/ / So nehmen Sie einen Anruf auf dem iPhone auf

So nehmen Sie einen Anruf auf dem iPhone auf

Sie haben vielleicht daran gedacht, wie nützlich es istwäre, einen Anruf aufzeichnen zu können. Vielleicht haben Sie einen Anruf von Mom mit einer Einkaufsliste erhalten, um sie für einen Urlaub abzuholen, haben aber vergessen, was diese Liste war. Oder vielleicht haben Sie einige mit wichtigen Informationen angerufen, an die Sie sich nur erinnern mussten, hatten jedoch Schwierigkeiten, sich an alle Details zu erinnern, die Sie sich merken mussten. Dies sind einige gute Gründe, warum Sie einen Anruf aufzeichnen müssen. Es gibt natürlich viele andere wichtige Gründe, aber jetzt brauchen Sie das „Wie“. Wie zeichnen Sie einen Anruf auf dem iPhone auf? Nun, es ist eigentlich ganz einfach. So können Sie es machen

Das Problem beim Aufnehmen von Anrufen

Das erste, was Sie verstehen müssenBevor Sie Ihre iPhone-Anrufe aufzeichnen, beachten Sie die örtlichen, staatlichen und bundesstaatlichen Gesetze. In den Vereinigten Staaten gibt es Bundes- und Landesgesetze, die eine Partei (Sie) daran hindern, andere Teilnehmer am Telefonanruf aufzuzeichnen. In einigen Bundesländern gibt es diese Satzung überhaupt nicht, daher müssen Sie die Gesetze Ihres Bundesstaates vor der Aufnahme überprüfen.

Natürlich gibt es in den meisten Bundes- und Landesgesetzen keine verhindern Sie von der Aufnahme von Anrufen, aber sie tun esverlangen, dass Sie die Zustimmung aller Beteiligten einholen. Wenn Sie also planen, ein Konferenzgespräch mit mehreren Staaten aufzunehmen, ist es ratsam und in Ihrem eigenen Interesse, vor der Aufzeichnung die ausdrückliche Zustimmung aller Teilnehmer des Anrufs einzuholen.

Es gibt natürlich einige offensichtliche Grenzen. Wenn Sie zum Beispiel mit Ihrer Mutter oder Ihrem Vater telefonieren, müssen Sie wahrscheinlich nicht ihre volle Zustimmung einholen - es ist zweifelhaft, dass dies je nach Status der Beziehung ohnehin irgendwo hingehen würde. Wenn Sie jedoch das Telefongespräch eines Gläubigers aufzeichnen, würden Sie zumindest - wiederum gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Landes - den Gläubiger darüber informieren, dass Sie aufzeichnen.

All dies könnte Ihnen erklären, warum viele MaleWenn Sie ein Unternehmen, einen Schuldner, einen Gläubiger oder wirklich eine andere Institution anrufen, ist eine der ersten Zeilen, in der Sie hier sind, eine Roboterstimme, die Ihnen mitteilt, dass der Anruf aufgezeichnet wird. Alles in allem überprüfen Sie Ihre Landesgesetze und stellen Sie sicher, dass Sie die anderen Teilnehmer über die Leitung darüber informieren, dass Sie den Anruf aufzeichnen. Es könnte Sie möglicherweise von heißem Wasser fernhalten.

Einen Anruf aufzeichnen

Die Aufzeichnung des Anrufs selbst ist eigentlich verrückteinfach. Eine der einfachsten und bekanntesten Möglichkeiten, eingehende Anrufe aufzuzeichnen, ist die Verwendung von Google Voice. Nachdem Sie ein Google Voice-Konto eingerichtet haben, können Sie in die Einstellungen gehen und unter "Anrufe" die Option zum Aufnehmen Ihrer eingehenden Anrufe aktivieren. Wenn Sie mit Ihrer Google Voice-App telefonieren, können Sie dies tun, indem Sie die Nummer 4 drücken. Die Aufnahme beginnt, und wenn Sie den Anruf beenden, speichert Google die Telefonaufnahme in Ihrem Posteingang. Hier können Sie alle aufgezeichneten Telefonanrufe von Google Voice anhören und herunterladen.

Sie können aufgezeichnete Telefonanrufe leicht abhörenauch in der Google Voice App. Die App muss natürlich auf Ihrem Handy sein. Danach starten Sie einfach die App, klicken Sie auf die Schaltfläche Menü in der oberen linken Ecke und klicken Sie auf Verzeichnet Möglichkeit. Sie können auf die Anrufe tippen, die Sie hören möchten, und Sie werden zu jedem Player, zu dem Sie tippen möchten, zu einem Player, wo Sie die Aufnahme abspielen oder anhalten können.

Google Voice kann leider nicht aufnehmensowohl ausgehende als auch eingehende Anrufe. Dafür benötigen Sie eine andere Software. Die Aufzeichnung von ausgehenden und eingehenden Anrufen kostet im Allgemeinen etwas Geld. Die meisten Software bietet diesen Service nicht kostenlos an. Wenn es Ihnen aber nichts ausmacht, etwas Geld auszuzahlen, können Sie TapeACall Pro auf Ihr iPhone herunterladen (hier erhältlich). Ein Abonnement kostet 11 US-Dollar pro Jahr, aber Sie können unbegrenzt viele ein- und ausgehende Anrufe aufzeichnen. Die meisten Softwareteile informieren den anderen Teilnehmer über die Aufnahme, aber TapeACall Pro ist einer der wenigen, die dies nicht tun. Daher müssen Sie möglicherweise die andere Partei nicht selbst benachrichtigen.

Urteil

Wie Sie sehen können, nehmen Sie Anrufe auf Ihrem Telefon aufDas iPhone ist unglaublich einfach. Es ist wirklich so einfach wie das Herunterladen und Installieren einer App oder das Aktivieren der Option in Google Voice. Sie können auch externe Hardware-Methoden für die Aufzeichnung von Telefonanrufen in Betracht ziehen. Dies kann jedoch sehr teuer werden und in einen legalen grauen Bereich übergehen.

Wohnungen