/ / Kanadier finden Nexus 4 unterstützt tatsächlich LTE

Kanadier finden Nexus 4 unterstützt tatsächlich LTE

Während Google und LG es geschafft haben, alle zu beeindruckenMit dem neuesten Smartphone-Angebot von Nexus, dem Nexus 4, waren viele enttäuscht, als sie herausfanden, dass LG Nexus 4 nicht mit LTE-Fähigkeit ausgestattet war. Die Enttäuschung war besonders schwerwiegend, da niemand erwartet hatte, dass Nexus 4 ohne LTE als Zwillingsbruder ohne Nexus kommen würde. Das LG Optimus G unterstützt es. Trotzdem war das Smartphone bei seiner Markteinführung wie heiße Kuchen ausverkauft, dank der günstigen Preise und anderer großartiger Spezifikationen.

Dann, nur ein paar Tage zurück, als der AbreißerDie Experten von iFixit haben den Nexus 4 regelmäßig behandelt, zur Überraschung ihrer und aller anderen fanden sie tatsächlich einen LTE-Chip. Ein ruhender Chip natürlich, aber trotzdem ein Chip. Ein Qualcomm WTR1605L Siebenband-4G-LTE-Chip, um genau zu sein. Es wurde spekuliert, dass Nexus 4 einen LTE 4G-Chip als Kosteneinsparungsmaßnahme enthält. Sie sehen, das LG Optimus G und das Nexus 4 sind auf der Hardwareseite in jeder Hinsicht gleich und haben höchstwahrscheinlich dieselbe Produktionslinie. Daher ist es einfacher, die Einheiten einfach zu bauen und die LTE-Chips nur auf den Optimus G-Smartphones zu aktivieren.

Der aufregende Teil war hier herauszufinden, ob oderDiese LTE-Chips könnten nicht irgendwie aktiviert werden. Einige waren pessimistisch, da sie sagten, ein LTE-Chip nütze nichts, wenn es kein LTE-Funkgerät für die Übertragung der Signale bei 4G-Frequenzen gäbe.

Aber jetzt scheint es 4G LTE auf Nexus 4 tatsächlich zu könnenentpuppen sich als Realität. Das zeigen zumindest einige YouTube-Videos. Hier ist die Geschichte. Ein paar Leute aus Kanada, die Telus als Träger haben, haben auf ihren Nexus 4-Geräten Geschwindigkeiten gezeigt, die 4G LTE entsprechen. Dies wurde erreicht, indem Sie einfach "* # * # 4636 # *" ​​eingeben, um auf das Netzwerkauswahlmenü zuzugreifen. Hier wurde 4G LTE ausgewählt und nach einigen Geschwindigkeitstests wurde bestätigt, dass die Download- und Upload-Geschwindigkeiten schneller waren als die von HSPA.

Was ist der Trick hier? Es gibt keinen Trick. Es scheint jedoch, dass dies nur möglich ist, wenn das LTE-Netzwerk Band 4 ist, was von Telus unterstützt wird. Wenn Sie sich jedoch auf der Seite des Staates befinden, können T-Mobile-Benutzer auf ihren Nexus 4-Smartphones tatsächlich 4G-Geschwindigkeiten erleben, da Band 4 LTE in Kürze verfügbar ist.

Via: Engadget

Wohnungen