/ / Gerücht: Das nächste Flaggschiff-Smartphone von Nokia wird mit einer PureView-Kamera und einem Aluminiumgehäuse ausgestattet

Gerücht: Das Next Flagship-Smartphone von Nokia wird mit einer PureView-Kamera und einem Aluminiumgehäuse

Nokia-Lumia Aluminiumgehäuse

Nokia ist unter langjährigen Nutzern bestens bekanntEs ist ein hartes Boulder-Klassiker-Handy und bietet nach wie vor die beste Verarbeitungsqualität unter allen vorhandenen Smartphones. Es gibt jedoch einen Nachteil. Nokia hat bei der Herstellung seiner Mobiltelefone traditionell Materialien aus Polycarbonat verwendet, wodurch der Bau von hauchdünnen Smartphones nahezu unmöglich ist. Mit der aktuellen Generation von Smartphones und Tablets, die sich ständig in Richtung dünnerer und leichterer Designs bewegen, ist dies für Nokia ein Problem. Wie konkurriert es mit seinen Konkurrenten, die einige der schlanksten Produkte auf dem Markt ankurbeln. Die Antwort ist Aluminium.

The Verge hat 2013 aus seinen Quellen gelerntDer finnische Mobiltelefonhersteller bringt sein erstes Windows Phone 8-Smartphone mit einer Aluminiumhülle auf den Markt. Dieses neue Gerät mit dem Codenamen EOS wird das neue Nokia-Flaggschiff von Nokia sein und das Lumia 920 ersetzen. Auch das Nokia EOS wird höchstwahrscheinlich komplett umgestaltet werden, was den Beginn eines neuen Designzyklus darstellt. The Verge hat bisher nur von einem neuen Gerät erfahren, das einen Aluminiumkörper haben wird. Es ist jedoch nicht klar, ob Nokia vorhat, aus Polycarbonat gefertigte Smartphones durch Metallchassis zu ersetzen.

Es wurde weiter gelernt, dass Nokia EOS sein wirdDas erste Windows Phone 8-Gerät mit echter PureView-Kameratechnologie. Im kürzlich veröffentlichten Quartalsbericht von Nokia wurde bekannt gegeben, dass das Nokia 808 PureView das letzte Symbian-Smartphone sein wird. Natürlich sollte ein neues Gerät mit dem herausragenden Kamerasensor des 808 PureView auf den Markt kommen. Es wird vermutet, dass Nokia EOS Windows Phone dieses Smartphone ist. Wir können jedoch fast mit Sicherheit sagen, dass das neue Smartphone den massiven 41-Megapixel-Kamerasensor nicht tragen kann. Eine deutlich verkleinerte Version desselben ist wahrscheinlicher.

Quellen haben The Verge darüber informiert, dass AT & T das erste Netzwerk sein wird, das das Nokia Windows Phone 8 der nächsten Generation unterstützt.

Quelle: TheVerge

Wohnungen