/ / Neue Kindle Ebook Reader-Bilder werden durchgesickert

Neue Bilder für den Kindle Ebook Reader erhalten

Der Internet-Einzelhandelsriese Amazon wird erwartetDie nächste Generation des Kindle-Tablets wird nächste Woche in Los Angeles vorgestellt. Das neue Tablet-Sortiment wird höchstwahrscheinlich das Kindle Fire Mini-Tablet der zweiten Generation und die aktualisierte Version der E-Book-Reader des Unternehmens wie dem Kindle Touch enthalten. Aber dank einiger durchgesickerter Bilder, die The Verge erhalten hat, haben wir jetzt einen ersten Einblick in die Art und Weise, wie eines der E-Books aussehen könnte.

Die durchgesickerten Bilder zeigen eine Tablette, die der scheintKindle Fire, das sich aus dem ähnlichen Design ablesen lässt, hat jedoch den Knopf an der Vorderseite verloren und die Farbe ist um einige Nuancen dunkler geworden, von hellgrau bis dunkelgrau. Die Position der USB-Anschlüsse und des Netzschalters scheint ebenfalls unverändert zu sein.
Das Merkwürdige ist der angezeigte Textauf dem Bildschirm des Kindle Touch, der im durchgesickerten Bild zu sehen ist. Der Text ist nicht in Englisch sondern in Französisch. (vielleicht ein Werbeplakat oder ähnliches). Wenn übersetzt, heißt es: „Höherer Kontrast, hohe Auflösung, integrierte Beleuchtung und acht Wochen Akkulaufzeit“. Oben in Fettdruck steht „Kindle Paperwhite“. Dies deutet eindeutig auf einen überarbeiteten Kindle-Touch hin, der über ein verbessertes Display verfügt, aber es ist nicht klar, ob er zum Zeitpunkt des Verkaufs den Namen „Paperwhite“ trägt.
„Paperwhite“ könnte sich auch auf ein neues beziehenEine Technologie, die in der neuen Generation von Kindle Touch verwendet wurde, wird wie Pearl E Ink, die heutige Display-Technologie, die in den Kindle-eBook-Readern verwendet wird, verwendet.

Neben dem neuen sieben Zoll Kindle Fire und demNach der nächsten Generation von E-Book-Readern gibt es Gerüchte, dass Amazon einen 10-Zoll-Kindle Fire starten könnte, um direkt mit Apples iPad zu konkurrieren. Es gibt jedoch keine Beweise in Form von „durchgesickerten Bildern“ oder „durchgesickerten Teilen“. Ein noch wilderer Vorschlag weist auf ein Amazon-Smartphone hin, was jedoch höchst unwahrscheinlich erscheint.

[easyazon-block align = "center" asin = "B0051VVOB2" locale = "us"]

[easyazon-cta align = "center" asin = "B0051VVOB2" height = "42" key = "amazon-us-tall-orange" locale = "us" width = "120"]

Wohnungen