/ / NSA Spionage nichts Neues

NSA Spionage nichts Neues

NSA

Viele Leute glauben, dass die NSA Amerikaner ausspioniertist ein etwas neues Phänomen. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Die NSA hat sich seit Jahrzehnten mit Amerikanern befasst; Es ist nur so, dass die neue Technologie des Informationszeitalters es ihnen viel leichter gemacht hat, und auch leichter herauszufinden, was sie tun. Gemeinsam ist ihm dabei, dass die NSA sich zuvor inmitten von Kontroversen und Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre der Amerikaner im Alltag befunden hat.

In den 1960er Jahren wurde jeder Anruf im Inland nach Kuba gemachtwurde von der NSA überwacht. Jeder, der sich aus politischen Radikalen und Antikriegsaktivisten zusammensetzte, stand unter der Aufsicht der NSA. Bereits 1983 hatte die NSA leistungsstarkes Computing zur Überwachung von Amerikanern in der Hand. Kurz gesagt, die Gewohnheit der NSA, im Privatleben von Privatpersonen die Nase zu stoßen, ist nichts Neues.

Quelle: The Verge

Wohnungen