/ / Es ist legal, Smartphones zu knacken, aber illegal, um Tablets zu hacken

Es ist legal, Smartphones zu knacken, aber illegal, um Tablets zu hacken

Die Urheberrechtsgesetze, die unter dem Digitalgesetz festgelegt sindDas Millennium Copyright Act (DMCA) wird überprüft und überarbeitet und alle drei Jahre werden vom US-amerikanischen Copyright Office Ausnahmen bereitgestellt. Die neuesten Regeln und Richtlinien wurden veröffentlicht und unter den neuen Regeln ist der Jailbreak von Smartphones weiterhin legal, aber gleichzeitig werden Jailbreaking-Tablets als illegal bezeichnet. Andere Dinge, die unter die illegale Kategorie fallen, sind das Knacken von DVDs und das Hacken von Spielekonsolen. Die neuen Regeln gelten ab dem 28. Oktober für die nächsten drei Jahre.

Die Regeln sind jedoch nicht so einfach. Jailbreaking-Smartphones, die Sie derzeit besitzen, wurden als legal bezeichnet. Das Entsperren von Einheiten, die nach Ende dieses Jahres gekauft wurden, wird als illegal bezeichnet. Jedes Telefon, das ab dem nächsten Jahr gekauft wird, kann nur mit Erlaubnis des Spediteurs freigeschaltet werden. Als Grund für diese Überarbeitung der Regeln wird angegeben, dass derzeit mehr nicht gesperrte Telefone auf dem Markt vorhanden sind als vor drei Jahren, als diese Regel erstmals formuliert wurde. Das Urheberrecht besagt auch, dass Sie beim Kauf eines Telefons die Software nicht besitzen, sondern lediglich eine Lizenz erwerben. Daher benötigen Sie von den Spediteuren die Erlaubnis, Ihr Telefon ab dem nächsten Jahr zu entsperren.

Wie für Tabletten, Vorkehrungen, diese zu jailbreakGeräte wurden nicht bereitgestellt, da das Amt der Ansicht war, das Wort „Tablet“ sei nicht richtig definiert, und eine Vielzahl von Geräten, darunter Ebook Reader, Gaming-Tablets und Tablet-PCs, könnten als Tablet bezeichnet werden. Es sagte, "der Aufzeichnung fehlte eine ausreichende Basis, um eine angemessene Definition für die Kategorie" Geräte "für Tablets zu entwickeln, eine notwendige Voraussetzung für die Ausweitung der Ausnahme über Smartphones."

Rippen von auf DVDs gespeicherten Inhalten wie Musik undVideos, die auf verschiedenen Geräten verwendet werden - auch wenn sie alle derselben Person gehören - bleiben illegal. Dies bedeutet, dass Sie einen Film nicht legal von seiner DVD kopieren können, um ihn auf Ihrem iPad anzusehen. Die Ausnahme von der Regel ist, wenn Sie einen Teil eines Videos aufnehmen, z. B. Dokumentarfilme, um sie zu überprüfen oder zu kritisieren. Andererseits darf dieser Inhalt nicht für andere Zwecke verwendet werden. Es ist auch legal, „auf die in Kopien dieser Werke eingebetteten Informationen zum Abspielkopf und / oder den zugehörigen Timecode zuzugreifen und ausschließlich zu Forschungs- und Entwicklungszwecken, um Spieler zu schaffen, die visuelle Repräsentationen der hörbaren Teile solcher Werke erstellen können / oder hörbare Darstellungen oder Beschreibungen der visuellen Teile solcher Werke, damit eine blinde, sehbehinderte, gehörlose oder schwerhörige Person, die rechtmäßig eine Kopie eines solchen Werkes erhalten hat, die Arbeit wahrnehmen kann. “

Über: Ars Technica

Wohnungen