/ / Apple iPhone 6 Plus-Kamera kann nach dem Update von iOS 9.3 nicht scharf gestellt werden

Apple iPhone 6 Plus-Kamera kann nach dem Update von iOS 9.3 nicht scharf gestellt werden

Dieser Inhalt wurde als Antwort auf unsere erstelltLeser, die uns ein relevantes Thema über ihren iPhone 6 Plus (# iPhone6Plus) -Kamerafokus übermittelt haben, der nicht mehr funktioniert und andere Probleme mit der Kamera-App, die nach der Installation der iOS 9.3-Firmware auf ihrem Gerät aufgetreten sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, falls Sie das gleiche Problem haben, bei dem Ihre iPhone-Kamera nach dem Update nicht mehr fokussiert oder andere Kamerafehler anzeigt.

iphone-6-plus-kamera-problem

Die Einführung von iOS 9 von Apple.3 Die Firmware bezog sich in erster Linie auf die Bereitstellung verbesserter Funktionen sowie die Behebung bestimmter Fehler, die sich in früheren iOS-Versionen gezeigt hatten. Wie bei allen anderen wichtigen Softwareupdates gibt es auch beim neuesten iOS-Patch einige Fehler, die sich auf einige Funktionen eines aktualisierten Geräts auswirken. Eines dieser Probleme nach dem Update ist die Funktionsstörung der Kamera des Apple iPhone 6 Plus-Handys.

Relevante Symptome:

  • Unscharfe Fotos
  • Dunkle Flecken
  • Geschlossene Linse
  • Schwarzer Sucherbildschirm
  • Flash funktioniert nicht
  • Kamera-App fehlt auf dem Startbildschirm

Anscheinend sind die Probleme, die wir hier angehenSoftware-bezogen. Allerdings können diese mit einer der Problemlösungen behoben werden, die für die Kameraanwendung Ihres iPhones gelten, die ich unten aufgezählt habe. Wenn keine dieser Methoden helfen kann und das Problem Ihrer iPhone-Kamera weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder den Apple Support, um das Problem zu eskalieren. Nach dem Update auftretende Probleme müssen an die entsprechende Supportabteilung weitergeleitet werden, damit sie umgehend behandelt werden können. Bevor Sie dies tun, betrachten Sie diesen Inhalt als Referenz, wenn Sie versuchen, das Problem selbst zu beheben.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen

Die in diesem Beitrag hervorgehobenen Lösungen sindbestehend aus allgemeinen, vom Apple-Support empfohlenen Problemumgehungen sowie einigen hilfreichen Tricks, die anderen iPhone 6 Plus-Besitzern Abhilfe boten, die nach der Installation des neuesten iOS 9-Firmware-Updates auf dasselbe Kamera-App-Problem gestoßen sind. Testen Sie Ihre iPhone-Kamera nach jeder Umgehung, um zu sehen, ob das Problem bereits behoben wurde. Fahren Sie ggf. mit der nächsten verfügbaren Methode fort.

Methode 1: Führen Sie einen Soft-Reset durch oder starten Sie Ihr iPhone neu.

Nach jedem Neustart wird dringend ein Neustart empfohlenÄnderungen an Ihrem iPhone-System. Das gleiche Konzept wird angewendet, wenn Sie ein neues Programm hinzufügen oder installieren oder einige Einstellungen in bestimmten Programmen oder Anwendungen auf Mobiltelefonen ändern, unabhängig vom Betriebssystem, auf dem sie ausgeführt werden.

Oftmals wäre ein Soft-Reset erforderlichDie neuen Änderungen oder Systemänderungen werden wirksam und funktionieren auf Ihrem iPhone. In Anbetracht der Tatsache, dass iOS-Updates erhebliche Änderungen an Ihrem iPhone-System bewirken, kann ein Neustart möglicherweise auch alles korrigieren.

  • Um Ihr iPhone neu zu starten, halten Sie die Standby-Taste gedrückt, bis der rote Schieberegler angezeigt wird.
  • Blättern Sie und wählen Sie die Option, um Ihr iPhone auszuschalten.
  • Halten Sie die Standby-Taste nach einigen Sekunden erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Starten Sie nach dem Neustart die Kamera-App erneut und prüfen Sie, ob sie bereits ordnungsgemäß funktioniert. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten verfügbaren Problemumgehung fort.

Möglicherweise müssen Sie Ihr iPhone mehrmals neu starten, damit die Kamera-App wieder normal funktioniert.

Methode 2: Cache und Daten der Kamera-App löschen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine bestimmte App zu löschenCache- und Junk-Dateien auf einem iPhone. Sie können einen App-Cache und Daten manuell löschen oder einen App-Cache-Cleaner eines Drittanbieters verwenden. Andere würden sogar das Risiko eingehen, einen iOS-Jailbreak-Tweak zu verwenden, um die Aufgabe zu erledigen, was ich nicht empfehlen kann. Um dies einfacher und schneller zu machen, möchten Sie eventuell dedizierte iOS-Dateimanager und Apps ausprobieren, mit denen Sie Junk-Dateien entfernen können. Wenn Sie es lieber manuell tun möchten, können Sie zu gehen Allgemein-> Speicher- und iCloud-Nutzung-> dann tippen Sie auf Speicher verwalten unter Lager Überschrift. Sie werden aufgefordert, eine Liste der auf Ihrem Gerät installierten Apps anzuzeigen, sortiert nach dem von ihnen verwendeten lokalen Gerätespeicher. Tippen Sie auf die App und wählen Sie die Option zum Löschen von Cache- oder Junk-Dateien.

Bitte beachten Sie, dass Optionen und Einstellungen variieren könnenabhängig von der verwendeten Kameraanwendung. Wenn im Cache-Bildschirm der Kamera-App keine Option zum Löschen des Caches angezeigt wird, können Sie die Kamera-App ansonsten einfach schließen, stattdessen das iPhone zwangsweise neu starten. Beide Verfahren können dazu beitragen, Systemstörungen zu beseitigen, die zu Fehlfunktionen der Kameraanwendung führen.

Um das Schließen einer App zu erzwingen, folge diesen Schritten:

  • Doppelklicken Sie auf die Home-Schaltfläche, um alle kürzlich verwendeten Apps auf dem Bildschirm anzuzeigen. Diese Apps befinden sich nur im Standby-Modus zur einfachen Navigation und zum Multitasking. Sie sind aber nicht offen.
  • Suchen Sie die Kamera-App.
  • Wischen Sie nach rechts oder links von der Kamera-App.
  • Wischen Sie in der App-Vorschau nach oben, um die App zu beenden.

Um das iPhone neu zu starten, folge diesen Schritten:

  • Halten Sie die Taste gedrückt Sleep / Wake (Power) -Taste und Home "Button gleichzeitig für mindestens 10 Sekunden.
  • Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Starten Sie nach dem Löschen des Caches und der Daten der App Ihr ​​iPhone neu, starten Sie die Kameraanwendung neu und testen Sie, ob sie bereits ordnungsgemäß funktioniert

Methode 3: Setzen Sie Ihre iPhone-Einstellungen zurück.

Möglicherweise gibt es einige Einstellungskonfigurationen, die mit der zuletzt installierten iOS-Version in Konflikt stehen. Um diese Möglichkeit zu beseitigen, können Sie es versuchen Alle Einstellungen zurücksetzen auf deinem iPhone. Navigiere einfach zu Einstellungen-> Allgemein-> dann auswählen Alle Einstellungen zurücksetzen. Die Einstellungen und Einstellungen der Apps werden dabei gelöscht. Sie müssen sie danach erneut eingeben.

Methode 4: Stellen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück.

Dies muss als letztes Mittel betrachtet werden. Wenn Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, werden alle vorhandenen Daten und Einstellungen gelöscht, sodass ein neuwertiges Mobiltelefon angezeigt wird. Vergessen Sie nicht, Ihre iPhone-Inhalte vor dem Start in iTunes oder iCloud zu sichern. Auf diese Weise können Sie diese Dateien bei Bedarf problemlos wiederherstellen.

Nachdem Sie ein Backup erstellt haben, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> und wählen Sie Alle Inhalte und Einstellungen löschen.

Weitere hilfreiche Tipps

  • Entfernen Sie das Metallgehäuse oder die magnetische Linse vonIhr iPhone 6 Plus, da dies die optische Bildstabilisierung beeinträchtigen könnte. Versuchen Sie, ein Bild ohne dieses Bild aufzunehmen, und prüfen Sie, ob Verbesserungen der Bildqualität vorliegen.
  • Passen Sie den Fokus an, indem Sie im Vorschaubildschirm auf das Objekt oder das Motiv tippen. Wenn sich die Kamera anpasst, wird der Bildschirmimpuls angezeigt oder der Fokus wird kurzzeitig ein- und ausgeblendet.
  • Versuchen Sie sich zu weit in eine Richtung zu bewegen. Dadurch wird die Kamera automatisch auf die Mitte fokussiert.
  • Versuchen Sie, ruhig zu bleiben, wenn Sie den Fokus im Fotomodus einstellen.
  • Stellen Sie im Videomodus den Fokus ein, bevor Sie mit der Videoaufnahme beginnen.
  • Wenn der Blitz nicht funktioniert, überprüfen Sie IhreiPhone-Blitzeinstellungen oder tippen Sie auf das Blitzsymbol (Blitz) oben links auf dem Bildschirm, um eine andere Einstellung zu wählen. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, die besagt, dass der Blitz deaktiviert ist, während Sie die Kamera in einer sehr warmen Umgebung verwenden, lassen Sie Ihr Gerät abkühlen, bis die Warnmeldung verschwunden ist Stellen Sie außerdem sicher, dass der Blitz und die Taschenlampe eingeschaltet sind.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Apple Support oderden technischen Support Ihres Betreibers. Wie ich bereits erwähnt habe, ist es für Apple-Programmierer unerlässlich, derartige Probleme nach der Aktualisierung zu melden, um über die neuesten iOS-Firmware-Fehler informiert zu werden, die es ihnen ermöglichen, daran zu arbeiten und eine endgültige Lösung zu finden.

Engagieren Sie sich mit uns

Benötigen Sie Hilfe bei bestimmten Problemen auf Ihrem iPhone oder anderen iDevices? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Sollten Sie an diesem kostenlosen Serviceangebot interessiert sein, einfach Füllen Sie dieses Formular aus in unserem gefunden Fehlerbehebungsseite mit allen erforderlichen Informationen. Stellen Sie sicher, dass Sie uns alle wichtigen Details des Problems auf Ihrem Gerät mitteilen, einschließlich Fehlercodes oder Warnmeldungen (falls vorhanden). Auf diese Weise können wir besser verstehen, was wahrscheinlich Probleme verursacht, und daher könnten wir die effizientesten Lösungen und Empfehlungen für Sie erarbeiten, die Sie ausprobieren können.

Sie können auch auf unserer iPhone 6 Plus T / S-Seite nach verfügbaren Lösungen für andere Probleme suchen, die wir in unseren früheren Veröffentlichungen behandelt haben.

Wohnungen