/ / Zukünftige iPhone-Modelle könnten mit 240fps-Aufzeichnung, LED-Blitzunterstützung und mehr ausgestattet sein

Zukünftige iPhone-Modelle könnten mit 240fps-Aufnahme, LED-Blitz-Unterstützung und mehr ausgestattet sein

iPhone - FaceTime

Laut internem Code innerhalb des frisch enthüllten iOS 9 Betriebssystem, Apfel könnte eine stärkere Front bringenFaceTime-Kamera mit zukünftigen iPhone-Modellen. Der Code deutet auch auf die Unterstützung von 1080p-Videoaufnahmen mit 240 Bildern pro Sekunde (Zeitlupe) und einen eigenständigen LED-Blitz hin. Einige eher redundante Funktionen wie Panorama sollen auch in iOS 9 enthalten sein.

Die Offenbarung wurde vom Entwickler gemacht Hamza Sood, der diese Details gefunden hat, als er das iOS 9 SDK ausgrub. Es ist zu beachten, dass die aktuellen FaceTime-Kameras nur Videos mit 720p aufnehmen können. Daher ist dies ein erhebliches Upgrade.

Wir haben Android-Handys mit massiver Front gesehenKameras (HTC Desire Eye, ASUS ZenFone Selfie, um nur einige zu nennen), ist es gut zu sehen, dass Apple auch mit seinen zukünftigen iPhone-Modellen bereit ist, in die Selfie-Arena zu gehen.

Davon abgesehen ist nichts in Stein gemeißeltWir können also nicht sicher sein, ob das Unternehmen die iPhones der nächsten Generation mit riesigen Sensoren und einem LED-Blitz tatsächlich freigeben wird. Die Tatsache, dass die Unterstützung in den iOS 9-Code integriert ist, ist sicherlich ein positives Zeichen.

Quelle: @hamzasood - Twitter

Via: 9to5Mac

Wohnungen