/ / iOS-Benutzer: Aktualisieren Sie die Kindle-App nicht

iOS-Nutzer, Kindle-App nicht aktualisieren

Kindle für iOS hat einen Fehler

Wenn Sie ein Fan der Amazon Kindle App sind, tun Sie diesWenn Sie über keine Amazon Kindle-Hardware verfügen und die Kindle-App auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden, hat das Unternehmen Sie aufgefordert, die App nicht auf die neueste Version zu aktualisieren. Amazon hat kürzlich seine Kindle-App für das iPhone und das iPad aktualisiert, um Fehler oder Fehler zu beheben. Dieses Update hat jedoch zu einem weiteren großen Fehler in der Anwendung geführt.

Der neue Fehler hebt die Kindle-App einfach abdas Gerät, und dies führt zum Entfernen oder Löschen aller Benutzerdaten, die die App auf das Gerät heruntergeladen hat. Dies bedeutet, dass der Fehler alle Bücher, Musik, Filme, TV-Episoden und andere Daten entfernt, die von der Amazon-Cloud auf das Gerät heruntergeladen wurden.

Dies ist ein riesiges Problem für die Benutzer, wie sie wollenIch muss alles wieder herunterladen, und das ist keine Aufgabe, die innerhalb einer Minute erledigt werden kann. Allerdings wird das Unternehmen den Benutzern für den verlorenen Inhalt nichts bezahlen. Dies liegt daran, dass der Inhalt gerade vom Gerät gelöscht wird. Die Benutzer haben jedoch weiterhin alle gekauften Waren auf den Cloud-Servern des Unternehmens. Sie müssen es nur noch einmal auf das Gerät herunterladen.

Aber das Unternehmen muss etwas Qualität ausgebenund Menge Zeit für diesen Fehler, um ihn zu beheben, und das wird das Unternehmen kosten. Abgesehen von diesem letzten Update hatte das Unternehmen die Kindle-App für iPhone und iPad an die neue X-Ray-Funktion für Bücher angepasst, die bisher nur für die Kindle-eReader-Hardware von Amazon verfügbar war.

Ich denke, es wird ein paar Tage dauern, bis das Unternehmen das richtig macht. Bis dahin sollten Sie die App nicht aktualisieren. Dies ist der Fall, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Quelle: Handys CA

Wohnungen