/ / Gerücht: Nokia Windows RT Tablet mit Tastaturabdeckung mit Akku

Gerücht: Nokia Windows RT Tablet mit Tastaturabdeckung mit Akku

Nokia-Windows-8-Tablet-Konzept

Die Möglichkeit eines Windows RT-Tablets ausDer frühere Mobilfunkanbieter Nokia scheint realer zu sein, da ein weiteres Gerücht über das angebliche Gerät aufgetaucht ist. The Verge hat aus seinen Quellen einige weitere Details zu diesem kommenden Gerät erfahren, das Nokia voraussichtlich während der CES 2013 auf den Markt bringen wird.

Das Gerücht Tablet mit einer Bildschirmgröße von 10.Es wird gesagt, dass 1 Zoll mit USB- und HDMI-Anschlüssen als Verbindungsoptionen geliefert wird. Es wird auch erwartet, dass eine Mobilfunkversion ankommt, und AT & T soll der erste Anbieter sein, der mit der Bereitstellung des Produkts beginnt. Abgesehen von diesen regulären Funktionen haben diese Quellen The Verge auch gezeigt, dass Nokia eine Tastaturabdeckung für das Tablet bereitstellt, ähnlich der von Microsoft für die Surface-Tablets angebotenen. Die Tastaturabdeckung von Nokia dient jedoch dem zusätzlichen Zweck, als sekundäre Stromquelle zu fungieren, da sie über einen eigenen Akku verfügt. Die Tastaturabdeckung, die einrastet, verfügt außerdem über einen integrierten Standfuß und zwei zusätzliche USB-Anschlüsse.

Das Tablet allein soll eine 10-stündige Akkulaufzeit mit Schnellladefähigkeit haben, die in kurzer Zeit 50 Prozent des Akkus füllen wird.

Außerdem wurde auch gelernt, dass Nokia dies tun wirdeine begrenzte Anzahl der Windows RT-Version des Tablets erstellen. Weitere dieser Tablets, die einen ARM-Chip, möglicherweise von Qualcomm, verwenden, werden je nach Verbrauchernachfrage hergestellt. Nokia hat auch vor, zu einem späteren Zeitpunkt ein Windows 8-Tablet mit Intel-Chip auf den Markt zu bringen.

Microsofts Surface ist so ziemlich das einzigeTablet, das mit der Windows RT-Version des Betriebssystems relativ erfolgreich war. Vielleicht braucht es ein weiteres Flaggschiff-Tablet, um den Umsatz zu steigern. In Anbetracht der bekannten Design- und Verarbeitungsqualität von Nokia ist es definitiv das beste Unternehmen, um ein Windows-Tablet zu entwickeln. Außerdem braucht das finnische Unternehmen ein alternatives Geschäft, um die schwierigen Zeiten zu meistern, da es nicht nur von seinen Smartphones abhängig sein kann.

Quelle: The Verge

Wohnungen