/ / US Cellular belegt in der Studie über Verbraucherberichte den zweiten Platz

US Cellular rangiert an zweiter Stelle in der Studie über Verbraucherberichte

Consumer Reports veröffentlicht jedes Jahr einen CarrierBewertungen nach Faktoren wie Daten- und Sprachplänen sowie Kundenservice. Die Daten- und Sprachpläne beziehen sich auf Ihre monatliche Rechnung für die Möglichkeit, zu sprechen, zu schreiben und im Web zu surfen, während der Kundendienst die Fähigkeit des Betreibers betrifft, Probleme des Kunden zu beheben und eine effektive Lösung bereitzustellen. Während viele Fluggesellschaften der Meinung sind, dass sie die besten Dienstleistungen für Verbraucher anbieten, sind Studien mit Verbraucherberichten effektiv, da sie die Betreiberstatistiken umfassend prüfen. In Consumer Reports-Studien steckt nur die Wahrheit hinter den Dienstleistungen eines Unternehmens. Diese Jahresberichte gelten als Wahrsager bei der Suche der Verbraucher nach dem besten Telefonanbieter, den Geld kaufen kann.

Verizon erging es den drei großen FluggesellschaftenBeste. Im Vergleich zu den drei großen Fluggesellschaften (Verizon, Sprint und AT & T) war dies hinsichtlich der Sprach-, Daten- und Kundendienstleistungen der Spitzenreiter. Der Sprint wurde Zweiter unter den drei großen Fluggesellschaften, und AT & T wurde das dritte Jahr in Folge als letzter ausgeschrieben. Während es für einen der größten Netzbetreiber des Landes düster erscheinen mag, waren die Kunden zufrieden mit dem 4G-LTE-Service von AT & T, der Sprache und Daten gleichzeitig in seinem Netzwerk ermöglicht - im Vergleich zu den beiden anderen Netzbetreibern. AT & T hat seine 4G-LTE-Geschwindigkeiten für seine iPhone 5-Kunden verbessert, die ultraschnelle, drahtlose und 4G-Geschwindigkeiten wünschen, die von Phil Schiller, Senior Vice President von Apple, versprochen wurden.

Während Verizon und Sprint recht gut abschneidenUnter den sieben Telefongesellschaften waren es die kleinen, die sowohl große als auch kleine Carrier am besten abschlossen. Ganz oben auf der Packung stand Consumer Cellular, gefolgt von US Cellular, das im Vergleich zu Consumer Reports den zweiten Platz unter den sieben Fluggesellschaften erreichte. Consumer Cellular, das an erster Stelle stand, und Credo Mobile (an dritter Stelle hinter US Cellular) werden mobile virtuelle Netzbetreiber (MVNOs) genannt und verwenden keine eigenen unabhängigen Netzwerke, sondern arbeiten in anderen Netzwerken wie AT & T und Sprint. Damit ist US Cellular der Top-Carrier, der in seinem eigenen Netzwerk operiert.

Was ist der Grund für kleine Spediteure wieConsumer Cellular, US Cellular und Credo Mobile dominieren die Spitzenpositionen der Studie Consumer Reports? Paul Reynolds, ein elektronischer Redakteur von Consumer Reports, sagt, dass kleiner besser ist:

„Unsere Umfrage zeigt, dass Abonnenten Prepaid-Kunden habenund kleinere Anbieter von Standard-Services sind mit ihrem Handy-Service insgesamt am glücklichsten. Diese Carrier sind jedoch nicht für jedermann geeignet. Einige sind nur regional, und Prepaid-Carrier bieten in der Regel wenige oder keine Smartphones an. “ - zweites Jahr in Folge /).

Paul Reynolds hat zu einem gewissen Grad Recht. Als US Cellular-Kunde konnte ich nicht mehr zustimmen. Mein Carrier bietet exzellenten Kundenservice zu erschwinglichen Preisen. Während des Erntedankfestes musste ich einen Internetdienst auf meinem MacBook Pro haben, damit ich ein 20-seitiges Forschungspapier schreiben konnte. Am Erntedankfest kontaktierte ich US Cellular und teilte ihnen mit, dass ich meiner monatlichen Rechnung einen WiFi-Hotspot-Plan hinzufügen möchte. Innerhalb weniger Minuten verfügte das Internet über jedes iPad, jeden iPod Touch und jedes MacBook im Haus. US Cellular ist in Bezug auf den Kundenservice ein wunderbares Unternehmen, und das Unternehmen ist bereit, sich an Orten zu positionieren, die sich „mitten im Nirgendwo“ befinden, damit die Amerikaner im ländlichen Raum Zugang zu 4G LTE, WLAN und Mobilfunkdiensten haben. In meiner Stadt gibt es jetzt Verizon Wireless-Dienst, aber US Cellular war in einem Jahrzehnt der einzige Mobilfunkdienst in meiner Stadt! Wir haben sogar einen Boost Mobile-Prepaid-Service, etwas, von dem ich nie gedacht hätte, dass meine Stadt in meinem Leben etwas sehen würde.

Mit diesen Worten jedoch ReynoldsAussage ist wahr, wenn es um die Auswahl des Telefons geht. Als Tech-Autor und Geek freue ich mich immer darauf, das neueste Smartphone oder Tablet in die Hände zu bekommen. Als US Cellular im vergangenen Sommer das Galaxy S2-Handy und das S3 anbot, war dies ein großer Erfolg bei den US Cellular-Kunden. Ich kaufte mein Samsung Galaxy S3 und mir wurde gesagt, dass der S3 an dem Tag, an dem er beim Träger ankam, nicht mehr vorrätig war (dies erwies sich als wahr). Zur gleichen Zeit hat US Cellular (wie T-Mobile) mit der Idee gespielt, das iPhone zu subventionieren, hat das Smartphone jedoch nie für seine Kunden gekauft. Wenn ich ein iPhone kaufen möchte, muss ich die nicht gesperrten Preise bezahlen (ab einem Mindestpreis von 650 US-Dollar), um die Apple-Erfahrung zu haben. Mein Cousin, der vor drei oder vier Monaten ein Schiff gesprungen und Verizon-Kunde geworden ist, hat jetzt das iPhone 4S und liebt seine Erfahrung mit dem Telefon. Er wird nicht den Kundenservice bekommen, den ich mache, aber seine Telefonauswahl ist größer und besser als meine.

Gleichzeitig besteht Hoffnung für kleine Prepaid-BeträgeNetzbetreiber wie Boost Mobile, Cricket Communications und Virgin Mobile. Diese kleinen Netzbetreiber haben das iPhone 4, 4S und 5 zu ihrer Auswahl an Handys hinzugefügt - so werden Prepaid-Pläne attraktiver als je zuvor. Prepaid-Pakete erfordern zwar die volle Prämie ($ 550 +, abhängig vom Alter des Telefons und dem internen Speicher, die Sie bevorzugen), Sie können jedoch einige der neuesten verfügbaren Smartphones erhalten. Kleine Prepaid-Carrier, wie kleine Postpaid-Anbieter, müssen daran arbeiten, ihre Telefonmarken und ihre Auswahl zu erhöhen, um Kunden anzulocken, die verzweifelt nach einer Möglichkeit suchen, ihre 2-Jahres-Vertragsvereinbarungen zu beenden.

Consumer Reports-Studien liefern die Fakten dazuTelefonträger. Es ist zwar wahr, dass US Cellular in Bezug auf Service- und Monatspläne an erster Stelle steht, aber es stimmt auch, dass die Telefonauswahl viel kleiner ist als die von Verizon oder Sprint. Bei der Auswahl eines Telefonträgers müssen Sie die Vor- und Nachteile eines bestimmten Telefondienstes abwägen. Wenn Sie kein Technikliebhaber sind und einfach nur ein effektives Telefon für die täglichen Aufgaben benötigen, sollten Sie US Cellular, Consumer Cellular und Credo Mobile als Carrier nutzen. Wenn Sie jedoch eine bessere Telefonauswahl wünschen und die Idee des „neuesten und besten“ schätzen, möchten Sie vielleicht mit einem der drei großen Fluggesellschaften zusammenarbeiten. Während die Majors (z. B.) unter denen meines Betreibers stehen, werden Sie durch die Auswahl des Telefons langfristig Geld sparen.

Wohnungen