/ / Nokia Asha 205 und Asha 206 vorgestellt, Preis bei rund 62 USD

Nokia Asha 205 und Asha 206 enthüllt, bei rund 62 USD festgesetzt

Nokia hat am Montag zwei neue Handymodelle vorgestellt - das Nokia Asha 205 und 206.

Die finnische Mobilfunkfirma veröffentlichte die beidenNeue Modelle, die bei 62 US-Dollar ohne Subventionen und Steuern festgesetzt wurden, sind günstiger als das Nokia Asha 201, das viel Aufmerksamkeit erregt hat, weil es bisher das billigste Modell in der Asha-Aufstellung war.

Das neue Asha 206 verfügt über eine normale Tastatur sowie einen 2,4-Zoll-QVGA-Bildschirm mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Es verfügt auch über einen internen 64-MB-Speicher und eine 1,3-Megapixel-Kamera.

Auf der anderen Seite verfügt das Asha 205 über denselben 2,4-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln und die gleiche Größe des internen Speichers. Dieses Mobilteil verfügt jedoch über eine vollständige QWERTY-Tastatur.

Sowohl das Nokia Asha 205 als auch das Asha 206 sind in erhältlichSingle- und Dual-SIM-Kartenvarianten - beide Hot-Swap-fähig, sodass der Benutzer die SIM-Karte wechseln kann, ohne das Telefon auszuschalten. Beide Modelle verfügen auch über die Nokia Slam-Verbindungsfunktionen, mit denen Benutzer Dateien über eine Bluetooth-Verbindung freigeben können, ohne die Geräte zu koppeln. Die neuen beiden neuen Mobiltelefonmodelle verfügen außerdem über einen Steckplatz für MicroSD-Speicherkarten mit bis zu 32 Gigabyte.

Ein überraschendes Merkmal der Asha 205 ist diededizierter Facebook-Button, mit dem der Benutzer problemlos direkt zu seinem Facebook-Profil springen kann. Das Asha 205 wird als "ultimatives Social Phone" bezeichnet und bietet außerdem eine eBuddy-Chat-Anwendung, Twitter-Support und andere bekannte E-Mail-Clients.

Nach Angaben des Director of Technology Marketing vonNeil Broadley, die Nokia-Handysparte, wurde durch die Zusammenarbeit mit dem Social-Networking-Riesen konzeptioniert.

Broadley sagte: „Es ist sehr etwas, das wir in Partnerschaft mit Facebook entwickelt haben. Es war eine gemeinsame Zusammenarbeit. Wir sprechen sehr eng mit Facebook, um die Möglichkeiten zu sehen, die wir haben. “

Apropos Asha 205, die ersteJavier Olivan, ein Nokia-Telefon mit einem speziellen Button für Facebook, Head of Growth, Engagement und Mobile für Facebook, sagte: "Menschen auf der ganzen Welt nutzen Facebook Mobile, um sich mit ihren Freunden zu verbinden."

„Wir sind darauf fokussiert, das beste Facebook zu liefernErfahrung mit so vielen Menschen wie möglich und unsere Partnerschaft mit Nokia ergänzt unsere Strategie perfekt, Menschen auf der ganzen Welt ein reichhaltiges Facebook-Erlebnis zu bieten, um mit ihren Freunden in Kontakt zu bleiben. “

Nokia hat für das Asha 205 und das Asha 206 kein bestimmtes Veröffentlichungsdatum angegeben, es wird jedoch erwartet, dass Geräte in diesem Quartal auf den Markt kommen werden.

[Quelle: Techcruch.com]

Wohnungen