/ / Samsung gibt zu, dass es an intelligenten Uhren arbeitet

Samsung gibt zu, dass es an intelligenten Uhren arbeitet

Samsung Smartwatch

Während Gerüchte über Smart herumgeflogen sindUhren für eine ganze Weile, dieses ist anders, da es direkt von Samsung Mobile, Executive Vice President Lee Young Hee kommt. In einem Interview mit Bloomberg gab Hee zu, dass der südkoreanische Elektronikkonzern schon sehr lange an einer intelligenten Uhr gearbeitet hat.

"Wir haben das Uhrenprodukt schon so lange vorbereitet" Lee Young Hee sagte. „Wir arbeiten sehr hart daran, uns darauf vorzubereiten. Wir bereiten Produkte für die Zukunft vor, und die Uhr gehört definitiv dazu. “

Es wurden keine weiteren Offenbarungen in Bezug auf die Angelegenheit gemacht und wann das Gerät auf den Markt kommen würde und welche Eigenschaften es besitzen würde, bleibt für Spekulation offen.

Dies bedeutet, dass im Jahr 2014 ein neues Gesicht zwischen den beiden Tech-Konkurrenten Apple und Samsung Electronics zu sehen ist, diesmal in der Kategorie Smartwatch.

Anfang dieses Jahres wurden Informationen durchgesickertDie laufenden Arbeiten von Apple an der Entwicklung von „iWatch“. Leute mit Wissen über die Angelegenheit hatten gezeigt, dass das Unternehmen Cupertino etwa 100 Forscher und Entwickler hat, die an einem Smartwatch-Gerät arbeiten.

Apple Smart-Uhren, von denen behauptet wird, dass sie grundlegende Funktionen eines iPhone ausführen können, einschließlich Anrufen und Empfangen von Anrufen und Funktionen eines Fitnessgeräts.

Sowohl die Samsung-Uhren als auch Apples Smart-Uhrenwird eines gemeinsam haben. Benutzer werden an ihre eigene Marke gebunden. Was bedeutet, dass das Unternehmen, das es schafft, zuerst den Großteil des Marktes zu erobern, den Vorteil hat.

Ein weiterer entscheidender Faktor wird der Preis sein. Samsung wird natürlich in der Lage sein, Produkte zu einem wettbewerbsfähigeren Preis anzubieten, da er seine eigenen Komponenten herstellen kann. Auf der anderen Seite hat Apple ein teureres Produkt wie immer, aber es ist sicher von besserer Verarbeitungsqualität und Gefühl.

Der bevorstehende Kampf zwischen Apple und Samsung wird derselbe sein wie jetzt, der einzige Unterschied besteht darin, dass Smartphones durch Smartwatches ersetzt werden.

Quelle: Bloomberg

Wohnungen