/ / Carrier Branding: T-Mobile Drops Pebble Blue Galaxy S3 für Titangrau

Carrier Branding: T-Mobile Drops Pebble Blue Galaxy S3 für Titangrau

Titangraues Samsung Galaxy S3

Telefongesellschaften entscheiden sich häufig dafür, Smartphones von ihrer Telefonauswahl zu kaufen oder abzugeben, selten jedoch ein Telefon Farbe für einander. Normalerweise gibt es für jedes Smartphone eine Vielzahl von Farben. Die Telefonträger bieten alle Farben eines bestimmten Telefons an, damit sie Kunden ansprechen können, die unterschiedliche Farben bevorzugen. Eine Reihe von Farben für jedes Smartphone wirkt sich darauf aus, wie viele Kunden eine bestimmte Farbe als Zeichen des persönlichen Ausdrucks wählen. T-Mobile entschied sich jedoch dafür, seinen Markenfarben treu zu bleiben und sich für Titanium Grey zu entscheiden.

Warum sollte T-Mobile die Farbe Titangrau wählen?für sein neues Galaxy S3 Smartphone? Und warum sollte der Carrier seine Pebble Blue-Aufstellung ersetzen? Der Grund für die jüngste Aktion von T-Mobile ist unbekannt. Es scheint jedoch durchaus anzunehmen, dass der Mobilfunkanbieter seine Smartphone-Farbangebote etwas verbessern möchte. Das Samsung Galaxy S3 ist zu diesem Zeitpunkt eines der meistverkauften Smartphones auf dem Markt. T-Mobile möchte seine Galaxy-Handyserie aktualisieren, um Kunden immer wieder zu kaufen. Der Spediteur hätte sich jedoch für Titanium Grey entscheiden können, da er mit einer der Farben des Carrier-Logos übereinstimmt. Wann immer Sie „T-Mobile“ im Fernsehen sehen, sehen Sie immer eine Frau in Rosa und Schwarz (mit etwas Grauschleier in der Nähe). Vielleicht wollte der Spediteur eine Farbe auswählen, die sein eigenes Logo widerspiegelt - eine eigene „Branding-Farbe“, damit seine Kunden ein echtes T-Mobile-Erlebnis haben können.

Während der Träger beginnt, Titan zu verkaufenGray Galaxy S3s muss 2013 alle seine 16-GB-Pebble Blue-Modelle verkaufen, bevor mit dem Verkauf der Titanium Grey-Modelle begonnen wird. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das an die T-Mobile-Manager über die Verwaltung gesendet wurde. Daher bietet der Carrier bereits jetzt ausgezeichnete Rabatte für Benutzer an, die sich das ganze Jahr über ein Galaxy S3 gewünscht haben, es aber aus irgendeinem Grund nicht leisten konnten. Jetzt ist deine Chance. Bis zum 31. Dezember können Sie ein Samsung Galaxy S3 mit T-Mobile-Telefondienst für eine Anzahlung von 99,99 $ erwerben. Nachdem Sie die erste Zahlung geleistet haben, zahlen Sie zusätzlich 20 US-Dollar pro Monat (und Ihre Telefonrechnung), um den Preis des gesamten Telefons auszahlen zu können. Sie müssten 20 Monate für 20 $ für das Telefon haben, um den vollen Preis des Galaxy S3 zu bezahlen.

Zur Verdeutlichung werden die 32GB Pebble Blue-Modelle eingesetztauf lager bleiben; Nur die 16 GB-Modelle von Pebble Blue werden durch die 16-GB-Modelle mit Titanium Grey ersetzt. Der Verkauf der neuen 16 GB Titanium Gray Galaxy S3s beginnt am 4. Januar 2013, wobei die meisten T-Mobile-Shops die neue Modellfarbe spätestens am 9. Januar 2013 verkaufen. T-Mobile führt auch einige andere großartige Smartphones mit, die Teil des Unternehmens sind. Zero Down-Zahlungsplan, wie beispielsweise das Galaxy Note, das Blackberry Bold 9900 4G, das Nexus 4, das HTC Windows Phone 8X, das Nokia Lumia 810, das HTC One S, das Galaxy S2, das Samsung Galaxy S Blaze 4G und andere.

Wohnungen