/ / Apple iTunes Store legt Rekord mit 25 Milliarden verkauften Titeln fest

Apple iTunes Store legt Rekord mit 25 Milliarden verkauften Titeln fest

Apple iTunes Store 25 Milliarden Songs
Apple gab am Mittwoch bekannt, dass der iTunes Store einen neuen Rekord erreicht hat, nachdem er die 25-Milliarden-Marke von Songs erreicht hatte, die in den letzten zehn Jahren verkauft wurden.

In einer Erklärung veröffentlicht auf ihrer offiziellen Website,Apple gab bekannt, dass sie schließlich die 25-Milliarden-Marke erreichten, als der deutsche Kunde Phillip Luke den Song "Monkey Drums (Goksel Vancin Remix)" von Chase Buch kaufte. Als Downloader des 25-Milliardensten Songs im iTunes Store erhält Luke eine iTunes-Geschenkkarte im Wert von 10.000 € von Apple.

Eddie Cue, der Senior Vice President von AppleInternet Software und Dienstleistungen, dankten für Benutzer, die iTunes für die letzten zehn Jahre unterstützt, Einkauf und Lieder über Apple-Geräte wie iPhones, iPads, iPods und PCs und Laptops bereit für Macintosh und Windows-Betriebssystem herunterzuladen.

Cue sagte in der Pressemitteilung: „Wir sind dankbar für unsere Nutzer, deren Leidenschaft für Musik in den letzten 10 Jahren dazu geführt hat, dass iTunes der weltweit größte Musikhändler ist. Mit durchschnittlich über 15.000 heruntergeladenen Songs pro Minute verbindet der iTunes Store Musikfans mit ihren Lieblingskünstlern. Dazu gehören globale Sensationen wie Adele und Coldplay sowie neue Künstler wie The Lumineers.

Durch Starten des legalen digitalen DownloadsDer iTunes Store bot Musikern und unabhängigen Musikern eine einzigartige Möglichkeit, ihre Meisterwerke zu verkaufen, neben der Veröffentlichung von Bändern, CDs und DVDs. Es half auch den Musikern, sich von den Kämpfen zu erholen, die durch das schnelle Wachstum von Filesharing-Diensten ausgelöst wurden, wodurch die Menschen ihre Songs auf illegale Weise kostenlos erhalten konnten.

Wesley Schultz, der Leadgitarrist und LeadSänger von The Lumineers: „In vielerlei Hinsicht hat iTunes das Spielfeld für Musiker angeglichen. Ob Sie nicht signiert sind, Indie, Major oder was auch immer - es ist der Ort, an dem die meisten Leute digitale Musik kaufen iTunes schließt Musiker nicht aus, nur weil sie noch nicht etabliert oder beliebt sind. "

Der iTunes Store wurde 2003 gegründetweltweit sofort Wellen gemacht. In den ersten zwei Jahren verkaufte der Store mehr als 500 Millionen Songs und erreichte ein Jahr später die Milliardenmarke. Im Jahr 2010 gab Apple bekannt, dass die Nutzer mehr als 10 Milliarden Songs heruntergeladen haben. Dies bedeutet, dass der Store in den letzten drei Jahren eine rasche Verkaufsverbesserung verzeichnete und mehr als 15 Milliarden Songs verkaufte.

[Quelle: Apple]

Wohnungen