/ / Warum klebt mein Apple iPhone SE auf dem Apple-Logo und wie kann ich es beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Warum klebt mein Apple iPhone SE auf dem Apple-Logo und wie kann ich es beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Eines der am häufigsten auftretenden Problemeeine Reihe von iPhone-Besitzern ist auf dem iPhone auf dem #Apple-Logo hängen geblieben. Dieses Problem kann auch bei anderen iOS-Geräten einschließlich #iPhoneSE auftreten, normalerweise nach einem iOS-Update oder einer Systemwiederherstellung. In diesem Fall werden Sie auf Ihrem iPhone-Display das weiße Apple-Logo mit einer Fortschrittsleiste sehen, die sich scheinbar sehr langsam oder überhaupt nicht bewegt.

Zuerst denken Sie vielleicht, dass es normal istoder vielleicht dauert es einfach so lange, bis das iPhone geladen ist. Später werden Sie jedoch feststellen, dass tatsächlich etwas nicht stimmt. Dann würden Sie sich fragen, warum und wie Sie Ihr Gerät wieder zum Laufen bringen und wieder normal laufen. Wenn Sie diesen Beitrag lesen, stehen Sie höchstwahrscheinlich vor demselben Problem. Ich empfehle Ihnen daher, weiter zu lesen und Hilfe zu erhalten.

Dieser Beitrag erläutert die möglichen Gründe dafürWarum Ihr iPhone SE feststeckt oder nicht am Apple-Logo vorbeikommt, nachdem Sie iOS aktualisiert, aus einem Backup wiederhergestellt oder das Gerät gelöscht haben. Um Sie weiter zu unterstützen, habe ich auch einige empfohlene Problemumgehungen und mögliche Lösungen hervorgehoben, die Sie ausprobieren können, um Ihr iPhone wieder in den Normalzustand zu bringen.

Bevor wir nun mit der Fehlerbehebung fortfahren, schauen Sie bei unserem neuen iPhone SE vorbei Fehlerbehebungsseite denn wir haben bereits einige Anleitungen und Tutorials veröffentlicht. Sie können uns auch kontaktieren, indem Sie unser Formular ausfüllen iPhone gibt Fragebogen aus. Dies ist ein kostenloser Beratungsservice, den wir anbieten, und alles, was wir brauchen, sind Informationen über das Problem. Geben Sie uns das bitte, damit wir Ihnen besser helfen können.

Was könnte möglicherweise dazu geführt haben, dass Ihr iPhone SE auf dem Apple-Logo hängen bleibt?

Ihr iPhone kann auf dem Apple-Logo hängen bleibenweil während des Startvorgangs etwas schiefgelaufen ist. Aus einigen Gründen hat Ihr iPhone die Ausführung des Startvorgangs durch etwas verhindert, und das bestimmen wir.

Normalerweise startet Ihr iPhone, indem Sie es einschaltenProzessor, überprüfen Sie den Speicher, konfigurieren Sie jede Komponente und bereiten Sie sie auf bestimmte Aufgaben vor, z. B. das Ausführen von Apps oder andere Prozesse, die auf Ihren Eingabeaufforderungen basieren. Alle diese Startvorgänge werden automatisch im Hintergrund ausgeführt, da auf Ihrem Gerät das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Aus anderen Gründen wird der normale Vorgang angehalten und Ihr Gerät bleibt hängen. Warum?

Auf Ihrem iPhone muss sich etwas geändert habenStart-Routine, deshalb funktioniert es nicht mehr. Denken Sie daran, dass Ihr iPhone zu diesem Zeitpunkt noch immer startet. Das heißt, Sie können die Möglichkeit beseitigen, dass eine Anwendung das Problem verursacht.

Nachfolgend sind die allgemein bekannten Übeltäter aufgeführt, die Ihr iPhone in den gleichen Zustand versetzen können, in dem es nicht an dem Apple-Logo-Bildschirm vorbei kommt.

  1. Jailbreaking iPhone. Ihre Chancen, sich dem gleichen Problem zu stellen, sind höherwenn Sie Ihr iPhone SE jailbreak. Für den Anfang bezieht sich Jailbreaking auf ein Verfahren zum Entfernen von Softwareeinschränkungen, die ursprünglich von Apple für das Betriebssystem der mobilen Geräte auferlegt wurden. Wenn Sie beispielsweise Ihr iPhone SE jailbreaken, erhalten Sie Root-Zugriff auf das iOS-Dateisystem. Dadurch können Sie zusätzliche Apps, Erweiterungen und Designs herunterladen und installieren, die nicht im Apple App Store verfügbar sind. Jailbreaking ist absolut legal, wird aber nicht empfohlen. Warum? Da dies zwar viel versprechende Vorteile für den Benutzer mit sich bringt, gibt es auch einige Nachteile. Und Ihr iPhone, das auf das Apple-Logo geklebt wird, gehört dazu.
  2. IOS Update / Restore durchführen. Software-Updates werden bereitgestellt, um das System sicherzustellenOptimierung in bestimmten Geräten, so dass sie periodisch freigegeben werden. Neben Softwareverbesserungen und neuen Funktionen veröffentlicht Apple auch Softwareupdates mit Fehlerbehebungen. Dies geschieht in der Regel, um frühere Bedenken der Besitzer von iOS-Geräten zu beheben. Einige Geräteprobleme können jedoch nach einem Update auftreten. Was passiert also ist, dass, anstatt die vielversprechenden Vorteile eines Updates zu erhalten, der Benutzer das Gegenteil davon bekommt. Einige iPhone SE-Besitzer berichten, dass ihr iPhone im Apple-Logo steckte und nach der Installation eines iOS-Updates dysfunktional wurde. Das ist wirklich ein Scherz angesichts der Tatsache, dass diese Geräte nicht billig sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Faktoren dazu führen können, dass Ihr iPhone während des iOS-Updates oder der Systemwiederherstellung im selben Zustand hängen bleibt.
  3. Dateiübertragungen. Der Grund, warum die Dateiübertragung eingeschlossen istDie Schuldigen sind darauf zurückzuführen, dass einige Dateien selbst Fehler enthalten, insbesondere wenn sie beschädigt werden. Genauso wie beim Kopieren oder Verschieben von Dateien, die Fehler enthalten. Wenn diese Dateien auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wird höchstwahrscheinlich auch Ihr Gerät beschädigt oder funktioniert nicht ordnungsgemäß. Das Gleiche kann passieren, wenn Sie beschädigte Apps oder andere Inhalte auf Ihr iPhone übertragen. Wenn also Ihr iPhone SE nach dem Übertragen einer Datei von anderen Geräten im Apple-Logo hängen bleibt, liegt dies wahrscheinlich an dem Problem.
  4. Sicherheitssoftware. Manchmal ist Sicherheitssoftware einschließlich einerAntivirus ist schuld. Dies tritt normalerweise auf, wenn Sie Ihr iPhone SE an einen Computer anschließen, wenn Sie iOS-Updates durchführen, wiederherstellen, sichern oder Dateien mit iTunes übertragen. Sicherheitssoftware von auf dem Computer installierten Drittanbieter-Entwicklern hat möglicherweise verhindert, dass Ihr iPhone eine ordnungsgemäße Verbindung mit dem Computer herstellt. Dies ist möglich, da das iPhone als internes Gerät erkannt wird, wenn Sie Ihr iPhone an einen Computer anschließen. Einige Sicherheitssoftware kann jetzt so eingestellt werden, dass Berechtigungen für externe Geräte, einschließlich Ihres iPhones, abgelehnt werden. Dies führt dazu, dass Ihr iPhone vor, während oder nach bestimmten Synchronisierungsvorgängen nicht in iTunes erkannt wird oder auf dem Apple-Logo hängen bleibt.
  5. Hardwareprobleme. Dies ist die schlimmste unter anderen möglichen Ursachen. Es gibt einige Fälle, in denen ein iPhone SE nicht einfach aufgrund einer fehlerhaften Hardwarekomponente am Apple-Logo vorbeikommt. Dies kann wahrscheinlich der Fall sein, wenn Sie Ihr iPhone vorher fallen gelassen oder nass gemacht haben und eine bestimmte Komponente durch den Vorfall beschädigt wurde. Jeder iPhone-Komponente werden bestimmte Aufgaben zugewiesen. Unglücklicherweise besteht Ihre einzige Chance, Ihr iPhone zu reparieren, falls dies mit Ihrem iPhone geschieht, darin, dass es von einem Techniker für mögliche Reparaturen festgestellt wird. Und dies bedeutet auch, dass Sie für den erforderlichen Service bezahlen müssen.

Mögliche Lösungen und empfohlene Abhilfemaßnahmen, um Ihr iPhone SE an der Apple-Logo-Anzeige vorbei zu führen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, das Problem zu behebenIhr iPhone SE, das am Apple-Logo hängen bleibt und nicht vollständig hochgefahren wird. Da wir bereits mit den möglichen Übeltätern fertig sind, sollten wir als Nächstes feststellen, was sich in der Startroutine Ihres iPhones geändert hat, und dazu führen, dass das Gerät nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn Sie die Ursache erfolgreich ermittelt haben, können Sie eine der folgenden Lösungen ausprobieren, die Ihrer Meinung nach am besten für Ihre Situation geeignet ist.

Schritt 1. Führen Sie einen Hard-Reset Ihres iPhone SE durch

Während viele softwarebezogene Probleme in MobileGeräte lassen sich leicht durch einen Hard-Reset beheben. Dies ist nicht immer der Fall, wenn ein iPhone repariert wird, das sich auf dem Apple-Logo befindet. Trotzdem würde es nicht schaden, diese Methode diesmal auszuprobieren.

  • Um einen Hard Reset an Ihrem iPhone SE durchzuführen, halten Sie die Taste gedrückt Leistung Taste und die Zuhause Tasten gleichzeitig, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, und lassen Sie dann beide Tasten los. Wenn dies nicht gut ist, können Sie fortfahren und andere Optionen ausprobieren.

Schritt 2. Überprüfen Sie, ob Ihr USB-Kabel und der USB-Anschluss beschädigt sind

Ihr iPhone kann sich auch im gleichen Zustand befinden, wennVerwenden Sie defekte USB-Kabel und USB-Anschlüsse für die Datenübertragung. Es ist möglich, dass der Datenübertragungsprozess aufgrund des Schadens gestört wurde und daher die Software Ihres iPhones beschädigt hat. Stellen Sie sicher, dass sowohl das USB-Kabel als auch der USB-Anschluss nicht defekt sind. Bei Bedarf können Sie versuchen, ein anderes Kabel zu verwenden, oder Ihr iPhone an einen anderen USB-Anschluss anschließen, um die Datenübertragung fortzusetzen.

Schritt 3. Deaktivieren Sie vorübergehend die Sicherheitssoftware von Drittanbietern

Wenn Sie Ihr iPhone SE mit einem Computer synchronisiert habenWenn Ihr iPhone auf dem Apple-Logo steckt, besteht eine höhere Chance, dass ein bestimmtes Programm, insbesondere ein auf Ihrem Computer installiertes Sicherheitstool, den Synchronisierungsvorgang stoppt. Nach dem Aktualisieren, Wiederherstellen oder Übertragen von Inhalten vom Computer auf Ihr iPhone mithilfe von iTunes bleibt Ihr iPhone beispielsweise auf demselben Bildschirm hängen. Einige Sicherheitssoftware kann die Datenübertragung unterbrechen und unterbrechen, so dass iTunes den Vorgang abbrechen muss. Dadurch wird Ihr iPhone halb aktualisiert / wiederhergestellt und ist somit unbrauchbar. In solchen Fällen wechselt das iPhone normalerweise in den Wiederherstellungsmodus und fordert Sie auf, eine Verbindung zu iTunes herzustellen. In einigen Fällen bleibt das Apple-Logo hängen. Beim Versuch, Ihr iPhone zu synchronisieren, zu aktualisieren, zu sichern oder wiederherzustellen, wird möglicherweise eine numerische Fehlermeldung angezeigt. Zu den iTunes-Fehlercodes, die auf ein Sicherheitssoftwareproblem hinweisen, gehören die iTunes-Fehler 4, 6, 1630–1641, 3000–3999 oder 9000–9999. Wenn Sie möglicherweise einen dieser Fehlercodes sehen, überprüfen Sie, ob auf Ihrem Gerät Sicherheitssoftware von Drittanbietern installiert ist, und versuchen Sie, diese vorübergehend zu deaktivieren. Überprüfen Sie dann, was passiert.

Schritt 4. Führen Sie eine DFU-Wiederherstellung durch

Versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus und führen Sie eine ausDie DFU-Wiederherstellung kann auch eine mögliche Lösung sein. Dies ist die tiefste Art der Wiederherstellung, die Sie auf Ihrem iPhone durchführen können. Der Unterschied zwischen einer DFU-Wiederherstellung und der üblichen Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus besteht darin, dass die Firmware Ihres iPhones mit DFU vollständig neu geladen wird. Firmware bezieht sich auf die Programmierstruktur, die die Hardwarefunktionen Ihres iPhones steuert. Bei diesem Vorgang löscht und lädt der Computer jedes Bit Code, das die Software- und Hardwarekomponenten Ihres iPhones steuert. Bei DFU-Wiederherstellungen besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass derartige Probleme behoben werden. Dies kann jedoch auch Ihr iPhone in irgendeiner Weise beschädigen, insbesondere wenn Ihr Gerät mit Wasser beschädigt ist. Es ist jedoch möglich, dass bestimmte Komponenten des iPhones durch die Einwirkung von Wasser beschädigt wurden und dies den Abschluss der Wiederherstellung verhindert hat. Wenn eine DFU-Wiederherstellung aufgrund von Wasserschäden fehlschlägt, kann das anscheinend geringfügige Problem schlimmer werden, sodass das verwendbare iPhone völlig unbrauchbar wird.

Wenn Sie sicher sind, dass Ihr iPhone weder physisch noch flüssig beschädigt ist, können Sie die DFU-Wiederherstellung folgendermaßen durchführen:

    1. Verbinden Sie Ihr iPhone SE mit Ihrem Computer.
    2. Öffnen Sie auf Ihrem Computer iTunes. Ihr iPhone kann ein- oder ausgeschaltet werden.
    3. Halten Sie die Taste gedrückt Leistung (Sleep / Wake) -Taste und Zuhause gleichzeitig für 8 Sekunden gedrückt.
  • Lassen Sie die Ein / Aus-Taste nach 8 Sekunden los, halten Sie jedoch die Home-Taste gedrückt, bis Sie in der iTunes-Eingabeaufforderung "ITunes hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt."
  1. Lassen Sie die Home-Taste los, wenn Sie dieses iTunes sehenBildschirm. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sehen, dass der Bildschirm Ihres iPhones vollständig schwarz wird. Das bedeutet, dass Sie erfolgreich in den DFU-Modus gewechselt sind. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie vom ersten Schritt zurückgehen.
  2. Fahren Sie mit der Wiederherstellung von iTunes mit iTunes fort.

Sobald der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist, sollte Ihr iPhone neu gestartet werden und hoffentlich ohne weitere Probleme.

Schritt 5. Verwenden Sie alternative Software

Sie können auch alternative Tools wie verwendenDie Reiboot-Software von Tenorshare zwingt Ihr iPhone SE in den Wiederherstellungsmodus und aus dem Wiederherstellungsmodus heraus. Es gibt zwar keine Garantie dafür, dass diese Tools zu 100 Prozent funktionieren, aber es würde nicht schaden, wenn Sie sie versuchen und sehen, was sie im Umgang mit diesem Problem tun können. Diese Tools können heruntergeladen und auf Ihrem Computer (Mac oder Windows) installiert werden. Sie müssen also lediglich Ihr iPhone SE an Ihren Computer anschließen, die Software öffnen und dann Ihre bevorzugte Option auswählen, einschließlich Wechseln Sie in den Wiederherstellungsmodus, Beenden Sie den Wiederherstellungsmodus und beheben Sie alle iOS-Fehler.

Diese Tools sind normalerweise für Wiederherstellungen im Wiederherstellungsmodus konzipiert, ohne dass Daten von Ihrem Gerät verloren gehen.

Schritt 6. Professionelle Hilfe suchen

Wenn keine dieser vorgeschlagenen Methoden funktioniert hatund Ihr iPhone SE bleibt immer noch auf dem Apple-Logo hängen. Dann ist es an der Zeit, einen Techniker um Hilfe zu bitten. Nun, da Sie diesen Punkt erreicht haben, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Ihr iPhone an einigen Hardwareschäden leidet und daher repariert werden muss. Sie können sich an den Apple-Support wenden, wenn Sie sich für eine Apple-Reparatur entscheiden oder ein kostengünstigeres Servicecenter suchen, das Qualitätsarbeit leistet.

verbinde dich mit uns

Besuchen Sie unser Fehlerbehebungsseite Weitere Lösungen für andere iPhone-Probleme finden Sie in unseren früheren Beiträgen. Wenn Sie unser iOS-Support-Team für weitere Unterstützung erreichen möchten, können Sie dies tun Füllen Sie dieses Formular aus mit allen erforderlichen Informationen. Stellen Sie sicher, dass Sie uns die wesentlichen Details zu dem Problem mitteilen, bei dem Sie Hilfe benötigen, damit wir Ihnen die bestmöglichen Lösungen und Empfehlungen zur Verfügung stellen können.

Wohnungen