/ / Was tun, wenn Ihr Apple iPhone XS iMessage nicht funktioniert [Fehlerbehebungshandbuch]

Was tun, wenn Ihr Apple iPhone XS iMessage nicht funktioniert [Fehlerbehebungshandbuch]

Mit iMessage können Sie Nachrichten senden und empfangendas übertreffen die herkömmlichen zeichenbegrenzten Textnachrichten und datenbegrenzten MMS-Nachrichten. Solange Sie iMessage an jemanden mit einem iOS-Gerät senden, sollte alles einwandfrei funktionieren. Eine weitere Voraussetzung für die Verwendung von iMessage ist die Datenverbindung entweder über WLAN oder über Mobilfunkdaten.

Das heißt, WLAN oder Mobilfunkdaten müssen seinzuvor auf Ihrem iOS-Gerät aktiviert. Ein einfacher Hinweis darauf, dass iMessages erfolgreich gesendet wurde, ist eine blaue Blase in der Nachricht und eine grüne Blase, wenn iMessage auf Ihrem iPhone nicht ordnungsgemäß funktioniert. iMessage ist ein von Apple patentierter Dienst. Daher erwarten viele Menschen, dass es stabiler ist als alle anderen Messaging-Funktionen.

Trotz eines äußerst glaubwürdigen ServicesSchöpfer, erliegt iMessage noch einigen zufälligen Problemen. Tatsächlich sind viele iPhone-Besitzer bei der Verwendung von iMessage auf ihren jeweiligen Geräten auf verschiedene Arten von Problemen gestoßen. Manche meinen, dass die iMessages scheinbar kaputt waren oder außer Betrieb waren, während andere sagen, dass iMessage überhaupt nicht funktioniert. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen können, dass diese Probleme auftreten, wenn iMessage auf einem iPhone verwendet wird. Auch das neueste iPhone-Flaggschiff von Apple ist das iPhone XS nicht frei von solchen Fehlern. Falls Sie mit Ihrem neuen iPhone XS auf dieses Problem stoßen, habe ich einige empfohlene Problemumgehungen und mögliche Lösungen für Sie zum Anprobieren beschrieben. Lesen Sie weiter für weitere Details.

Für Besitzer, die nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie unsere Fehlerbehebungsseite denn wir haben schon einige der meisten angesprochenhäufige Probleme mit diesem Gerät. Durchsuchen Sie die Seite, um ähnliche Probleme zu finden und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht arbeiten oder Sie weitere Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, iPhone gibt Fragebogen aus.

Wie kann ich das iPhone XS mit iMessage behandeln, das nicht funktioniert?

Wenn Sie iMessage nicht an / von a senden oder empfangen könnenspezifischen Kontakt, dann ist das Problem höchstwahrscheinlich nicht an Ihrem Ende. Stellen Sie sicher, dass Sie nach jeder der folgenden Problemumgehungen eine Testnachricht senden, um festzustellen, ob das Problem behoben ist und iMessage bereits wie beabsichtigt funktioniert. Fahren Sie andernfalls mit der Problembehandlung Ihres iPhone XS fort.

Erste Lösung: Melden Sie sich von Ihrem iMessage-Konto ab und dann erneut an.

Versuchen Sie, ungültige Anmeldungen oder ungültige Kontoanmeldeinformationen von den möglichen Ursachen auszuschließen, indem Sie sich von iMessage abmelden und erneut anmelden.

  • Navigieren Sie dazu zu Einstellungen-> Nachrichten-> Senden & Empfangen Abschnitt, dann tippen Sie auf Apple ID: [Ihre Apple ID]. Wählen Sie die Option zu Ausloggen.

Starten Sie nach erfolgreichem Abmelden Ihr neuiPhone XS, melden Sie sich dann erneut bei iMessage an, indem Sie die richtige Apple-ID und das richtige Kennwort eingeben. Senden Sie nach der Anmeldung eine iMessage an einen Ihrer Kontakte oder an Ihre eigene iMessage-Nummer, und prüfen Sie, ob sie bereits funktioniert.

Zweite Lösung: Schalten Sie iMessage auf Ihrem iPhone XS aus und wieder ein.

Durch den Neustart des iMessage-Diensts auf Ihrem iPhone können auch kleinere Systemfehler behoben werden, die dazu geführt haben, dass iMessage nicht mehr funktioniert. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm aus.
  2. Zapfhahn iMessage.
  3. Deaktivieren Sie iMessage.
  4. Starten Sie Ihr iPhone XS neu.
  5. Geh zurück zu Einstellungen-> iMessage Speisekarte.
  6. Schalten Sie dann iMessage wieder ein.

Erstellen Sie eine Testnachricht, die als iMessage an any gesendet werden sollIhrer Kontakte. Wenn Sie die Nachricht senden können und Ihr Empfänger sie an ihrem Ende empfangen kann, bedeutet dies, dass das Problem gelöst ist und iMessage bereits auf Ihrem iPhone XS wieder ordnungsgemäß funktioniert. Sie können dann die Problembehandlung an diesem Punkt beenden. Ansonsten versuchen Sie andere anwendbare Lösungen.

Dritte Lösung: Überprüfen und aktualisieren Sie Ihre Internetverbindung.

Wenn Sie mit einer Fehlermeldung aufgefordert werdenWenn iMessage nicht ausgeliefert wurde, überprüfen Sie Ihre Internetverbindung. Wenn Sie Wi-Fi-Internet für iMessage verwenden, vergewissern Sie sich, dass Wi-Fi aktiviert ist und Ihr Telefon Online-Sites durchsuchen kann. Wenn Sie sich bei iMessage auf Mobilfunkdaten verlassen, sollten Sie besser prüfen und sicherstellen, dass die Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone XS aktiviert sind.

  1. Um zu überprüfen, ob WLAN aktiviert ist, gehen Sie zu Einstellungen-> WLAN Stellen Sie dann sicher, dass der Wi-Fi-Schalter eingeschaltet ist. Wenn nicht, tippen Sie auf, um WLAN zu aktivieren.
  2. Um zu prüfen, ob Mobilfunkdaten aktiviert sind, gehen Sie zu Einstellungen-> Cellular-> Cellular Data und vergewissern Sie sich, dass der Schalter eingeschaltet ist.
  3. Um Ihre Netzwerkverbindungen zu aktualisieren, schalten Sie einfach den Flugzeugmodus für einige Sekunden ein und aus. Sie können den Flugzeugmodus über aufrufen und konfigurieren Einstellungen-> Flugzeugmodus Tippen Sie dann auf den Schalter, um die Funktion ein- und auszuschalten. Alternativ können Sie das Control Center starten und dann auf das Symbol Flugzeugmodus tippen, um die Funktion ein- und auszuschalten.

Die Aktivierung des Flugzeugmodus wird automatisch deaktiviertWLAN-Verbindungen auf Ihrem Telefon und das Deaktivieren des Flugmodus aktivieren diese wieder. Es ist also ein schneller Neustart der drahtlosen Funktionen Ihres iPhones. Überraschenderweise löst diese Problemumgehung auf dem Telefon zufällige Netzwerkprobleme.

Vierte Lösung: Suchen Sie nach neuen iOS-Updates und installieren Sie sie.

Software-Updates enthalten in der Regel Fix-PatchesBeseitigen Sie vorhandene Geräteprobleme, die durch zufällige Fehler und Malware verursacht wurden. Dies könnte eine mögliche Lösung sein, wenn die Softwarefehler die Hauptauslöser sind. Wenn Ihr iPhone entweder über WLAN oder über Mobilfunkdaten mit dem Internet verbunden ist, können Sie nach der neuesten verfügbaren iOS-Version suchen und diese herunterladen. So können Sie manuell nach OTA-iOS-Updates (Over-the-Air) auf Ihrem iPhone XS suchen:

  1. Gehe zu die Einstellungen.
  2. Zapfhahn Allgemeines.
  3. Wählen Software-Update.

Bei einer Aktualisierung wird eine Benachrichtigung angezeigtverfügbar. Sichern Sie vor dem Update alle wichtigen Dateien, die Sie zur Aufbewahrung gespeichert haben. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um neue Software-Updates für Ihr iPhone herunterzuladen und zu installieren.

Wenn keine Aktualisierungsbenachrichtigung angezeigt wird, ist Ihre Gerätesoftware auf dem neuesten Stand.

Fünfte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone XS zurück.

Das Durchführen von Netzwerkeinstellungen kann dazu beitragen, die Daten zu löschenungültige Netzwerkkonfiguration vom Telefon aus. Dies kann der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, wenn es mit falschen Netzwerkeinstellungen zu tun hat.

  • Um die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone XS zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen Wählen Sie dann die Option aus Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätepasscode ein, um fortzufahren, und tippen Sie anschließend auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen noch einmal zur Bestätigung.

Ihr iPhone sollte von selbst neu gestartet werden, wenn dieReset ist beendet. Nach dem Start werden die Standard- oder ursprünglichen Netzwerkkonfigurationen auf das Telefon geladen. Dies bedeutet, dass Sie Wi-Fi oder ein Mobilfunknetz aktivieren müssen, um iMessage und andere Netzwerkdienste auf Ihrem iPhone XS nutzen zu können.

Andere Optionen

Vergewissern Sie sich, dass Datum und Uhrzeit Ihres iPhone XS korrekt sind. Andere Personen, die Probleme mit iMessage hatten, stellten später fest, dass falsche Datums- und Uhrzeiteinstellungen schuld sind.

  • Um die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem iPhone XS zu überprüfen und anzupassen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Datum & Uhrzeit Speisekarte.

Wenn die Automatisch einstellen Wenn der Schieberegler aktiviert ist, versuchen Sie, ihn auszuschalten, um Datum und Uhrzeit auf Ihrem Gerät manuell zu konfigurieren. Dann tippen Sie auf den Strom Zeitzone und wählen Sie Ihr Zeitzone. Tippen Sie auf die Datum oder Zeit und scrollen Sie nach oben oder unten, um das richtige Datum und die richtige Uhrzeit auszuwählen.

Sie können iMessage immer noch nicht auf Ihrem iPhone XS verwenden?

Zögern Sie nicht, das Problem an Apple zu übergebenSupport, wenn keine der vorherigen Methoden zur Fehlerbehebung das Problem beheben kann und iMessage auf Ihrem iPhone XS noch immer nicht funktioniert. Auf diese Weise können sich die Apple-Techniker weiter mit dem Problem befassen und eine Lösung finden.

verbinde dich mit uns

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Verwendung bestimmter benötigenFunktionen und Funktionen des Apple iPhone XS Smartphones finden Sie auf unserer Tutorial-Seite. Dort finden Sie eine Liste mit Anleitungen, schrittweisen Anleitungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zum iPhone XS. Wenn Sie beim Telefonieren andere Bedenken haben oder auf Probleme stoßen, können Sie uns erreichen durch diese Form. Stellen Sie sicher, dass Sie uns weitere Details zu dem Problem oder den Geräteproblemen mitteilen, die Sie möglicherweise haben, und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wohnungen