/ / So beheben Sie das iPhone 8 Plus, das nach der Installation von iOS 11.3.1 einfriert und verlangsamt

So beheben Sie das iPhone 8 Plus, das nach der Installation von iOS 11.3.1 einfriert und verlangsamt

Einige # iPhone8-Nutzer haben sich darüber beschwertDas Telefon wird langsamer und friert nach dem Upgrade auf iOS 11.3.1 regelmäßig ein. Wenn Sie einer dieser unglücklichen iPhone-Besitzer sind, stöbern Sie in unseren Vorschlägen, um Ihr Problem zu beheben.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihre eigene #iOS suchenkönnen Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

</ span></ p>

Problem 1: Das iPhone 8 Plus friert ein und wird nach der Installation von iOS 11.3.1 langsam

Mein Iphone 8 Plus bleibt in letzter Zeit einfrieren undwird für einige Minuten nicht mehr reagiert, und nach ein paar Minuten beginnt er normal zu arbeiten, und nach einigen Minuten wird er wieder eingefroren und reagiert nicht mehr. Ich hatte diese Ausgabe noch nie zuvor, aber spät hat diese Ausgabe begonnen. Mein iPhone-Problem begann nach der Installation von iOS 11.3.1. Außerdem scheint mein Home-Button in letzter Zeit schwer für alle Aktionen geworden zu sein, da es sich beim Drücken schwer anfühlt ... bitte helfen Sie mir, das Problem zu lösen ... Sham_raju

Lösung: Hallo Sham_raju. Es gibt eine lange Liste möglicher Gründe, warum Ihr iPhone 8 plötzlich nicht mehr reagiert oder langsamer wird. Das Problem ist möglicherweise an das neue Update für iOS 11.3.1 gebunden. Um das Problem zu beheben, möchten Sie unsere folgenden Vorschläge machen.

Starten Sie Ihr Gerät regelmäßig neu. Dies ist nicht nur eine mögliche Lösung, sondern einesehr zu empfehlender Wartungstipp. Ein Neustart eines Computersystems wie Ihres iPhone 8 bietet sowohl Hardware als auch Software subtile Vorteile. Es können auch temporäre Fehler von Zeit zu Zeit behoben werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihr iPhone 8 neu starten, bevor Sie die restlichen Schritte ausführen. Drücken und halten Sie einfach die Ein / Aus-Taste, streichen Sie das Gerät aus und warten Sie, bis das System zurückkehrt. Wenn das Einfrieren oder langsame Leistungsproblem dadurch nicht behoben wird, führen Sie die restlichen Schritte zur Fehlerbehebung aus.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Dieser nächste Fehlerbehebungsschritt wird hauptsächlich ausgeführtWenn ein Benutzer ein Problem mit der Geschwindigkeit der Internetverbindung feststellt oder wenn Apps dazu neigen, Inhalte wesentlich langsamer aus dem Internet zu laden als zuvor. Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen werden alte Netzwerkkonfigurationen gelöscht, die nach dem Update möglicherweise veraltet sind. So geht's:

  1. Öffnen Sie auf der Startseite die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode ein.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Durch das Zurücksetzen Ihrer Netzwerkeinstellungen werden alle WLAN-Netzwerke, mit denen Sie zuvor verbunden waren, sowie deren Passwörter gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie über die entsprechenden Passwörter verfügen, bevor Sie diesen Schritt ausführen.

Speicher aufräumen. Wenn Sie ein starker Benutzer sind, besteht die Chance, dass SieZu dieser Zeit hat sich bereits viel digitales Material angesammelt. Ein überladener interner Speicher kann zu einer Verlangsamung führen und zu einem generellen Einfrieren führen, das durch eine aktualisierte iOS-Software verursacht wird Um sicherzustellen, dass Sie diese Möglichkeit ausschließen, stellen Sie sicher, dass Sie einige Aufräumarbeiten durchführen. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Speicher & iCloud-Nutzung und wählen Sie Speicher verwalten, um zu überprüfen, wie viel Speicher noch verfügbar ist. Von hier aus können Sie den Speicher effektiv verwalten, indem Sie einige nicht systemkritische Dateien wie Fotos, Videos, Dokumente usw. löschen.

Installieren Sie App-Updates. Nicht viele iOS-Benutzer erkennen diese veralteten Appskann auch probleme verursachen. Dies gilt insbesondere nach einem Update, da Apps plötzlich mit einem neuen Betriebssystem nicht mehr kompatibel sind. Deshalb ist es genauso wichtig, Apps auch nach der Installation eines Updates für iOS zu aktualisieren. Idealerweise sollten Entwickler Updates für ihre Produkte veröffentlichen, um Fehler und Inkompatibilitätsprobleme mit neuen iOS-Versionen zu minimieren. Daher sollten Sie unbedingt App-Updates herunterladen, sobald sie verfügbar sind.

Stoppen Sie automatische Downloads. Wir empfehlen dringend, dass Sie ein Update durchführenBei Apps kann die automatische Funktion Ihres iPhone zum Herunterladen von App-Updates das System erheblich verlangsamen. Bei der Installation eines Updates werden die Ressourcen im Wesentlichen vom gesamten System umgeleitet, damit es möglich wird. Wenn also viele Apps aktualisiert werden müssen, werden Sie höchstwahrscheinlich feststellen, dass Ihr iPhone während der gesamten Dauer träge wird. Obwohl dies nicht auf ein Problem mit Ihrem Telefon hindeutet, kann dies zu einer frustrierenden Erfahrung werden, insbesondere wenn Sie möchten, dass Ihr Telefon wie gewohnt funktioniert. Wenn sich das iPhone 8 scheinbar verlangsamt, während App-Updates installiert werden sollen, sollten Sie die Update-Installation vorübergehend anhalten, indem Sie die Funktion für automatische Downloads deaktivieren. Hier ist wie:

Gehen Sie zu Einstellungen> iTunes & App Store. Sobald Sie dort sind, möchten Sie den Schalter umschalten, um die im Abschnitt Automatische Downloads enthaltenen Updates zu deaktivieren. Sie können auch die anderen Optionen deaktivieren.

Deaktivieren Sie Widgets. Widgets sind meistens nützlich, aber wennvon ihnen auf Ihrem Gerät können sie die allgemeine Leistung Ihres iPhones wirklich beeinflussen. Wenn Sie die Ursache für das Einfrieren des iPhones nicht ermitteln können, versuchen Sie, die Widgets anzuhalten, und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist Gehen Sie dazu zurück zu Ihrem Startbildschirm und streichen Sie nach rechts. Blättern Sie dann ganz bis zum Ende der Liste und tippen Sie auf Bearbeiten. Wenn Sie eine lange Liste Ihrer App-Widgets sehen, deaktivieren Sie diese, indem Sie auf den roten Kreis mit der weißen Linie tippen und auf Entfernen tippen.

Keine Sorge, App-Widgets werden nicht endgültig entfernt. Sie können sie jederzeit zurückdrehen, wenn Sie nicht der Meinung sind, dass sie das Einfrieren des Geräts verursachen.

Browser-Cookies und -Daten löschen Dieser Schritt zur Problembehandlung wird empfohlen, wenn SieEs kann vorkommen, dass Probleme mit Ihrem Webbrowser auftreten, wie z. B. Safari. Nach einiger Zeit kann der Cache eines Webbrowsers zu groß werden, was Ressourcen wie CPU-Zuweisung und Speicher erfordern kann Um das Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass Sie den Verlauf Ihres Browsers von Zeit zu Zeit löschen. Wenn Sie den Standard-Safari-Browser verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Safari.
  3. Blättern Sie nach unten zu Verlauf und Website-Daten löschen und tippen Sie darauf.

Mit den obigen Schritten werden der Browserverlauf, die Cookies und andere Daten Ihres Safari gelöscht.

Wenn Sie einen Browser eines Drittanbieters verwenden, suchen Sie mithilfe von Google nach den Schritten, um deren Verlauf und Daten zu löschen

Hintergrund aktualisieren. Hintergrundaktualisierung ist eine praktische Funktion fürDiejenigen, die ständig aktualisierte Daten für ihre Apps benötigen. Wenn Sie die Hintergrundaktualisierung aktivieren, erhalten Apps, die regelmäßig neue Updates benötigen, z. B. Social-Media-Apps, E-Mails und ähnliche, neue Inhalte, auch wenn Sie sie nicht aktiv verwenden. Das Problem ist, dass dieser Hintergrunddienst möglicherweise auch sehr viel Rechenleistung beansprucht (und Ihre Daten, wenn Sie die meiste Zeit auf Mobilfunkverbindungen angewiesen sind). Diese Funktion wurde zwar von Apple berücksichtigt, um sicherzustellen, dass die Leistung ihrer Geräte nicht beeinträchtigt wird, sie ist jedoch nicht perfekt. Wir empfehlen, die Hintergrund-Aktualisierung zu deaktivieren, wenn Sie Ihre Apps nicht regelmäßig aktualisieren müssen. Wenn Sie beispielsweise ein begeisterter Facebook-Nutzer sind, können Sie innerhalb weniger Sekunden immer noch neue Inhalte erhalten, indem Sie die Newsfeed-Seite manuell nach unten ziehen. Es dauert nur einen Bruchteil einer Sekunde und kann möglicherweise dazu beitragen, Ihr langsames Leistungsproblem zu beheben.

So deaktivieren Sie die Hintergrundaktualisierung:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Hintergrund-App-Aktualisierung und schalten Sie die Hintergrund-Aktualisierung aus.

Alternativ können Sie die Hintergrundaktualisierung für jede App unter Einstellungen> Allgemeine Hintergrund-App-Aktualisierung deaktivieren. Dies kann jedoch eine anspruchsvolle Aufgabe sein, wenn Sie Hunderte von Apps verwenden.

Reduzieren Sie Ihre Animationen. iPhone-Animationen machen Ihr iOS-Erlebnisinteressanter, aber es kostet etwas. Durch die Aktivierung von Animationen arbeitet Ihr iPhone wirklich jedes Mal härter. Dies bedeutet, dass Ihre Batterie Tag und Tag schneller abläuft, was wiederum die Batterielaufzeit Ihres Geräts auf lange Sicht verkürzen kann. Es kann auch zu langsamen Leistungsproblemen beitragen. Minimieren oder deaktivieren Sie Animationen vollständig, um Energie zu sparen und die Leistung möglicherweise zu verbessern. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Eingabehilfen und aktivieren Sie die Option zum Reduzieren von Bewegung. Diese Funktion ist für die Anzeige von Blaseneffekten in der Nachrichten-App verantwortlich. Wenn Sie es ausschalten, werden die Spezialeffekte nicht mehr angezeigt.

Alternativ können Sie auch die Transparenz reduzierenund Unschärfeeffekte zur Verbesserung der Leistung. Gehen Sie dazu auf Einstellungen> Eingabehilfen> Kontrast erhöhen und tippen Sie anschließend auf den Schalter, um die Funktion Transparenz reduzieren zu aktivieren.

Werkseinstellungen zurückgesetzt. Sollte einer dieser Tipps nicht helfenUm das Einfrieren oder langsame Leistungsproblem auf Ihrem iPhone 8 zu beheben, sollten Sie Ihr Gerät durch einen Werksreset löschen. Stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten zuerst gesichert werden, um einen Verlust der. Sobald Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein.
  6. Tippen Sie auf iPhone löschen.

Problem Nr. 2: Der Akku des iPhone 8 verliert nach Ersetzen des Bildschirms schnell an Strom

Ich habe meinen Bildschirm durch einen Dritten ersetzen lassen(dumm… ohne ausreichende Forschung oder Ratschläge)… und ich habe jetzt einen ernsthaften Batterieverbrauch (ab dem nächsten Tag). Das Telefon ist erst 7-8 Monate alt und ich hatte noch nie Probleme mit dem Akku. Jetzt geht es ohne Verwendung von 100 bis 60. Beim Telefonieren ging es in nur 10 Minuten von 90 bis 30 Prozent. Der Techniker sagte, ich kann ihn zurückbringen, damit er einen Blick darauf werfen kann, er sagte jedoch auch, dass "die Batterie und der Bildschirm voneinander getrennt sind, es sollte also kein Problem verursacht haben." Könnte es ein Verbindungsproblem geben? Die Dinge scheinen nach der Reparatur nicht die gleichen zu sein (Störungen, langsame, blaue Tönung des Glases, Batterieentladung und längeres Aufladen). Haben Sie davon gehört, dass der Bildschirm ausgetauscht wurde? Jeder Rat wird geschätzt. Danke im Voraus. - Becca

Lösung: Hallo Becca. Wenn Sie eine nicht von Apple zertifizierte Person eine Hardware-Reparatur auf einem iPhone-Gerät durchführen lassen, kann dies zu einer Reihe von Problemen führen. Das bedeutet nicht, dass nur Apple oder seine ausgebildeten Techniker Hardwareprobleme auf dem iPhone beheben können. Da Reparaturen von Drittanbietern jedoch häufig nicht garantiert werden, kann eine Fehldiagnose oder ein Reparaturfehler höchstwahrscheinlich zu einer schweren Fehlfunktion der Hardware führen. Ehrlich gesagt, ist es schwer für uns festzustellen, ob der Techniker, der das Telefon repariert hat, das System beschädigt hat. Es besteht die Möglichkeit, dass dies nicht der Fall ist, aber die verwendeten Ersatzteile sind möglicherweise nicht den Standards entsprechen und erfüllen nicht die Mindestanforderungen für Ihr Gerät. Heutzutage ist es relativ einfach, ein Ersatzteil online zu bestellen, aber einige dieser Anbieter verkaufen möglicherweise minderwertige Teile. Das Beste, was Sie jetzt tun können, ist, das Telefon in das Geschäft zurückzuschicken, das die Reparatur durchgeführt hat. Hoffentlich kann der Techniker, der das Gerät repariert hat, herausfinden, woher die Batterie kommt und die Situation korrigiert.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem eigenen iPhone haben, teilen Sie uns dies mit, und wir werden unser Bestes tun, um sie und ihre Lösungen in unseren nächsten Artikeln zu veröffentlichen. Sie können verwenden dieser Link um uns zu kontaktieren. Wir können keine Antwort auf jede Frage garantieren, aber wir können sicher sein, dass wir alles dafür tun werden, um Ihnen zu helfen.

Seien Sie so detailliert wie möglich, wenn Sie Ihre beschreibenProblem, das uns hilft, Ihr Problem leicht zu diagnostizieren. Wenn Sie Fehlermeldungen, Popups, Schritte zur Problembehandlung und Umstände, die zu dem Problem geführt haben, angeben können, wäre dies sehr hilfreich.

Wohnungen