscheiden, sollten Sie jedoch einige grundlegende Problemumgehungen wie einen Soft-Reset für mindestens 3 Mal versuchen. Wenn dies nicht möglich ist, um die Störung zu beheben, können Sie diesmal eine iOS-Wiederherstellung in Betracht ziehen.

Auf der anderen Seite, wenn das Problem nach bleibtWenn Sie alle anwendbaren Problemumgehungen durchführen und die Software oder Firmware auf Ihrem iPhone SE nicht auf die neueste verfügbare iOS-Version aktualisiert haben, kann das Aktualisieren von iOS der Schlüssel zur Behebung der zugrunde liegenden Ursache sein. Updates können über OTA oder drahtlos (drahtlos) oder über iTunes implementiert werden.

  • Beginnen Sie mit Ihrem iPhone Einstellungen-> Allgemein-> Info Menü und prüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist Eine Benachrichtigung zeigt an, ob ein Update für Ihr Gerät vorliegt. Wenn Sie mit der iOS-Update-Implementierung fortfahren möchten, wählen Sie die Option Herunterladen und Installieren. Befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Alternativ können Sie iOS herunterladen und installierenUpdate für Ihr iPhone SE über iTunes. Um mit dieser Methode fortzufahren, müssen Sie einen Computer (Windows oder Mac) sichern, auf dem die neueste Version von iTunes ausgeführt wird. Sobald Sie alles festgelegt haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Verbinden Sie Ihr iPhone über den mitgelieferten USB-Anschluss mit dem Computer.
  • Öffnen Sie iTunes auf dem Computer und warten Sie, bis Ihr iPhone erkannt wird.
  • Suchen Sie Ihr iPhone SE aus der Liste der verfügbaren Geräte in iTunes und wählen Sie es aus.
  • Wählen Sie die Option zu Aktualisieren oder Wiederherstellen.

Folgen Sie den übrigen Bildschirmanweisungen, um den Vorgang abzuschließen.

Fünfte Lösung: Factory Reset oder Master Reset (optional).

Dies sollte nur als letzter Ausweg betrachtet werdensollten alle anderen das Problem nicht beheben, oder Sie können immer noch nicht sicher sein, dass bestimmte Apps auf Ihrem iPhone SE ordnungsgemäß funktionieren. Wie die Methode impliziert, wird Ihr iPhone durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gelöscht oder gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Sobald dies gesagt ist, werden alle Ihre persönlichen Inhalte dabei gelöscht und Ihr iPhone wird wie neu installiert. Es wird dringend empfohlen, vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ein Backup Ihres iPhones durchzuführen und sich von iCloud abzumelden. Durch die Abmeldung von iCloud wird verhindert, dass das iPhone nach dem Zurücksetzen an der Aktivierungssperre hängen bleibt.

  • Um sich von iCloud abzumelden, gehen Sie zu Einstellungen-> iCloud-> Abmelden. Bei anderen Modellen müssen Sie zu gehen Einstellungen-> [Ihr Name / iCloud-Konto] -> Abmelden.

Wenn Sie bereit sind, einen Factory-Reset durchzuführen, versuchen Sie es wie folgt.

Werksreset über das Einstellungsmenü:

  • Gehe zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Alle Inhalte und Einstellungen löschen.

Factory Reset über iTunes:

  • Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.
  • Verbinden Sie Ihr iPhone über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem Computer.
  • Geben Sie ggf. den Passcode ein.
  • Wählen Sie die Option "Diesen Computer vertrauen" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um fortzufahren.
  • Wählen Sie Ihr iPhone SE aus der Liste der von iTunes erkannten Geräte aus.
  • Navigieren Sie zu Zusammenfassung Panel.
  • Klicken Wiederherstellen [Ihr iPhone-Name].
  • Klicken Wiederherstellen erneut, um die Aktion zu bestätigen. In diesem Fall wird iTunes aufgefordert, den gesamten Inhalt zu löschen. Anschließend wird das neueste iOS für Ihr iPhone installiert. Wählen Sie die Option zum Wiederherstellen Ihres iPhones anstelle einer vorherigen iOS-Sicherung.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenn keine dieser Methoden das Problem beheben kannWenn Sie ein Problem haben und immer noch dieselben App-Fehler auf Ihrem iPhone SE haben, sollten Sie das Problem jetzt an den Apple Support weiterleiten, um weitere Unterstützung und andere Empfehlungen zu erhalten. Wenn Sie den Verdacht haben, dass eine fehlerhafte Hardware schuld ist, können Sie Ihr Gerät zur weiteren Bewertung der Hardwarekomponenten zu einem autorisierten Servicecenter bringen.

verbinde dich mit uns

Besuchen Sie unser Fehlerbehebungsseite Weitere Lösungen für andere iPhone-Probleme finden Sie in unseren früheren Beiträgen. Wenn Sie unser iOS-Support-Team für weitere Unterstützung erreichen möchten, können Sie dies tun Füllen Sie dieses Formular aus mit allen erforderlichen Informationen. Stellen Sie sicher, dass Sie uns die wesentlichen Details zu dem Problem mitteilen, bei dem Sie Hilfe benötigen, damit wir Ihnen die bestmöglichen Lösungen und Empfehlungen zur Verfügung stellen können.

Wohnungen