/ / Jelly Bean Coolness für US Cellular Galaxy S3-Besitzer

Jelly Bean Coolness für US Cellular Galaxy S3-Besitzer (Android 4.1.1 Update)

Zweiter überarbeiteter Android 4.1 Update-Screenshot

Wenn Sie einer der glücklichen US Cellular wärenBesitzer von Galaxy S3 haben am vergangenen Freitag das neueste große Update für Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und Android 4.1 heruntergeladen - liebevoll als "Jelly Bean" bezeichnet. Jelly Bean bringt Änderungen an einem bereits erstaunlichen Betriebssystem in Android 4.0. Ich erinnere mich, dass ich am Donnerstagabend in Erwartung des Jelly Bean-Updates, das ich am Freitagmorgen erhalten würde, Fotos der Ice Cream Sandwich-Merkmale machte, um sich an das alte Betriebssystem zu erinnern, bevor ich mich über den Gedanken freute, mein Gerät auf Android 4.1.1 zu aktualisieren.

Bevor ich auf einige der neuen Funktionen vonJelly Bean, lassen Sie mich sagen, zu Ehren des neuen Betriebssystems für Besitzer des US Cellular Galaxy S3 sollten Sie die Jelly Bean-Hintergrundbilder auf Ihr Gerät herunterladen. Die alten Hintergrundbilder bleiben für einen jederzeitigen Zugriff auf Ihrem Gerät gespeichert. Es ist jedoch schön, die neuen Jelly Bean-Motive in den S3 aufzunehmen und etwas anderes als dieses wunderbare (aber nicht enden wollende) Hintergrundbild mit blauem Himmel zu sehen. Das Beste daran ist, dass Sie Ihren Bildschirm immer noch berühren und Wellen erzeugen können - genau wie in Android 4.0.4.

Sobald Sie das oben beschriebene getan haben, können Sie es jetzt bemerkendie Änderungen am Betriebssystem in Jelly Bean. Einige der Änderungen von Android 4.1 Jelly Bean werden im Fenster "Nach unten streichen" vorgenommen. Wenn Sie Ihr Benachrichtigungscenter herunterziehen, werden Sie feststellen, dass sich Uhrzeit, Wochentag und Datum (Monat, Tag und Jahr) in der oberen linken Ecke befinden. Dies ist eine Verbesserung gegenüber Android 4.0.4; Wenn Sie im alten Betriebssystem von oben nach unten gezogen haben, haben Sie Datum und Uhrzeit erfasst und konnten nicht wissen, wann Datum und Uhrzeit auf Ihrem Gerät waren, bis Sie das Benachrichtigungsfenster entfernt haben. Rechts von den Zeit- und Datumsangaben befindet sich ein weißes Fabrikrad, das als "Einstellungssymbol" dient. Das Einstellungssymbol befand sich einmal im Benachrichtigungsfenster unter dem Schieberegler für die Helligkeitseinstellung. Jetzt befindet sich das Einstellungssymbol ganz oben im Fenster, sodass Sie jederzeit Ihre Einstellungen aufrufen können. In Android 4.0.4 können Sie auf das links unten sichtbare Symbol "Seite" klicken und dann "Einstellungen" auswählen. Diese Option ist noch verfügbar, aber Sie müssen das Benachrichtigungsfenster nicht mehr verlassen, um dies zu tun. Ich habe das unsichtbare Seitensymbol verwendet, aber auch das Widget „Software-Update“, um mir zu helfen, das Software-Update sofort zu erhalten, falls ein neues Update auf meinem Smartphone erscheint.

Unterhalb der Zeit-, Datums- und EinstellungsbezeichnungenIm Benachrichtigungsfenster befinden sich zwei neue Einstellungskonfigurationen: „Blockierungsmodus“ und „AllShare Cast“. Der neue Blockierungsmodus führt den neuen Apple-Modus „Nicht stören“ (DND) in iOS6 aus: Er verhindert, dass Sie Benachrichtigungen über Benachrichtigungen erhalten Ihre E-Mail, Spiele und andere Dienstprogramme. Für den Schüler der Klasse, der sein Smartphone nicht konfiszieren lassen möchte (oder den Geschäftsmann, der nicht benötigt, dass sein Smartphone eine Präsentation unterbricht), erweist sich der neue Blockierungsmodus als echter Verbündeter.

Es gibt scheinbar neue Widgets wie„Lieblings-Apps“, „Lieblingskontakte“ und „Favoriten-Einstellungen“. Dies sind ideale Widgets für alle, die keine Angelexpedition suchen, wenn sie nach ihren meist verwendeten Anwendungen suchen. Ein Widgets-Symbol macht das Galaxy S3 jetzt noch benutzerfreundlicher.

Neue Android 4.1-Widgets

Es gibt mehr Coolness für Ihr US CellularGalaxy S3 als hier offenbart werden kann. Nun, da Sie Android 4.1 haben, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um alle coolen Dinge zu entdecken. In Kürze werden Updates für Android 4.1.2 und Android 4.2 erscheinen!

Wohnungen