/ / Windows 8 wird erfolgreicher sein als ein herkömmliches Betriebssystem als ein mobiles Betriebssystem, sagt Analyst

Analysten zufolge ist Windows 8 erfolgreicher als herkömmliches Betriebssystem als mobiles Betriebssystem

Der einzige Zweck hinter Microsofts EntscheidungDas neueste Windows-Betriebssystem wurde hinsichtlich der Benutzeroberfläche radikal umgestaltet, und zwar aus einem einzigen Grund. Um den "King of Tablets" von Apple wegzunehmen. Wie viele von uns, die Windows 8 bereits verwendet haben, wissen, ist das neue Betriebssystem eine hybride Schnittstelle. Der neue "Startbildschirm" mit Live-Kacheln sieht eher für ein mobiles Gerät aus, insbesondere für ein Tablet als für einen Desktop-PC (Scroll funktioniert auf einem Gerät ohne Berührung dennoch gut genug). Tatsächlich ist die Berührungseingabe in Windows 8 so gut verwurzelt, dass ein neues Zeitalter der berührungsfähigen Windows-Geräte eingeläutet wurde, einschließlich des plötzlichen Überflusses an Geräten, die sowohl ein Tablet als auch ein Laptop sind, und mehr berührungsfähige Funktionen in einem einzigen PC als bei uns jemals zuvor gesehen

Bei all dem würde man natürlich davon ausgehendass Windows 8 den Tablet-Markt im Sturm erobern wird. Forrester-Analyst Frank Gillett sagt jedoch etwas anderes. In einem Blogbeitrag, der die Ergebnisse ihrer Forschung erläutert, erklärt Gillett, dass Windows 8 auf Desktop-PCs erfolgreicher sein wird als auf jedem anderen Gerät und tatsächlich keine Veränderung des Tablet-Marktes.

Windows 8 sieht einen langsamen Start, wie immerBei neuen Windows-Betriebssystemen wird es einige Zeit dauern, bis Benutzer von Windows 7 wechseln und die neue Benutzeroberfläche akzeptieren. Dies wird sich jedoch bis 2014 ändern, wenn die Zahlen steigen, sagt Gillett. Auf der anderen Seite werden die Verkäufe von Windows 8-Tablets sehr bald ihren Höhepunkt erreichen, aber die Verkäufe werden sich irgendwann verlangsamen, was Microsoft "eher zu einem Konkurrenten für Tablets" macht als zum Marktführer.

Der Bericht prognostiziert, dass Microsoft bis 2016 mitIhr Windows 8-Betriebssystem wird stabil bleiben und weiterhin den PC-Markt anführen. Im selben Jahr wird der Marktanteil von Microsoft jedoch nur bei 27 Prozent liegen. Noch schlimmer wird der Marktanteil von Smartphones sein, den der Bericht mit 14 Prozent voraussagt.

Via: CNET

Quelle: Forrester

Wohnungen