/ / Unterschied zwischen MacBook und MacBook Pro

Unterschied zwischen MacBook und MacBook Pro

Der Unterschied zwischen dem MacBook Air und demFrüher war das MacBook Pro von großer Bedeutung - das MacBook Pro war eine der teuersten Optionen, die gezielt an Profis wie Programmierer, Grafiker und andere vermarktet wurden, die eine zuverlässige Lösung für anspruchsvolle und strenge Arbeit benötigen. Sie hatten jedoch die Wahl, das MacBook Pro mit ziemlich hochwertiger Hardware auszustatten, so dass es für Profis eine einfache Wahl ist. Aber nicht jeder hat ein paar tausend für einen Laptop auszugeben, und so kam das MacBook Air ins Spiel. Es war eine Möglichkeit, Hardware der unteren Preisklasse zu einem viel günstigeren Preis anzubieten, was sich sogar Studenten leisten konnten. Mit der neuesten Modellaktualisierung des MacBook Air ist es jedoch viel näher gekommen, ein MacBook Pro-Klon zu sein, und verwirrt die Unterschiede noch mehr.

ProduktMarkeNamePreis
ApfelApple MacBook Pro (15 "Retina, Touch Bar, 2,6 GHz 6-Core Intel Core i7, 16 GB RAM, 512 GB SSD) - Silber (aktuelles Modell)Bei Amazon kaufen|2499 $(Preis ab 02.04.2013 03:49 ET)
ApfelApple MacBook Air (13-Zoll-Retina-Display, Intel Core i5 mit 1,6 GHz, 128 GB) - Space Grey (neuestes Modell)Bei Amazon kaufen|$ 1099,99(Preis ab 02.04.2013 03:49 ET)

Welcher macht was und für wen? Wenn Sie unten bei uns bleiben, decken wir alle wichtigen Unterschiede auf, die Sie kennen müssen, und helfen Ihnen hoffentlich dabei, die Kaufentscheidung hier zu treffen.

Macbook Pro

Das MacBook Pro war ein Laptop für dieprofessionell - der Programmierer, der Grafikdesigner, der Videoeditor - im Wesentlichen für die meisten kreativen und logischen Berufe. Aus diesem Grund können Sie es mit Hardware ausstatten, die bis zu 4000 $ kosten kann. Es ist jedoch kein Problem, Sie können ein Basismodell für viel, viel weniger bekommen, aber genau das, was Sie für die gesamte Top-Hardware (d. H. Ein 15-Zoll-Modell mit maximalem RAM und maximaler CPU-Leistung) anstreben. Das MacBook Pro ist jedoch in der Lage, mit fast allem, was Sie damit anfangen, fertig zu werden, selbst wenn es um High-End-Videobearbeitung und beispielsweise um maschinelle Lernaufgaben geht.

Das MacBook Pro bietet noch viel mehrbeeindruckende Bildschirmgrößen auch über das MacBook-Laptop. Sie erhalten sie in 13- und 15-Zoll-Modellen, wodurch sie für die tägliche Arbeit etwas optimaler werden. Diese haben auch das Retina-Display.

Nun gibt es Unterschiede zwischen 13 Zoll und15-Zoll-MacBook Pro-Modelle, auf die Sie aufmerksam sein müssen. Beim MacBook Pro 15 erhalten Sie einen 6-Core-Prozessor mit 16 GB RAM als Basismodell. Bei den 13-Zoll-Modellen erhalten Sie einen Dual-Core-Prozessor und 8 GB RAM. Natürlich erhalten Sie hier eine etwas längere Akkulaufzeit, da Ihre Hardware viel weniger Strom verbraucht. Unabhängig davon, welches Verarbeitungspaket Sie erhalten, können Sie es von der Basis aus aktualisieren.

Kaufe es jetzt: Amazonas

MacBook

Ähnlich wie beim MacBook Air wurde auch das MacBook hergestelltfür Erschwinglichkeit und Portabilität; Es ist jedoch tatsächlich das dünnste Notebook, das Sie jetzt kaufen können, sogar dünner als das MacBook Air. Sie können das MacBook jedoch fast überall hin mitnehmen, ohne Probleme mit der Gewichtsverteilung zu haben. Es ist einfach, in ein Café zu gehen, um Arbeit zu erledigen, oder zu einer Schulvorlesung, um sich während der Sitzung mit dem Professor Notizen zu machen usw.

Nun, da das MacBook so dünn ist, kommt esmit etwas ziemlich Low-End-Hardware. Sie haben immer noch ein reibungsloses Gesamterlebnis, aber das MacBook kann im Vergleich zum MacBook Pro oder sogar zum MacBook Air nicht viel anheben. Ihr Basismodell wird mit einem relativ niedrigen getakteten Dual-Core-Prozessor und 8 GB Arbeitsspeicher geliefert. Sie können wählen, ob Sie eine dieser Optionen geringfügig aktualisieren möchten, aber nicht annähernd so viel wie Sie dies mit dem MacBook Air und insbesondere nicht mit dem MacBook Pro tun könnten. Das Basismodell beginnt bei nur 1299 US-Dollar, das maximale Modell bei 1599 US-Dollar. Es ist viel einfacher zu schlucken als der hohe Preis des MacBook Pro.

Der andere Aspekt, der im Auge zu behalten ist, ist der, der aufIm Vergleich zum MacBook Pro erhalten Sie keine dedizierte Grafikkarte, wie Sie es beim MacBook Pro können. Stattdessen erhalten Sie von Intel integrierte (On-Board-) Grafiken, was bedeutet, dass Sie mit dem MacBook nicht viel anspruchsvolles Spielen machen können.

Es ist erwähnenswert, dass es nur einen gibtUSB-C-Anschluss und 3,5-mm-Audiobuchse für das MacBook. Sie erhalten hier ein äußerst begrenztes I / O-Verhältnis, und das liegt auch daran, dass Apple mit dem MacBook nur eine geringe Dicke hat. Die Akkulaufzeit ist hier wirklich sehr gut - wie es bei einem Apple-Produkt der Fall sein sollte - und bietet Ihnen bis zu zehn Stunden Webzeit mit einer einzigen Ladung oder bis zu 12 Stunden iTunes-Filmwiedergabe. Im Vergleich dazu hat das MacBook Pro eine Ladezeit von etwa 10 Stunden, obwohl es normalerweise am Ende viel weniger ist als das, was Sie tun.

Eines der schönen Dinge an dem neuen MacBook istSie sehen fast identisch mit dem MacBook Pro aus und vereinheitlichen die Laptop-Produkte von Apple. Das fast lünettenlose Display ist eine schöne Sache, selbst in einem so günstigeren Laptop.

Kaufe es jetzt: Amazonas

Urteil

Wie Sie sehen, sowohl das MacBook Pro als auch das MacBooksind ziemlich beeindruckende Geräte. Sie erreichen wirklich gute Hardware, auch wenn das MacBook mit der erreichten Dünnheit eine der beeindruckendsten technologischen Innovationen darstellt. Welches ist das Richtige für Sie?

Wenn Sie vorhaben, eine bestimmte Menge vonFür anspruchsvolle Aufgaben auf Ihrem Computer ist das MacBook Pro der richtige Weg. Das MacBook wird einfach nicht mit den Hardwareanforderungen Schritt halten können, die beispielsweise mit dem 4K-Video-Rendering oder sogar dem Mischen verbunden sind. Möglicherweise können Sie mit dem MacBook einige Verbesserungen durchführen, aber schließlich werden Sie mit Hardwarebeschränkungen konfrontiert.

Das MacBook eignet sich jedoch eher für das WebSurfer oder diejenigen, die hauptsächlich webbasiert arbeiten, unabhängig von anspruchsvollen Anwendungen für ihren Beruf. Es ist ein großartiges Gerät zum Anzeigen und Anzeigen von Medien. Wenn Sie sich nicht auf Ihr Notebook verlassen, wenn es um die Hardwarefähigkeit Ihres Notebooks geht, ist das MacBook definitiv eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit.

ProduktMarkeNamePreis
ApfelApple MacBook Pro (15 "Retina, Touch Bar, 2,6 GHz 6-Core Intel Core i7, 16 GB RAM, 512 GB SSD) - Silber (aktuelles Modell)Bei Amazon kaufen|2499 $(Preis ab 02.04.2013 03:49 ET)
ApfelApple MacBook Air (13-Zoll-Retina-Display, Intel Core i5 mit 1,6 GHz, 128 GB) - Space Grey (neuestes Modell)Bei Amazon kaufen|$ 1099,99(Preis ab 02.04.2013 03:49 ET)

Wohnungen