/ / HP Startet Android-Tablets, Smartphones?

HP bietet Android Tablets und Smartphones an?

HP Android Tablet Tegra 4

Die Tage von WebOS und TouchPad hinter sich lassenHP beabsichtigt, erstmals Consumer-Tablets mit Android-Betriebssystem anzubieten. Diese Nachricht wird von Readwrite berichtet, das zwei seiner Quellen zitiert, die mit der Angelegenheit vertraut sind.

Laut diesen Quellen wird das erste Android-Tablet von HP ein High-End-Gerät sein und eines der früheren Geräte sein, das den nächsten mobilen Prozessor von Nvidia, Tegra 4, anbietet.

Der Bericht schlägt auch vor, dass HP sein könnteIch habe darüber nachgedacht, wieder in das Smartphone-Geschäft einzusteigen, auch über die Android-Plattform, aber ein solches Gerücht wurde von Firmenchef Meg Whitman heruntergespielt, der ausdrücklich gesagt hat, das Unternehmen werde in diesem Jahr kein Smartphone herausbringen.

HPs erster großer Vorstoß in den Tablet-Marktcounter iOS und Android erwiesen sich als Desaster und endeten mit dem Rückzug der TouchPad-Hardware im August 2011. Vor kurzem hat HP mit Tablet-PCs auf Windows 8-Basis wie ElitePad 900 und dem Envy X2-Hybridtablett Einzug gehalten. Es wird erwartet, dass in naher Zukunft auch Windows RT-basierte Tablets veröffentlicht werden.

Während HP an der PC-Front aufgrund der Probleme hatDa die Nachfrage nach Desktops und Laptops nach dem Aufkommen von Tablets allgemein rückläufig ist, könnte ihre Diversifizierung dazu beitragen, dass sie sich zu einem wichtigen Akteur auf dem Tablet-Markt entwickelt und den Verbrauchern gleichzeitig mehr Auswahl bietet. Die Einführung von Android wird nicht die erste große Verbindung zu Google sein, da kürzlich auch das erste Budget-Chromebook veröffentlicht wurde.

Nvidia Tegra 4

Tegra-Mobilprozessor der vierten Generation von Nvidiawurde auf der Consumer Electronics Show 2013 vorgestellt und betreibt bereits sein Konzept-Spielgerät Project Shield. Der neue Quad-Core-Prozessor basiert auf dem Cortex-A15 von ARM und wird ab der zweiten Hälfte dieses Jahres in Geräten erscheinen.

Quelle: Readwrite

Wohnungen