/ / T-Mobile verkauft Nexus 4 diesen Monat

T-Mobile verkauft Nexus 4 diesen Monat

LG Nexus 4 16 GB

Seitdem Google Motorola Mobility gekauft hat, habe ichhaben sich nach dem "reinen Google" -Erlebnis gesehnt. Als technischer Redakteur habe ich darüber gelesen, wie die "reine Google" -Erfahrung vor jeder anderen Android-Erfahrung liegt, die Sie haben können. Ich besitze ein Samsung Galaxy S3 und habe mich überlegt, Anfang der Woche ein Galaxy Note II zu kaufen. Ich genieße meine Erfahrung mit Android 4.1.1 (Jelly Bean), aber ich wünschte, ich hätte Android 4.1 vor mehr als zwei Monaten erhalten - ich könnte jetzt auf Googles neuestem Android 4.2 OS stehen. Samsung hat mich noch neidischer auf seine internationalen Galaxy S3-Benutzer gemacht, die vor einiger Zeit das Premium Suite Upgrade erhalten haben. Ich möchte immer noch meine Upgrades!

Samsung bietet tolle Smartphones an, aber das Unternehmenist ziemlich langsam, wenn es darum geht, schnelle Updates für alle Android-Kunden bereitzustellen. Jelly Bean kam ab Oktober zu Kunden von Galaxy S3 (amerikanische Kunden); Ich habe es erst Mitte Dezember bei meinem Träger erhalten. Google hat seit einiger Zeit Android 4.2 heraus, aber ich und alle anderen Besitzer von Galaxy S3 warten noch auf Android 4.2. Wenn Google das Galaxy S3 produziert hätte, wäre Android 4.2 das aktuelle Betriebssystem gewesen. Samsung macht ein großartiges Smartphone, könnte jedoch mehr tun, um das Timing seiner Betriebssystem-Updates zu verbessern.

Das Nexus 4 ist das "pure Google" ErlebnisJeder Android-Fan sehnt sich! Obwohl das Nexus 4 seit seiner Premiere nur rund 400.000 Handys verkauft hat, gibt es Hunderttausende anderer Android-Kunden, die das Telefon haben möchten. Während ich mein Galaxy S3 liebe, möchte ich immer noch die reine Google-Erfahrung haben, genau wie die Besitzer von Nexus 4. Das Nexus 4 ist aufgrund seiner kabellosen Funktionen ein heißer Gegenstand. Es bietet kein LTE an, nur Wi-Fi (so kann Google das Telefon verkaufen, das direkt vom Google Play Store entsperrt wurde). Darüber hinaus bietet es eine drahtlose Aufladung über eine kabellose Ladematte von LG. Sie müssen Ihr Smartphone nicht mehr an einen Wandadapter anschließen und es herausziehen, wenn Sie es eilig haben und unterwegs sein müssen. Jetzt können Sie Ihr Gerät abnehmen und ohne Vorsicht aus der Tür laufen. Um es besser zu machen, läuft Android 4.2, das derzeit beste Betriebssystem von Android (dh bis Android 5.0 oder "Key Lime Pie" dominiert die Android-Szene in diesem Jahr!).

Die bisher größte Enttäuschung war dasDas Nexus 4, eines der begehrtesten Handys der späten Saison 2012, ist seit einigen Wochen nicht mehr im Google Play Store verfügbar. In den ersten Tagen des Verkaufs des Nexus 4 waren die Vorräte rasch aufgebraucht. Ich ging zum Google Play Store, um drei Tage nach dem Markteintritt nach dem Telefon zu suchen, und die Website meldete für beide Versionen „out of stock“. Seitdem hat Google versprochen, den Nexus 4 aufzustocken; es tat, nur um zu sehen, dass die Vorräte erneut erschöpft waren. Zu diesem Zeitpunkt wissen wir nicht, wann das Smartphone wieder im Google Play Store ankommt.

Nun, gib nicht auf; nicht alle Hoffnung ist verloren. Wenn Sie immer noch ein Nexus 4-Handy haben und gewartet haben, ist jetzt Ihre Chance. T-Mobile wird das begehrte Android-Handy ab diesem Monat im Einzelhandel anbieten. Wir wissen nicht über die Preisdetails des Telefons. Wenn T-Mobiles jüngste Pläne, alle Telefone außer Kraft zu setzen, korrekt sind, kostet das Telefon 299 US-Dollar für 8 GB und 349 US-Dollar für 16 GB (wie im Play Store), es sei denn, T-Mobile möchte das Smartphone sperren zu seinem Träger und berechnen weniger im Voraus. Das Unternehmen will auch das iPhone 5 (oder „5S“ oder „6“) bis Ende 2013 verkaufen.

Wohnungen