/ / NBA-Spieler beschuldigt das iPhone 6 Plus für eine Ellenbogenverletzung

Der NBA-Spieler beschuldigt das iPhone 6 Plus für eine Ellenbogenverletzung

Matt Bonner - iPhone 6 Plus

Für das NBA-Team San Antonio Spurs hat Matt Bonner in einem Interview mit Yahoo gesprochen, dass sein langjähriger Ellenbogenschaden auf eine längere Verwendung des NBA zurückzuführen ist Apple iPhone 6 Plus. So bizarr es auch klingen mag, dies war eine tatsächliche Behauptung von Bonner, der sagte, er sei verblüfft über die Zunahme der Gerätegröße eines älteren iPhone.

Folgendes sagte sein vollständiges Interview:Ich hasse es, Entschuldigungen zu finden, ich wurde nie erzogenEntschuldigungen machen, aber ich habe eine zweieinhalbmonatige Strecke hinter mir, in der ich einen wirklich schlimmen Tennisarm hatte, und während dieser Strecke machte es mir so weh, zu schießen, dass ich beinahe zusammenzucken hätte, bevor ich überhaupt den Ball erwischt habe Zum Beispiel: "Oh, das wird töten." Jeder wird das lustig finden, aber hier ist meine Theorie, wie ich es bekommen habe. Als das neue iPhone auf den Markt kam, war es viel größer als das letzte, und ich denke, weil ich dieses neue Telefon bekommen habe, war es eine Anstrengung, es zu benutzen. Man muss sich noch weiter strecken, um die Knöpfe zu drücken, und ich glaube ehrlich gesagt, dass ich damit endete weiterentwickeln. ”

Apple kommentiert dies noch nicht und es ist unwahrscheinlichdass wir irgendetwas vom Unternehmen zu dieser Angelegenheit hören. Vielleicht würde Bonner den Sweetspot mit dem 4,7 Zoll großen iPhone 6 finden, wo die Tasten nicht so schwer zu erreichen sind.

Quelle: Yahoo

Via: 9to5Mac

Bildnachweis: USA Today

Wohnungen