/ / So beheben Sie das Apple iPhone 6 Plus, das im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt

So beheben Sie das Apple iPhone 6 Plus, das im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt

  • Erfahren Sie, warum Ihr #Apple iPhone 6 Plus (# iPhone6Plus) im Wiederherstellungsmodus stecken bleibt.
  • Machen Sie sich mit ein paar Schritten vertraut, mit denen Sie Ihr iPhone aus dem Wiederherstellungsmodus entfernen können, damit es wieder funktioniert.
  • Was Sie nach einem erfolgreichen Neustart des Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus tun sollten, um zu verhindern, dass es in denselben Status wechselt
  • Schließlich erfahren Sie, was Sie tun sollten, wenn sich Ihr iPhone 6 trotz aller Aktivitäten im Wiederherstellungsmodus befindet.

iPhone-6-Plus-Stuck-Dfu-Modus

Versetzen Sie Ihr iOS-Gerät in den Wiederherstellungsmodusempfohlenes Verfahren für Benutzer, die Probleme mit der Durchführung von Updates oder der Systemwiederherstellung haben. Ursprünglich sollte es ein schneller und einfacher Prozess sein. Es gibt jedoch Fälle, in denen etwas schief geht und ein einfaches Wiederherstellen oder Aktualisieren jetzt zu einem größeren Problem wird.

Zum Beispiel viele iPhone-Besitzer, die es versucht habenAktualisieren oder Wiederherstellen von Apple-Geräten wie dem iPhone 6 plus ist das Telefon im Wiederherstellungsmodus blockiert. Was sollten Sie dann tun, wenn Ihr iPhone auch in diesem Modus hängen bleibt? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie dieses Problem beheben und Ihr iPhone speichern können.

Warum bleibt Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus hängen?

In den meisten Fällen bleibt ein iPhone hängenDer Wiederherstellungsmodus weist darauf hin, dass beim Aktualisierungs- oder Wiederherstellungsvorgang ein Fehler aufgetreten ist. Möglicherweise wurde es wegen unzureichender Stromladung unterbrochen. Es kann auch ein Hinweis sein oder ein kleines oder schwerwiegendes Softwareproblem. Ihr iPhone kann in diesem Modus hängen bleiben, wenn einige Dateien während einer Aktualisierung oder einer Systemwiederherstellung über iTunes beschädigt werden. Es kann auch vorkommen, dass iTunes Ihr Gerät nicht erkennt, sodass es ständig nach Ihrem iPhone sucht und in diesem Zustand bleibt.

Es gibt auch andere Fälle, in denen das iPhone feststecktim Wiederherstellungsmodus aufgrund eines Netzwerkproblems. Beispielsweise ist der Apple-Server überlastet (überlastet), was zu einer Verzögerung sowohl bei Updates als auch bei der Wiederherstellung über iTunes führt. In der Zwischenzeit können einige Benutzer den Wiederherstellungsmodus aufgrund von Hardwareproblemen wie z. B. abgebrochenen, festsitzenden Tasten oder anderen Schäden an den Hardwarekomponenten nicht verwenden oder beenden. In diesem Fall wäre eine technische Hilfe erforderlich.

Darüber hinaus kann durch Jailbreaking auch Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus hängen bleiben. Leider bietet Apple in solchen Fällen keinen Support an.

Wie erreiche ich den iPhone 6 Plus aus dem Wiederherstellungsmodus?

Im Folgenden sind einige Schritte aufgeführt, mit denen Sie den DFU-Modus Ihres Telefons verlassen können. Gehen Sie sie durch und wählen Sie aus, welche für Sie am besten geeignet ist…

Schritt 1. Versuchen Sie, Wiederherstellungsmodus-Fixierungswerkzeuge wie Reiboot zu verwenden.

In Anbetracht der Gründe, warum Ihr iPhone 6 Plus stecken bleibtIm Wiederherstellungsmodus ist dies nicht auf eine fehlerhafte Hardwarekomponente zurückzuführen. Sie können diesen Modus mit einer kostenlosen Software namens Reiboot verlassen. Es ist ein Programm, mit dem iPhones in den Wiederherstellungsmodus versetzt werden können.

Um dieses Tool verwenden zu können, müssen Sie das herunterladenProgramm und installieren Sie eine kompatible Version auf Ihrem Computer (Mac oder Windows). Nachdem Sie das Programm installiert haben, öffnen Sie es und verbinden Sie Ihr iPhone 6 Plus mit dem Computer. Warten Sie, bis der Computer Ihr Telefon erkannt und erkannt hat. Die Schaltfläche "Wiederherstellungsmodus beenden" sollte aktiviert werden, wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde. Folgen Sie einfach den Bildschirmanweisungen, um den Wiederherstellungsmodus zu beenden. Sobald sich Ihr iPhone aus dem Wiederherstellungsmodus befindet, wird es neu gestartet.

Schritt 2. Verwenden Sie, falls verfügbar, einen anderen Computer.

Betriebssysteme auf dem Computer sowieDie iTunes-Version wäre ebenfalls von Bedeutung. Daher wird die Verwendung der neuesten Version sowohl für iTunes als auch für das Betriebssystem des Computers dringend empfohlen. Wenn sich das iPhone während der Verwendung eines Mac-Computers im Wiederherstellungsmodus befindet, können Sie stattdessen einen Windows-PC (oder umgekehrt) ausprobieren und sehen, was passiert. Wenn Sie ein MacBook verwenden, sollten Sie unbedingt zu einem Windows-Computer wechseln. Stellen Sie außerdem sicher, dass die auf dem Computer installierte iTunes-Version die neueste Version ist.

Falls Sie eine Fehlermeldung sehen, die einen Fehler enthältWenn Sie versuchen, den Wiederherstellungsmodus wiederherzustellen, notieren Sie sich den Fehlercode oder die Fehlermeldung. Sie können diesen Code oder diese Nachricht verwenden, um das Problem dauerhaft zu beheben und zu beheben.

Was tun, wenn Ihr iPhone den Wiederherstellungsmodus erfolgreich beendet hat?

Sobald Sie Ihr iPhone erfolgreich herausgenommen habenWiederherstellungsmodus, öffnen Sie iTunes und sichern Sie Ihr Gerät sofort. Wenn iTunes Ihr Gerät nicht erkennt oder erkennt, können Sie stattdessen mit der DFU-Wiederherstellung fortfahren.

Viele Benutzer haben DFU oder Default in Betracht gezogenFirmware Update eine bessere Option für iPhone System Updates und Wiederherstellungen. Es besteht eine bessere Chance, eine dauerhafte Lösung für Probleme beim Wiederherstellen oder Aktualisieren von Systemen mit iOS-Geräten bereitzustellen, verglichen mit der Standardwiederherstellung in iTunes und im Wiederherstellungsmodus.

Wichtige Notizen:

  • Wenn möglich, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr iPhone unter sicherniCloud oder iTunes, bevor Sie mit der DFU-Wiederherstellung beginnen. Während des Vorgangs löscht Ihr Computer jeden Code, der die Software- und Hardwarekomponenten Ihres iPhones steuert, und lädt ihn neu.
  • Eine DFU-Wiederherstellung wird für Ihr iPhone nicht empfohlenist wasserbeschädigt, da die Wahrscheinlichkeit besteht, dass Ihr iPhone vollständig funktionsunfähig wird, wenn eine DFU-Wiederherstellung aufgrund von Wasser beschädigten Komponenten auf Ihrem iPhone fehlschlägt

Wenn Sie sicher sind, dass das iPhone frei von Wasserschäden ist, können Sie mit der DFU-Aktualisierung oder Wiederherstellung fortfahren.

Dies ist der Standardprozess für das Platzieren voniPhone 6 Plus in den DFU-Modus und wie Sie eine DFU-Wiederherstellung durchführen. In diesem Prozess benötigen Sie einen Computer (Mac oder Windows), vorzugsweise die Computer, auf denen die neueste Version des Betriebssystems ausgeführt wird.

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer. Ihr iPhone kann entweder ein- oder ausgeschaltet werden.
  2. Öffnen Sie auf Ihrem Computer iTunes. Es wird empfohlen, die neueste iTunes-Version zu verwenden.
  3. Halten Sie nun die Taste gedrückt Sleep / Wake-Taste und Zuhause Taste 8 Sekunden lang gleichzeitig von Ihrem iPhone.
  4. Befreit das Sleep / Wake-Taste Halten Sie die Home-Taste nach 8 Sekunden gedrückt, bis Sie diese Meldung von iTunes erhalten"ITunes hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt."
  5. Sobald Sie diese Nachricht sehen, lassen Sie den los Zuhause Taste.
  • Wenn Sie den DFU-Modus erfolgreich aktiviert haben, wird der Bildschirm Ihres iPhones vollständig schwarz. Ist dies nicht der Fall, versuchen Sie es erneut von Anfang an.
  1. Starten Sie die DFU-Wiederherstellung oder -Update mit iTunes.
  • Es kann länger dauern, bis iTunes die Software für Ihr iPhone heruntergeladen hat (abhängig von der Dateigröße). Bitte warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

Wenn dabei etwas schief geht, zB wannDie DFU-Wiederherstellung konnte nicht abgeschlossen werden. Möglicherweise ist Ihr iPhone beschädigt. Eine beschädigte Komponente kann verhindern, dass die DFU-Wiederherstellung abgeschlossen wird.

Was tun, wenn Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt?

Wenn sich das iPhone noch im Wiederherstellungsmodus befindetWenn Sie bereits über keine Optionen zum Anprobieren verfügen, wenden Sie sich an den Apple Support oder Ihren Mobilfunkanbieter, um das Problem für weitere Unterstützung und Empfehlungen zu eskalieren. Es besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Ihr iPhone physisch beschädigt ist und dies bereits einen technischen Service erfordert.

Engagieren Sie sich mit uns

Wir sind hier um zu helfen! Wenn Sie weitere Hilfe bei anderen Problemen auf Ihrem iPhone 6 Plus oder anderen iDevice (s) benötigen, füllen Sie bitte dieses Formular mit allen erforderlichen Informationen aus. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns weitere wichtige Details zu Ihrem Problem mitteilen könnten, damit wir genauere Analysen durchführen können, und wir könnten die bestmöglichen Lösungen und Empfehlungen für Sie erarbeiten. Sie können auch weitere Lösungen für andere iPhone 6 Plus-Probleme anzeigen, die wir in den vorherigen Beiträgen behandelt haben, auf unserer Problembehandlungsseite.

Wohnungen