/ / Was ist zu tun, wenn Sie keine E-Mails auf Ihrem Apple iPhone X einrichten können (einfache Schritte)?

Was ist zu tun, wenn Sie keine E-Mails auf Ihrem Apple iPhone X einrichten können (einfache Schritte)?

Das Einrichten eines E-Mail-Kontos auf Ihrem iPhone X erfolgtsoll ein einfacher und einfacher Prozess sein. Es gibt jedoch Zeiten, in denen selbst einfache Dinge wie diese nicht funktionieren. Dies ist darauf zurückzuführen, dass mit Ihren E-Mail-Kontoeinstellungen etwas nicht stimmt. Daher müssen Sie feststellen, was falsch ist, und notwendige Korrekturen vornehmen, damit Ihre E-Mail auf Ihrem Gerät wie beabsichtigt funktioniert. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie tun können, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr E-Mail-Konto auf dem iPhone X einzurichten.

Bevor wir fortfahren, besuchen Sie bitte unsere Website, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem iPhone haben iPhone X Problembehandlungsseite denn wir haben schon einige der meisten angesprochenHäufig gemeldete Probleme mit dem Gerät. Durchsuchen Sie die Seite, um ähnliche Probleme zu finden wie Sie. Wenn Sie danach noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unsere Android-Fragebogen um uns zu kontaktieren.

Mögliche Lösungen für E-Mail-Setup-Probleme auf dem iPhone X

Nachfolgend finden Sie einige hilfreiche Problemumgehungen, die Sie verwenden könnenWenn Sie Probleme mit der E-Mail-Einrichtung auf Ihrem iPhone X beheben möchten. Wenn Sie eine dieser Problemumgehungen ausprobieren möchten, sollten Sie die Mail-App nicht testen und prüfen, ob Sie E-Mails wie beabsichtigt senden und empfangen können.

Bevor Sie mit den folgenden Verfahren fortfahren,Versuchen Sie, die Mail-App zu beenden, und starten Sie dann Ihr iPhone X neu. Öffnen Sie die Mail-App erneut und prüfen Sie, ob der vorherige Neustart positive Ergebnisse erzielt. Wenn nicht, sollten Sie jetzt mit diesen Problemumgehungen fortfahren.

Erste Lösung: Melden Sie sich bei Ihrem Webmail-Konto an.

Prüfen Sie, ob Sie sich in Ihr Webmail einloggen könnenKonto mit den gleichen E-Mail-Zugangsdaten, die Sie beim Einrichten Ihres E-Mail-Kontos auf Ihrem iPhone X verwendet haben. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Benutzername und Ihr Kennwort korrekt sind und funktionieren. Wenn Sie sich bei Ihrem Webmail-Konto anmelden können, haben Sie möglicherweise während des Setups falsche Kontodaten eingegeben. Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Kontodetails und stellen Sie sicher, dass Sie diesmal die richtigen Informationen eingeben. Typografische Fehler sind unvermeidlich und können kompliziert sein, so dass Sie möglicherweise einen oder zwei Buchstaben falsch eingegeben haben, wenn Sie Ihr E-Mail-Konto manuell einrichten. Überprüfen Sie dies jedoch noch einmal, und stellen Sie sicher, dass Sie die korrekten eingehenden und ausgehenden Server (Hostnamen), die E-Mail-Adresse und das Kennwort eingegeben haben, um eine Verbindung zu Ihrem E-Mail-Konto herzustellen. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Einstellungen korrekt sind und dass Ihre E-Mail-Adresse (Benutzername) und Ihr Passwort in den entsprechenden Feldern gespeichert sind.

Zweite Lösung: Setzen Sie Ihr E-Mail-Passwort zurück.

Wenn Sie sich bei Ihrem E-Mail-Konto anmelden könnenVerwenden der gleichen Anmeldeinformationen (Benutzername und Kennwort) über Webmail, die E-Mail-Adresse kann jedoch nicht auf Ihrem iPhone X eingerichtet werden. Sie können dasselbe Passwort erneut verwenden, wenn Sie möchten. Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen des Kennworts, das E-Mail-Konto erneut auf Ihrem iPhone X einzurichten.

So machen Sie es:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm aus.
  2. Zapfhahn Konten und Passwörter.
  3. Navigieren Sie zu Konten Tippen Sie anschließend auf den Namen Ihres E-Mail-Kontos, um ihn zu bearbeiten.
  4. Zapfhahn Konto.
  5. Blättern Sie zu Eingehender Mailserver Abschnitt dann tippen Sie auf Passwort.
  6. Löschen Sie das aktuelle Passwort und geben Sie ein neues ein. Sie können wieder dasselbe Passwort eingeben.
  7. Navigieren Sie zu Postausgangsserver Abschnitt dann tippen Sie auf SMTP.
  8. Tippen Sie auf Primärer Server Feld.
  9. Navigieren Sie zu Postausgangsserver dann tippen Sie auf Passwort.
  10. Löschen Sie das aktuelle Passwort und geben Sie ein neues ein. Notieren Sie sich unbedingt Ihr neues Passwort.
  11. Zapfhahn Erledigt um die Änderungen zu speichern.
  12. Zapfhahn Konto in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  13. Zapfhahn Erledigt.
  14. Zapfhahn Konten Bewegen Sie den Finger erneut vom unteren Bildschirmrand nach oben, um zum Startbildschirm zurückzukehren.

Starten Sie Ihr iPhone X neu und versuchen Sie, die Mail-App zu öffnen, um zu testen, ob Ihre E-Mail diesmal bereits funktioniert.

Dritte Lösung: Versuchen Sie, andere SMTP-Ports zu ändern oder zu verwenden.

Die Standardportnummer für SMTP kann variierenabhängig vom E-Mail-Diensteanbieter. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Portnummer verwenden, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um diese Informationen zu erhalten, oder Sie können die E-Mail-Einstellungen zur Überprüfung Ihrer E-Mail-Einstellungen verwenden. Wenn Sie über die erforderlichen Informationen verfügen, können Sie versuchen, die SMTP-Portnummern auf Ihrem iPhone X zu ändern. So wird es gemacht:

  1. Gehe zu Einstellungen-> Konten und Passwörter.
  2. Tippen Sie dann auf das E-Mail-Konto, das Sie ändern möchten.
  3. Als nächstes tippen Sie auf SMTP und das SMTP-Server dass Sie bearbeiten möchten.
  4. Wenn Sie die Option aktiviert haben Verwenden Sie SSLVerwenden Sie die von Ihrem Netzbetreiber angegebene Anschlussnummer. Andernfalls deaktivieren Sie die Option zu Verwenden Sie SSL und versuche es mit anderen SMTP-Ports mögen 80, 3535, oder 25. Testen Sie, welche dieser Ports für Ihr E-Mail-Konto geeignet sind.

Öffnen Sie nach all diesen Änderungen die Mail-App auf Ihrem iPhone X und prüfen Sie, ob Sie jetzt auf Ihre Mailbox zugreifen und E-Mails über die iPhone Mail-App senden oder empfangen können.

Vierte Lösung: Löschen Sie Ihr E-Mail-Konto und richten Sie es erneut ein.

Wenn Sie Ihre E-Mail immer noch nicht erfolgreich einrichten oder auf Ihrem iPhone X nicht bearbeiten können, können Sie einfach Ihr E-Mail-Konto entfernen und dann von vorne beginnen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr E-Mail-Konto auf Ihrem iPhone X zu löschen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen.
  2. Zapfhahn Konten und Passwörter.
  3. Navigieren Sie zu Konten Sektion.
  4. Tippen Sie dann auf das E-Mail-Konto, das Sie löschen möchten.
  5. Zapfhahn Konto löschen.
  6. Zapfhahn Von meinem iPhone löschen bestätigen.
  7. Starten Sie Ihr iPhone X neu und richten Sie dann Ihr E-Mail-Konto mit den folgenden Schritten ein:
  8. Zapfhahn die Einstellungen.
  9. Zapfhahn Konten und Passwörter.
  10. Zapfhahn Konto hinzufügen.
  11. Tippen Sie auf, um die gewünschte Option auszuwählen (E-Mail-Diensteanbieter).
  12. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und andere erforderliche Informationen ein.
  13. Zapfhahn Nächster.
  14. Wenn Sie möchten, wählen Sie die Option zum Synchronisieren Kontakte und Kalender.
  15. Dann tippen Sie auf sparen wenn du fertig bist.

Starten Sie Ihr iPhone X erneut, öffnen Sie dann die Mail-App, um zu sehen, ob Ihr E-Mail-Konto bereits funktioniert.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Diensteanbieter oder -anbieterKundenunterstützung für weitere Unterstützung, wenn Sie alle diese Schritte durchlaufen haben, Ihr E-Mail-Konto jedoch nicht auf Ihrem iPhone X funktionieren konnte. Sie haben Zugriff auf einige zusätzliche Tools für die E-Mail-Konto-Verwaltung, die Sie gegebenenfalls anfordern können Setzen Sie Ihre E-Mail-Kontoeinstellungen an ihrem Ende zurück.

verbinde dich mit uns

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Verwendung bestimmter benötigenFunktionen und Funktionen des neuen Apple iPhone X Smartphones finden Sie auf unserer Tutorial-Seite. Dort finden Sie eine Liste mit Anleitungen, schrittweisen Anleitungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zum iPhone X. Wenn Sie bei der Verwendung des Telefons andere Bedenken haben oder auf Probleme stoßen, können Sie uns erreichenDurch diese Form. Stellen Sie sicher, dass Sie uns weitere Details zu dem Problem oder den Geräteproblemen mitteilen, die Sie möglicherweise haben, und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wohnungen