/ / Das Patent von Apple für einen schlankeren Kopfhöreranschluss könnte den Weg für noch dünnere iPhones ebnen

Das Patent von Apple für einen schlankeren Kopfhöreranschluss könnte den Weg für noch dünnere iPhones ebnen

Apple Kopfhöreranschluss Patent

Während die aktuelle Ernte von #iPhones sind ziemlich dünn, wie es scheint #Apfel könnte für noch dünnere Modelle über die drängenkommende Jahre. Eine neue Patentanmeldung des Cupertino-Riesen spricht von schlankeren Kopfhörerbuchsen, um ein schlankes Smartphone insgesamt aufzunehmen. Dies wird begleitet von einem anders aussehenden Stecker (Bild oben), bekannt als D-förmiger Verbinder in der Patentanmeldung.

Dieser speziell entwickelte Stecker ist dabei durchaus möglichidentisch mit dem standard 3,5 mm Stecker, unterscheidet sich deutlich von der aktuellen Ernte von 3,5 mm Stecker. Auf den ersten Blick ist es fast so, als wäre der 3,5-mm-Standardstecker halbiert. Das Design hat die Form eines „D“, wodurch die Gründe für den Namen erklärt werden.

Was dies auch bedeutet, ist das konventionelle 3.5-mm-Kopfhörerstecker passen nicht in diese 3,5-mm-Klinkenbuchsen, wenn die Größe geringer ist. Dies könnte für die Kunden ein großes Problem sein, wenn die Idee jemals zum Tragen kommt. Wir müssen bedenken, dass zwar viele Patente von Apple vorhanden sind, aber nicht alle von ihnen verwirklicht werden. Daher ist es möglich, dass dies ein solches Patent ist.

Was denkst du über die Idee? Ton unten aus.

Quelle: Apple Insider

Wohnungen